Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "WeekendFun" aus

21 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • SexCoach
    Vom Liebeskummer zur schnellen Nummer.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "WeekendFun" am 15.04.2017
    Nette Idee, die erste Szene mit Mutter und Sohn in seinem Zimmer ist lustig, danach flacht es immer weiter ab. Vielleicht würde man auch durchhalten,
    aber die Synchronisation ist eine glatte Sechs und wird fast nur übertroffen von der Null-Mimik-Schauspielkunst der Hauptdarsteller.
  • Er ist zu jung für Dich!
    Lovestory, Serie, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "WeekendFun" am 31.08.2010
    Okay dieser Film ist nicht Anspruchsvoll und auch seicht. Wie sollte es bei einer Liebeskomödie auch anders sein. Auch wenn dieser Film nicht in der ersten Reihe steht, so ist er doch schön und kurzweilig.
    Er ist genau richtig für einen Sonntagnachmittag auf der Couch.
    Es muss nicht immer ein Film sein, der durch die Werbetrommel in den Median gegangen ist.
  • Avenger - Ein Mann im Fadenkreuz
    Kein Frieden ohne Gerechtigkeit.
    Thriller, TV-Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "WeekendFun" am 12.12.2009
    Dieser Film ist ein etwas besserer B-Movie mit dem ein oder anderen bekannten Gesicht. Es ist zwar ein Streifen, der nicht unbedingt in Erinnerung bleibt, aber man kann ich sich ganz gut ansehen. Da gibt es wirklich viele viel schlechtere Produktionen.
    Nichts für den ersten Platz in der Wunschliste aber als Alternative für die mittleren Ränge absolut geeignet.
  • Donald Strachey 3 - Mord auf der anderen Seite
    TV-Film, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "WeekendFun" am 17.11.2009
    Achtung, der Film ist nicht synchronisiert, es gibt nur einen deutschen Untertitel.
    Ansonsten ein mittelprächtiger TV-Film, der für eine amerikanische Produktion ungewöhnlich den Zeigefinger für die Homosexuellen erhebt.
    Frei nach Rüdiger Hoffmann: Man kann sich den Film ansehen, man muß aber nicht.
  • The Good Night
    Träum weiter...
    Lovestory, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "WeekendFun" am 09.11.2009
    Der Titel ist Programm. Nach ca 20 Minuten bettelte der DVD Player, dass wir ihn von diesem Film befreien sollen, sonst stellt er für immer die Arbeit ein.
    Wir kamen dieser Bitte gerne nach und retteten so ihm und uns den Abend.
  • Jump
    Sprung in die Ewigkeit
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "WeekendFun" am 03.10.2009
    Auf jeden Fall ein sehr gelungener Film Abseits des Mainstreams.
    Patrick Swayze ist in seiner fast letzten Rolle sehr überzeugend.
    Auch Heinz Hoenig gibt großartig den Familientyrannen.

    Endlich mal ein Film, der die Zeit um das Dritte Reich authentisch darstellt, aber ohne den sonst so störenden erhobenen Zeigefinger.

    Dieser Film ist es wert gesehen zu werden.
  • 24 - Redemption
    Serie, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "WeekendFun" am 22.09.2009
    Der Film ist ebenfalls in Echtzeit. Auch wenn hier nur 2 Stunden erfasst werden, ist hier fast so viel Spannung und Action zu erwarten wie in der Serie.
    Aber Achtung, diesen Film muss man vor der 7. Staffel gesehen haben,
    der ein oder andere Handlungsstrang in der 7. Staffel ist sonst nicht unbedingt nachvollziehbar und die offenen Frage, die nach dem Film bleiben, werden erst in
    der neuen Staffel geklärt.
    Wer den Film nach der Staffel anschaut, für den wird er sicherlich langweilig sein.
  • Shark Swarm
    Angriff der Haie
    Thriller, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "WeekendFun" am 11.07.2009
    Die Geschichte hätte man auch in normaler Länge erzählen können. In der ersten Stunde konnte man noch auf einen guten Film hoffen. In der zweiten Hälfte nahmen jedoch die Logikfehler überhand. Und es stellt sich immer wieder die Frage, warum wird so gut wie kein Opfer vermisst? Selbst als die Angestellte der Hauptdarstellerin verschwindet wundert sich niemand.
    Daryl Hannah spielt so hölzern wie ihr Gesicht geworden ist. Eine schöne Frau hat sich leider verunstalten lassen. Wenn man genau darauf achtet gibt es so gut wie keine Nahaufnahme von ihrem Gesicht.
  • The Lawless
    No guns, no bombs, no witnesses.
    Action, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "WeekendFun" am 14.06.2009
    Bei diesem Film muss man auf die üblichen Sehgewohnheiten verzichten, dadurch ist der Film über einige Längen anstrengend. Ungewohnte Kameraperspektiven und Farbkombinationen lassen die Geschichte des Films etwas in den Hintergrund treten. Die Schauspielerleistungen sind auch nicht alle die Besten.
    Wer Mainstream-Kino haben möchte: Finger weg.
    Wer einen Film auch Abseits der ausgetretenen Pfade sehen möchte, ist hier richtig aufgehoben.
  • Leg dich nicht mit Zohan an
    Waschen. Legen. Die Welt retten.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "WeekendFun" am 05.01.2009
    Finger weg von diesem Film. Und jetzt bloß nicht sagen, aber der ist doch mit Adam Sandler, da muss ich mal sehen, ob dass wirklich stimmt. Kann doch gar nicht sein, das der Film so schlecht ist, wenn der mitspielt. Doch es ist leider so. Jede Minute, die man sich diesen Film zu lange ansieht, ist eine Verschwendung der persönlichen Lebenszeit.
    Dies ist mit Abstand der schlechteste Adam Sandler Film, den es jemals gab. Nur nervig und mehr als albern.
    Im Vergleich dazu ist die Nackte Kanone Grimme Preis verdächtig.
  • S.H.I.T.
    Die Highschool GmbH - Sitzenbleiben. Weiterfeiern.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "WeekendFun" am 04.12.2008
    Was war das denn? Der Titel Programm? Warum werden bestimmte Filem nur gedreht?
    Wie sollen wir damit umgehen und wer beschützt uns davor?
  • Bye, Bye Harry
    Liebling, wir graben Harry aus!
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "WeekendFun" am 18.08.2008
    Liebling, wir vergraben diesen Film
    Bloß Finger weg von diesem Film. Nicht davon blenden, dass Till Schweiger und Veronica Ferres mitspielen.
    Der Film ist nicht lustig und kommt überhaupt nicht in die Gänge. Nicht mal die Klamaukszenen taugen was.