American Soldiers

American Soldiers

Ein Tag im Irak - Auf sich alleine gestellt gehen sie durch die Hölle...

Ein Trupp junger amerikanischer Soldaten bekommt ihren ersten Auftrag, einen Treibstoffkonvoi zu eskortieren. Der Konvoi gerät dabei unter heftigen Rebellenbeschuss ... mehr »
Ein Trupp junger amerikanischer Soldaten bekommt ihren ersten Auftrag, einen ... mehr »
Kanada 2005 | FSK 18
91 Bewertungen | 12 Kritiken
2.21 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih im Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir deine Lieblingsfilme automatisch zu.

DVD

American Soldiers
American Soldiers (DVD)
FSK 18
DVD / ca. 98 Minuten
Vertrieb:MiB - Medienvertrieb in Buchholz
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:07.09.2006
EAN:4260057819079

Blu-ray

American Soldiers
American Soldiers (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray / ca. 98 Minuten
Vertrieb:HMH Vertriebs GmbH
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:19.03.2009
EAN:4260157710078

DVD & Blu-ray Verleih

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme aus unserem Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien.

DVD

American Soldiers
American Soldiers (DVD)
FSK 18
DVD / ca. 98 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:MiB - Medienvertrieb in Buchholz
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:07.09.2006
EAN:4260057819079

Blu-ray

American Soldiers
American Soldiers (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray / ca. 98 Minuten
Vertrieb:HMH Vertriebs GmbH
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:19.03.2009
EAN:4260157710078

HandlungAmerican Soldiers

Ein Trupp junger amerikanischer Soldaten bekommt ihren ersten Auftrag, einen Treibstoffkonvoi zu eskortieren. Der Konvoi gerät dabei unter heftigen Rebellenbeschuss und der Gruppenführer, Sergeant Delvecchio (Zan Calabretta), wird schwer verletzt. Wegen massivem Beschuss der Rebellen kann Delvecchio nicht mit dem Hubschrauber ausgeflogen werden. Seine Männer bringen ihn zum nahe gelegenen irakischen Krankenhaus. Dort versuchen die Ärzte Delvecchios Leben zu retten, aber sie müssen fliehen, als die Rebellen in das Krankenhaus eindringen. Während ihrer Flucht besetzen immer mehr Rebellen die Stadt und nur die Flucht in eine nah gelegene Polizeistation bietet vorübergehend Schutz. Delvecchio wird immer schwächer aber sie müssen die Station halten bis die rettende amerikanische Luftunterstützung eintrifft. Oder gibt es noch einen anderen Ausweg? Den Sergeant im Stich lassen und fliehen?

FilmdetailsAmerican Soldiers

American Soldiers: A Day In Iraq - 24 hours is the difference between life and death.
Kanada 2005

TrailerAmerican Soldiers

Hast du einen Trailer zu diesem Film?    Schreib uns!

Blog-ArtikelAmerican Soldiers

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Blog.
Aktuelle Artikel im Blog

BilderAmerican Soldiers

Poster

Cover

FilmkritikenAmerican Soldiers

am
Die Synchro ist in der Tat definitiv mies, auf dem Nicht-Horrorsektor hab ich sowas noch nicht erlebt...Spannungsaufbau existiert meiner Meinung nach nicht, es läuft alles drauf hinaus: Soldaten fahren von A nach B, schießen ein paar Irakis tot nachdem sie mit Panzerfäusten beharkt wurden und dann fahren sie weiter. Zwischendurch dürfen diese mitfühlenden Helden der USA (*ironie*) dann sogar noch menschenfreundlicherweise ein Folter-Lager der CIA auflösen..........und wenig später hab ich ausgeschaltet weil´s mir zu langweilig wurde. Ich würde den Film nicht weiterempfehlen.

