Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
The Eye 2 Trailer abspielen
The Eye 2
The Eye 2

The Eye 2

2,1
137 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
The Eye 2 (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 91 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / dts, Kantonesisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Biographien, Filmographien
Erschienen am:10.11.2005
The Eye 2
The Eye 2 (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
The Eye 2
The Eye 2 (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
The Eye 2
The Eye 2
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
The Eye 2
The Eye 2 (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Eye 2
The Eye 2 (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu The Eye 2

Weitere Teile der Filmreihe "The Eye"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The Eye 2

Als die junge Joey (Shu Qi) feststellt, dass sie schwanger ist, scheint diese Tatsache für sie zunächst wie ein Wunder. Nach drei missglückten Beziehungen und einem Selbstmordversuch geht es für sie endlich wieder aufwärts. Optimistisch und der festen Überzeugung, nun das Beste aus ihrem Leben zu machen, bereitet sie sich auf ihren Nachwuchs vor. Doch quälen sie mit dieser Schwangerschaft plötzlich unheimliche Visionen und schreckliche Träume. So sieht sie auf einmal Dinge, die kein anderer sieht. Offensichtlich scheinen alle unheimlichen Visionen in einem schrecklichen Zusammenhang mit ihrem Baby zu stehen. Joey versucht alles, Licht in das gespenstische Dunkel zu bringen und ihr Ungeborenes mit aller Macht vor einem unbekannten Horror zu retten.

Film Details


Jian gui 2


Hongkong, Thailand 2004


,


Horror


Sequel, Fluch, Schwangerschaft



24.07.2004



The Eye

The Eye
The Eye 2
The Eye 3
Naina
The Eye

Darsteller von The Eye 2

Trailer zu The Eye 2

Bilder von The Eye 2 © Constantin Film

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu The Eye 2

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "The Eye 2":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
durchschnittlicher asien horrorfilm der spannend ist und einige schockefekte hathab zwar schon bessere gesehen,der film geht aber

am
Der Titel impliziert eine Fortsetzung von "The Eye", aber eigentlich gibt es keine direkte Verbindung auf der Story-Ebene. Machart und Grundidee sind aber relativ ähnlich, inklusive der eher versöhnlichen Auflösung. Alles was man im Guten oder Schlechten über "The Eye" sagen konnte, trifft auch auf "Eye 2" zu.
Trotz allem ist "Eye 2" kein billiger Abklatsch und würde als eigenständiger Film genauso durchgehen.

am
leider zuwenig Grusel
Nachdem ich den ersten Teil mal gesehen hatte und mich richtig gegruselt habe, war ich natürlich voller Erwartungen was Teil 2 anbetraf. Allerdings wurde ich doch ziemlich enttäuscht.
Gut, so übel war der Film auch nicht, aber der große Gruselfilm wars nunmal auch nicht, leider.
Die Darsteller sind zwar sehr gut, die Story und der Soundtrack sind auch ganz gut, aber leider fehlt der Grusel etwas. Der blieb leider ziemlich auf der Strecke liegen. Da schaue ich mir den ersten Teil nochmal an um mich nochmal schön zu gruseln.

am
Mir hat der Film überhaupt nicht gefallen, habe nach langweiligen 20 min. bereits wieder abgeschaltet. Keine Spannung. Zumindest für mich persönlich hatte der Film keine interessante Handlung. Es ging wohl darum das der Darstellerin, die Tabletten geschluckt hat und nicht gestroben ist nun immer wieder geister sieht... naja nicht mein Fall

am
???
Ein paar gute Erschrecker sind zwar drin... aber im allgemeinen kann er es nich mit seinem Vorgänger aufnehmen...

am
Man muß Asiaten Horror mögen
Meine Freundin steht auf diese Filme wie diesen,
die in der Machart wie »The Ring« gemacht sind.
Manchmal hab ich mich auch gegruselt. Für Horror Fan´s lohnt sich das anschauen schon.

am
Ist nicht aus Hollywood
Wer asiatische Horrorfilme mit den Hollywood-Streifen vergleicht (Bsp.: The Ring), sollte wissen, dass hier Welten dazwischen liegen. Wenn man diesen Film allerdings mit anderen asiatischen Horrorfilmen vergleicht, kommt man zu dem Schluss, dass er gar nicht so schlecht ist.

am
suspekt aber sehenswert
typischer asiahorror. teilweise langatmig und dialoglastig. nicht wirklcih ein horrorfilm aber durchaus sehenswerter mysterie thriller

am
Langatmig
Zähe Story, wenig Action und Spannung kommt kaum auf. Lediglich einige Schockmomente.
Fazit: muss man nicht gesehen haben.

am
etwas besser als Teil 1
Der Spannungsbogen ist zwar sehr flach, aber schauspielerisch ist Teil 2 auf jeden Fall besser als der erste. Wie schon im ersten Teil, hätte man aus der recht soliden Story bedeutend mehr rausholen können. (...es ist auch keine wirkliche Fortsetzung...)

am
Ja, kann man anschauen!
Gute Iddee steckt dahinter. Aber wie schon der 1. Teil sehr in die Länge gezogen!

am
So ein Blödsinn - nicht ausleihen
der Film ist sein Geld nicht wert - Finger weg !!!
The Eye 2: 2,1 von 5 Sternen bei 137 Bewertungen und 12 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: The Eye 2 aus dem Jahr 2004 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Shu Qi von Danny Pang. Film-Material © Constantin Film.
The Eye 2; 16; 10.11.2005; 2,1; 137; 0 Minuten; Shu Qi, Rayson Tan, San Yow, Philip Kwok, Derek Tsang, May Phua; Horror;