Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Der Fischer und seine Frau Trailer abspielen
Der Fischer und seine Frau
Der Fischer und seine Frau
Der Fischer und seine Frau
Der Fischer und seine Frau
Der Fischer und seine Frau

Der Fischer und seine Frau

Warum Frauen nie genug bekommen.

Deutschland 2005 | FSK 6


Doris Dörrie


Christian Ulmen, Alexandra Maria Lara, Simon Verhoeven, mehr »


Deutscher Film, Lovestory, Drama

2,8
485 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Der Fischer und seine Frau (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 97 Minuten
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Interviews, Entfallene Szenen, Hinter den Kulissen, Filmographien, Biographien, Kurzfilm "Morgenschwarm"
Erschienen am:28.04.2006
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Der Fischer und seine Frau (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 97 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Interviews, Entfallene Szenen, Hinter den Kulissen, Filmographien, Biographien, Kurzfilm "Morgenschwarm"
Erschienen am:28.04.2006
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Der Fischer und seine Frau
Der Fischer und seine Frau (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Der Fischer und seine Frau
Der Fischer und seine Frau (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Der Fischer und seine Frau

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Der Fischer und seine Frau

Otto März (Christian Ulmen) ist wunschlos glücklich, solange er mit Ida Popescu (Alexandra Maria Lara) zusammen sein und sich um seine Koi kümmern kann. Sie aber ist ehrgeizig, will raus aus der Enge der kleinen gemütlichen Zwei-Zimmer-Wohung, will vorwärts kommen und die Welt erobern. Auf wundersame Weise gehen Idas Wünsche auch in Erfüllung, aber sie ist unersättlich und so ist sie auf dem besten Wege, alles zu verlieren. Bei ihren Freunden Leo (Simon Verhoeven) und Yoko (Young-Shin Kim) ist es auch nicht gerade zum Besten bestellt. Leo ist außerordentlich erfolgreich, aber es will ihm einfach nicht gelingen, seine große Liebe Yoko glücklich zu machen...

Voller Schwung, fantasievoll und einfallsreich erzählt Doris Dörrie in 'Der Fischer und seine Frau - Warum Frauen nie genug bekommen' die Geschichte von vier liebenswerten, aber sehr unterschiedlichen Personen und ihren Wünschen, Sehnsüchten, Hoffnungen. Das Märchen, an das die Geschichte angelehnt ist, scheint noch durch und gibt gewissen Wendungen einen bezaubernden Anstrich, ohne die Wahrscheinlichkeit zu verlassen.

Film Details


Der Fischer und seine Frau


Deutschland 2005



Deutscher Film, Lovestory, Drama


Fische, Dating



27.10.2005


271 Tausend



Darsteller von Der Fischer und seine Frau

Trailer zu Der Fischer und seine Frau

Movie Blog zu Der Fischer und seine Frau

Auszeichnung und Abschied: Goldene Kamera und Trauerfeier für Bernd Eichinger

Auszeichnung und Abschied

Goldene Kamera und Trauerfeier für Bernd Eichinger

Unzählige bewegende Momente gab uns Produzent Eichinger in mehr als 25 Filmjahren - jetzt erwies man dem Mann hinter der Kamera in Berlin und München die letzte Ehre...
Bernd Eichinger - Ein Nachruf: Produzent Eichinger unerwartet mit 61 Jahren gestorben

Bernd Eichinger - Ein Nachruf

Produzent Eichinger unerwartet mit 61 Jahren gestorben

Ein Vierteljahrhundert gestaltete er den deutschen Film mit und hinterlässt ein gewaltiges Werk, das wir Ihnen in einem exklusiven DVD-Rückblick präsentieren...

Bilder von Der Fischer und seine Frau

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Der Fischer und seine Frau

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "Der Fischer und seine Frau":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ein wirklich wunderschöner Film, der an keiner Stelle Längen zeigt. Das alte Märchen vom Fischer und seiner Frau, die immer mehr haben will und letztendlich wieder da landet wo sie angefangen hat, ist in ein modernes Gewand gepackt. Die Geschichte des ungleichen Pärchens beginnt in Japan, wo die beiden Deutschen sich kennenlernen. Sie ist eine Designerin auf Rucksacktour, er ein Tierarzt, der sich auf Fische spezialisiert hat und mit seinem Kumpel auf der Suche nach Kois ist, um sie gewinnbringend nach Deutschland zu verkaufen. Doie beiden heiraten noch in Japan und sehen sich zuhause mit der Realität und dem Alltag einer Beziehung konfrontiert. Ida wird schließlich schwanger und die beiden ziehen von einem Wohnwagen in eine kleine Wohnung. Doch Ida will immer mehr und macht Karriere, während Otto zuhause bleibt und auf das Kind aufpasst. Nach der Wohnung folgt ein Reihenhaus und schließlich eine Villa, in der die zerrüttete Beziehung ihren Höhepunkt findet. Ida ist jetzt erfolgreiche Designerin und reist um die Welt. Am Ende verlieren sie alles, jedoch nicht ohne etwas zu gewinnen...
Drr Film ist absolut sehenswert, ein herrliches Märchen für laue Abende, ohne kitschig zu sein. Einer der Besten deutschen Filme, Alexandra Maria Lara und Christian Ulmen in Hächstform....