ungeprüfte Kritik

am
Ich habe mir den Film leider auch nur in der syncronisierten Fassung angesehen!Was sich in diesem Fall leider wirklich als absoluter Fehler herausgestellt hat!Die Syncronosation ist echt MIES!!!!
Das sie anscheinend nur 5 arabische aussehende Statisten hatten,schmälert das Gesamtbild ebenfalls!Von den "Spezialeffekten!" möchte ich hier erst garnicht anfangen.....
Es gibt nirgends Einschüsse,die Kugel'n prallen komischerweise,immer nur irgendwo ab!
Das "normale" Soldaten einfach so ein "Folterlager"der CIA auseinnader nehmen können,halte ich ebenfalls für EXTREM unglaubwürdig!!!!!!!
Das Einzigste,was mir wirklich an diesem Film gefiel,ist die teilweise bedrückende Stimmung der Soldaten,in Bezug auf die irakische Wirklichkeit & die damit aufkommenden Zweifel an der ganzen "Unternehmung Irakkrieg"!Vor allen Dingen die Erkenntnis über IHREN Platz& Ihr Handel'n in dieser aussichtslosen Lage.................

ungeprüfte Kritik

am
Idee: "Die andere Sicht" ist m.E. misslungen.
Darsteller: Gut dass "bekannten Namen" nicht dabei waren.
Fazit: Etwas zu viel US-Patriotismus bei einigen Szenen. Kann mir nicht vorstellen, dass das den Alltag einer Einheit wiederspiegelt.

ungeprüfte Kritik

am
Sound bescheiden
Bild ok
Vermutlich die realste Darstellung der Vorgänge sehenswert.
Es wird Sinnlosigkeit der Vorgänge gezeigt. Die Bilder zeichnet eine deutliche Darstellung ohne Spaltereffekte aus.
Es ist definitiv keine Verherrlichung einer Seite.

ungeprüfte Kritik

am
üble sache sowas. auch wenn meine vorredner den film ja ach so klasse finden. mußte den film im originalton schaun, um wenigsten ein wenig atmosphäre aufkommen und wirken zu lassen. synchronstudio hat hier wohl nur sprecher aus der bahnhofshalle für zwei stunden weggeholt. hätte man hier etwas mehr mühe an den tag gelegt würde dieser film mit sicherheit auch in den top-level steigen können, so bleibts aber auch nur so ne luftnummer. ansonsten aber dennoch gute unterhaltung, weil gute story.

ungeprüfte Kritik

am
Also im Gegensatz der bereits geschrieben Kritik fand ich den Film gar nicht schlecht. Man darf nur nicht den Fehler machen, sich das ganze in der synchronisierten Fassung anzuschauen. Der Originalton (englisch) klingt bedrückender und realistischer. Der Streifen ist hart uns sehr brutal. Einige Szenen sind nichts für schwache Gemüter. Die schlechte Deutsch-Synchronisation ist ein Witz deshalb UNBEDINGT im original schauen!
Der Film zeigt ein Trupp Soldaten die einen Tag im Irak auf Patrouille sind. Sie geraten in einen Hinterhalt und werden von radikalen Islamisten verfolgt. Es sind viele moralische Aspekte versteckt die den Zuschauer ins Grübeln bringen. Ist Folter in bestimmten Situationen legitim? Darf man sich einem Befehl widersetzen? Kann man verwundete zurücklassen um den Rest des Trupps heil nach Hause zu bringen? Wer das Thema mag sollte durchaus zugreifen. Wer auf Friede Freude Eierkuchen Kriegsfilme mit "happy End" steht wird hier enttäuscht. Alles in allem fand ich den Film anspruchsvoll und gerade wegen des kleinen Budgets sehr gut gelungen.

ungeprüfte Kritik

am
Durch und durch ein Schrott-Film.
Lieblose Effekte, unsynchron synchronisiert (bzw. einfach drübergesprochen), ideenlose Story.
Wer bis zum Ende durchhält bekommt auch keinen ah-Effekt serviert.
Es lohnt sich also überhaupt nicht diesen Film zu sehen.

