Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
The Last Sign Trailer abspielen
The Last Sign
The Last Sign
The Last Sign
The Last Sign
The Last Sign
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
The Last Sign (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 98 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Hinter den Kulissen, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:01.06.2005
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
The Last Sign (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 98 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Hinter den Kulissen, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:01.06.2005
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
The Last Sign
The Last Sign (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Last Sign
The Last Sign (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
23% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu The Last Sign

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The Last Sign

Seit zwei Jahren kämpft sich Kathy MacFarlane (Andie MacDowell) nach dem plötzlichen Unfalltod ihres Mannes in ein normales Leben zurück. Jeremy (Tim Roth) war ein brutaler Alkoholiker. Ihr Leben dreht sich nur noch um Ihre drei Kinder. Der neue Untermieter Marc (Samuel Le Bihan) ist jedoch nicht nur charmant und gutaussehend, er versteht sich auch noch blendend mit den Kindern. Plötzlich wirft sich ein Schatten über die Familie. Kathy wird in jeder Nacht von anonymen Telefonanrufen geplagt, immer genau um 00:15 Uhr, dem Todeszeitpunkt ihres Mannes. Ursprung ist das Motel, in dem Kathy und Jeremy einst Hochzeit feierten. Überrascht stellt Kathy fest, dass der einfältige Junge Fergus, dem Jeremy einst das Leben gerettet hat, Ursprung aller Anrufe ist. Kathy bricht in Panik aus, als sie erfährt, dass Fergus ein düsteres Geheimnis birgt. Sie glaubt ihren Verstand zu verlieren. Sie fühlt: Es ist Jeremy und er ruft um Vergebung.

Film Details


The Last Sign - Her living nightmare became a terrifying haunting.


Kanada, Großbritannien, Frankreich 2005



Thriller


Fluch, Mystery, Alleinerziehende, Motel



Darsteller von The Last Sign

Trailer zu The Last Sign

Aktuelle Artikel Im Movie Blog

Movie Blog zu The Last Sign

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Movie Blog.

Bilder von The Last Sign

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu The Last Sign

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "The Last Sign":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
So,so
Also ich kann mich meinen Vorgängern nur anschließen. Richtige Spannnung kommt bei diesem Streifen nicht auf und die Akteure kämpfen sich tapfer durch die Handlung. Es hat den Anschein, als würden auch die Schauspieler vor Langeweile fast umkommen. Für einen richtig guten Thriller ist der Film einfach nur zu brav!

am
The Last Sign *** geht so ***
Der Film krankt etwas daran, die Gruselatmosphäre krampfhaft zu erzeugen. Zwar mag es durch die optisch nicht erkennbare Verschmelzung aus Realität und Wahnvorstellung einige gute Gruselmomente geben, echter Horror bleibt aber aus.
Nicht schlecht besetzter TV-Thriller, dessen Geschichte sich am Ende eher als romantische Lovestory über die Grenzen von Leben und Tod entpuppt.

am
Schade, aus dem Thema hätte man deutich mehr machen können. Der Film fängt recht verheissungsvoll an, aber leider verflacht die Geschichte zunehmend. Das Ende kommt unverhofft und lässt den Zuschauer mit einem Gefühl von "Wie, das wars?" zurück. Aus der Story hätte man einen prima Mystery-Film machen können, aber...
Andie McDowell ist wie immer hinreißend anzusehen, aber leider rettet das den Film nicht...

am
Gehe nie ohne Kuss von zu Hause weg
Dieser Film hat zwar keine Aktion, aber er geht tief unter die Haut. Wenn man möchte, dass sich die Frau in die Arme des Mannes kuschelt, dann ist dieser Film genau der richtige. Denn die Botschaft ist ganz eindeutig: Gehe nie im Streit auseinander, denn man weiß nie, ob man sich nochmal wiedersieht.

am
Also ich fand den Film klasse. Wunderbar traurig schön, gute Schauspieler und ein wirklich fantastisches Ende. Vielleicht bin ich aber auch nur sentimental...

am
Ein Mysterythriller, der keine echte Gänsehaut aufkommen lässt. Gibt es einem Leben nach dem Tod? Diese Frage wurde schon in so manchen Filmen aufgegriffen und bestimmt auch schon deutlich besser! Dies ist ein Film ohne echte Spannung und ohne echten Tiefgang. Absoluter Durchschnitt.

am
Der Ausgangsstoff ist gar nicht schlecht. Aber warum musst man in der Umsetzung so oberflächlich herangehen und dann noch das wenig interessante so in die Länge ziehen. Wer die Beschreibung gelesen hat, kennt den ganzen Film!!

am
Mittelmäßig bis schlecht!
Man erwartet einen spannenden Thriller und bekommt einen sehr ruhigen Film mit wenigen bis gar keinen Spannungsmomenten vorgesetzt! Man merkt ihm über die ganzen 90 Minuten an, dass es sich eben um eine TV Produktion handelt! Beim Bügeln, wie man so schön sagt, kann man ihn laufen lassen. Ansonsten muß man kämpfen bis zum Schluß durchzuhalten.

am
... Spannung mit voraussehbarem Happy End
Der Film ist spannend gemacht - ich gebe zu, ich konnte den charmanten Marc anfänglich nicht richtig einschätzen. Romantisches Gruseldrama ist glaube ich die richtige Beschreibung. Ich fand den Film ganz gut - aber das Ende wird dann doch zum Klischee ... aber sowas will Frau ja sehen ;-)

am
Langweilige Handlung, Film wird sehr in die Länge gestreckt. Fesselnd war er auch nicht. Im Prinzip nicht sehenswert...

am
Toller, spannender Film. Gute Unterhaltung. Und einer atemberaubend schönen Andie MacDowell. Sehr gutes Mastering der DVD in Bild und Ton. Beamertauglich, absolut.

am
nichts besonderes
Also ich konnte nichts an dem Film finden,also er ist kein Muß ,man kann ihn sehen ,aber eher langweilig.....

am
Hab mir mehr erwartet
Kaum spannend aber immer bedrückend. Ich mag solche Filme nicht besonders.

am
langweilig
Der Film ist zu langweilig. Es passiert einfach gar nix.
The Last Sign: 2,3 von 5 Sternen bei 188 Bewertungen und 14 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: The Last Sign aus dem Jahr 2005 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Andie MacDowell von Douglas Law. Film-Material © Falcom Media Group.
The Last Sign; 12; 01.06.2005; 2,3; 188; 0 Minuten; Andie MacDowell, Tim Roth, Samuel Le Bihan, Edgar Geylik, Elliana Kleiner, Elsa Mathieu; Thriller;