am
Interessante Ortswechsel, tolle Schauspieler, bekanntes und zeitloses Thema originell in Szene gesetzt, EMPFEHLENSWERT!

am
Das alte und bekannte Märchen wird in unsere Zeit transferiert und gut umgesetzt. Allerdings sind viele Passagen, was als nächstes passiert, extrem vorhersehbar. Da steckt dann auch das Problem des Films: zum einen will man sich an das Märchen halten, was durchweg gelungen ist. Zum anderen will man aber auch neue Elemente hineinbringen - dies ist eher nicht gelungen. Auch wenn man sich selbst in vielen kleinen Einzelszenen selbst wieder erkennt, bleibt der Film doch zu stark an der Oberfläche und man kann zu viel vorhersehen. Der Film bekommt daher keinen "Drive" sondern man steuert mit den Protagonisten zielsicher in das erwartete Ende. Auch wenn der Film Charme hat, fehlt einfach das letzte Quäntchen...

am
Obwohl deutsche Produktionen nicht immer super umgesetzt werden,ist dieser definitiv eine Ausnahme.
Ein herrlicher Film über Liebe,Karriere und die Liebe zu Fischen.

am
Nettes Filmchen, aber keiner, den man gesehen haben muß. Meiner Meinung enthält er viele Szenen, die absolut nicht notwendig gewesen wären...

Es handelt sich bei dem Film um eine Beziehungskiste mit den üblichen Klischees, in der schauspielerischen Umsetzung aber nicht so banal wie sonst in diesem Genre üblich.

am
sehr guter film. gute besetzung, schöne handlung. beziehungen, liebe, geld, karriere.
alexandra maria lara zeigt sich in diesem film von vielen verschiedenen seiten und ist doch immer wie gewohnt charmant. christian ulmen bringt seinen eigenen witz in den film mit ein.

am
Originell gemachte Beziehungskiste
Die Story hat mit Fischen zu tun. Wenn es der Frau nicht gefällt wie der Mann sein Leben führen will und die Frau zu hoch hinaus will sieht man was passiert. Hat mir gut gefallen und empfehle den Film weiter, wenn einer Beziehungskisten mag.

am
Assoziation des Titels passt nicht zum Film
Wer das moderne Märchen erwartet, gerät auf den falschen Pfad. Das hat mich am Film geärgert. Der Fischer im Märchen ist redlicher Fischer - seiner Frau genügt dies nicht. Der »Fischer« hier ist Tierarzt, der allem Streben entsagt ohne Philosoph zu sein. Der auch entsagt angesichts der Schwangerschaft seiner Frau. Das ist schnell Versagen.
Trotzdem: nette Geschichte, gute Schauspieler, ungewöhnlicher und damit herausragender Themenhintergrund.

am
sehenswert
ulmen ist so (gut) wie immer; lara auch, kann aber leider nicht ganz mithalten, obwohl die ehelichen szenen schon sehr sehenswert sind

ein netter film mit vielen lustigen momenten

am
Nett verfilmtes Märchen, gespielt von gut ausgewählten, in ihrer Rolle überzeugenden Schauspielern. Meine Sympathie lag den ganzen Film über bei Otto, der sich selbst immer treu geblieben ist, trotz den ganzen Verbiegungen, die er durch die nimmersatte Ida über sich ergehen lassen musste.

Guter deutscher Film, für mich zwar nicht "einer der Besten", aber ich würde in im oberen Mittel platzieren. Auf jeden Fall sehenswert für jeden, der mal was anderes als den üblichen Einheitsbrei sehen will.

am
Gut gemachter Film dessen Handlung sich an der Vorlage der Kindergeschichte orientiert.
Bei den Specials sind ein paar gelöschte Szenen dabei, die zum Verständis mancher Handlungen im Film sehr hilfreich gewesen wären

am
Meine Frau die Ilsebill
Geht es Euch auch so? Gerade war man noch StudentIn, reiste mit leichtem Gepäck durch die Welt und hatte eine Bude, die im Zweifel binnen Stundenfrist räumbar war? Und dann sitzt Du mit Kind und Kegel, PartnerIn und Einbauküche im Reihenhaus. Irgendwie ziemlich uncool.
Ist es nun die Frau, die den Fischer dazu bringt, sich selbst so zu verleugnen? Oder treibt die Spannung zwischen den Charakteren des Fischers und seiner Frau diese letzendlich in die bürgerliche Vorhölle? Und sind Beziehungen zwischen dem Fischer und seiner Frau grundsätzlich zum Scheitern verurteilt?
Der Film regt zum Nachdenken an. Ich habe außerdem noch einmal das Original gelesen und beim alten Grimm noch Neues entdeckt.