Finger Weg von diesem Miststreifen. Besser für den besser umgesetzten Film "Battle vor Hadditha" entscheiden.

ungeprüfte Kritik

am
Lächerlich zu sagen,wäre ein gutes urteil....
Ich hab mich immer gefragt,warum ich bisher nichts von diesem film gehört habe,jetzt weis ich es.Von anfang bis zum ende ist er mit einem dröhnen unterlegt,das nach 15 min schon nervt.Die dialoge kann ein vorschulkind besser schreiben.Die sollen cool sein,sind aber einfach nur lächerlich.Ein paar soldaten fahren durch die stadt und werden alle 10 meter von mit kopftüchern vermummten gestallten beschossen.Der jeep kriegt ungefähr 5 mal einen treffer mit der panzerfaust ab,fährt aber trotzdem noch weiter.Und jeder der ein Kopftuch trägt ist ein attentäter.Die unterstützung der basis kann immer nicht,weil gerade was anderes zu tun ist.Ich schalte jetzt ab (nach 40 min) und hoffe,das das spiel so weiter geht und einer nach dem anderen umgelegt wird,das diese dummschwätzer ihre basis NIE erreichen.Achja,die schauspieler wird man weiterhin wohl nur noch in B-movies sehen,obwohl sie da auch noch zu schlecht dafür sind.

ungeprüfte Kritik

am
Der Film ist noch schlechter als ich erwartet habe. Schade das man mindestens 1 Stern geben muss. Der Film scheint als wenn sich ein paar Schulfreunde im betrunkenen Zustand aus Langeweile verkleidet hätten und sich dabei gefilmt hätten. Kostüme, Effekte, Sound, Synchronisation sind mehr als billig - von der Story und den Charakteren ganz zu schweigen. Wer allerdings auf "Kriegsfilme" steht die wie eine Mischung aus A-Team und Alarm für Cobra 11 wirken kann sich den Film ruhig antun. Wer sich aber wirklich für den Irakkrieg interessiert wie er wirklich ist ist hier völlig falsch. Fazit: Ein Film zum Abgewöhnen.

ungeprüfte Kritik

am
Nur mit englischer Tonspur einigermassen ertragbar...
Die deutsche Synchronisation ist sowas von unterirdisch grottenschlecht, der Ton total dumpf. Von den Dialogen gar nicht erst zu reden. Daher möglichst die englische Tonspur einstellen. Zum Inhalt: Eine Gruppe US-Soldaten fährt durch eine Stadt im Irak und wird ununterbrochen von Kopftuch-tragenenden Terroristen angegriffen. Natürlich fehlt auch der obligatorische Selbstmordattentäter nicht. Permanent werden die Fahrzeuge von Panzerfäusten getroffen, sind aber gröstenteils irgendwie immer noch fahrbereit, auch noch nach dem zigsten Treffer. Irgendwie unrealistisch. Die US-Boys werden dagegen einer nach dem anderen dezimiert. Am Schluß, als ihnen die Munition ausgeht, locken sie die Terrostisten in einen Hinterhalt und greifen dann auf die guten alten Kampfmesser zurück... Alles in allem, ein Film der diletantischer nicht sein kann und den man nicht gesehen haben muss.

ungeprüfte Kritik

am
Der Film ist nicht syncronisiert, er ist syncronkommentiert es besteht keine angleichung an die Biometrie der Gestik!
Es gibt nur wenig Effekte die immer an einen Silvesterböller (immer den selben) erinnern.
Ich weiß nicht wer Geld für solchen "Müll" ausgibt und warum er das tut, dieser Film ......ist einfach nur Zeitverschwendung. Deshalb Ende

ungeprüfte Kritik

am
Vergiss es... aber ganz schnell!!!
Was für Schrottsammler...

ungeprüfte Kritik

Der Film American Soldiers erhielt 2,2 von 5 Sternen bei 91 Bewertungen und 12 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateAmerican Soldiers

Deine Online-Videothek präsentiert: American Soldiers aus dem Jahr 2005 - als DVD, Blu-ray, 4K UHD leihen - als DVD, Blu-ray, 4K UHD leihen. Ein Film aus dem Genre 18+ Spielfilm mit Zan Calabretta von Sidney J. Furie. Film-Material © Great Movies.
American Soldiers; 18; 07.09.2006; 2,2; 91; 98 Minuten; Zan Calabretta, Josh Campbell, Saeideh Mohajer, Andrea Drepaul, Kevin Jake Walker, Sergio de la Rocha; 18+ Spielfilm, Kriegsfilm;