am
Wurde von mir sofort gekauft!
Als ich damals »Unter Ulmen« gesehen habe fand ich Christian Ulmen total dämlich. Dann habe ich das Buch »Herr Lehmann« gelesen, was ich total genial fand, und habe durch Zufall entdeckt , daß es da einen Film von gibt. Da Christian Ulmen mitspielte hatte ich keine großen Erwartungen. Aber was soll ich sagen, Herr Lehmann ist der nun von mir am meisten gesehene Film und Christian Ulmen finde ich seit dem ziemlich genial. Dann habe ich mir die DVD-Box »Mein neuer Freund« gekauft und er hat mich wieder überzeugt. Nun in »Der Fischer und seine Frau« entdeckt man viele Eigenarten und Merkmale die man von ihm schon aus »Herr Lehmann« und aus »Mein neuer Freund« kennt. Wer also, wie ich, ein Ulmen-Fan geworden ist, sollte sich diesen Film unbedingt anschauen. Und wenn man den Film mal ohne den »Ulmen-Aspekt« betrachtet, handelt es sich um eine nette, lustige, deutsche Komödie mit den typischen Eigenarten von Doris Dörrie-Filmen. Durchaus sehenswert und mit einer kuriosen Rolle für Elmar Wepper.

am
Tolle Schauspieler alleine reichen nicht

Zwei tolle Schauspieler aber ein sehr fade Story und die Fischsequenzen nerven.

am
Völlig belanglos
Vielleicht habe ich nur ein Problem mit den Filmen von Doris Dörrie, aber diese belanglose Tragikkomödie ist allein noch wegen Alexandra Maria Lara und Christian Ulmen »sehenswert«. Die Idee, das alte Märchen von dem Fischer und seiner Frau auf eine moderne Liebesgeschichte zu übertragen, ist zwar ganz nett, aber Dörrie macht daraus leider nicht wirklich etwas, was vom Hocker reißt. Vielmehr krankt der Film an dem leider typischen deutschen Phänomen jeden Moment todzureden und keinen Platz für stille Momente zu lassen: Alles wird problematisiert in dem Film. Gebrochen wird das dann durch völlig überzogene, komisch gewollte Szenen wie eine Domina-Sequenz von Lara oder die Fischgespräche, die so gar nicht zu dem Film passen. Im Ganzen völlig unausgegoren, so dass auch die an sich sympathischen Darsteller nicht viel herausreißen können!

am
Also,modernes Märchen?Ich weiß nicht.Langweilige Schauspieler und total langweilige Story.Dieser Film hat mich absolut nicht vom Hocker gehauen.Sie will mehr und ist auch super fleißig dafür,kann aber nicht genug bekommen.Na,und er könnte eigentlich mehr,ist ja schließlich Tierarzt(obwohl ich bis zum Ende nicht sicher war,das er das wirklich ist)macht aber nichts daraus.War nicht mein Ding,fand ihn auch nicht komisch,außer vielleicht die 2Sek,in denen Christoph Maria Herbst kurz zu sehen war.Kein Wunder das der Film gefloppt ist.

am
Naja
Also den Film muß man nicht unbedingt sehen, er ist recht langatmig.
Wenn man absolut nix anderes zu tun hat, kann man zu diesem Streifen greifen, ansonsten würde ich eher davon abraten!

am
na ja ...
... also den Film fand ich nicht besonders gut; ambitionierte Schauspieler, aber insgesamt etwas vorhersehbar und nicht besonders spannend/lustig - hab´ sicherlich schon bessere Filme gesehen (natürlich auch schon schlechtere). Insgesamt gesehen hat der Deutsche Film jedoch sicherlich Besseres zu bieten!

am
unterhaltsam
Das Märchen auf neue Art interpretiert, mit kleinen Gags und klasse Schauspielern, gut Unterhaltung!

am
Modernes Märchen
Naja, habe mir bei der Besetzung und dem Thema mehr versprochen. Leichte Unterhaltung für einen verregneten Tag!

am
Zerfahren!
Nur zur Info: Der Film ist in den deutschen Kinos brutal gefloppt! Er hat nichtmal 100.000 Zuschauer gehabt, und das mit recht.
Langweilig und zerfahren, kombiniert mit dem Versuch besonders künstlerisch und originell zu sein.
Verschwendetes Talent, verschwendete Zeit...
Der Fischer und seine Frau: 2,8 von 5 Sternen bei 485 Bewertungen und 21 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Der Fischer und seine Frau

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Der Fischer und seine Frau":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Der Fischer und seine Frau aus dem Jahr 2005 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Deutscher Film mit Christian Ulmen von Doris Dörrie. Film-Material © Constantin Film.
Der Fischer und seine Frau; 6; 28.04.2006; 2,8; 485; 0 Minuten; Christian Ulmen, Alexandra Maria Lara, Simon Verhoeven, Young-Shin Kim, Valentin Platareanu, Eva Christian; Deutscher Film, Lovestory, Drama;