Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Der Poet Trailer abspielen
Der Poet
Der Poet
Der Poet
Der Poet
Der Poet
Abbildung kann abweichen
Der Poet (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 96 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Hinter den Kulissen, Trailer
Erschienen am:08.02.2005
Der Poet
Der Poet (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Der Poet
Der Poet (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Der Poet
Der Poet
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme können Sie unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Der Poet
Der Poet (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Der Poet
Der Poet (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Der Poet

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Der Poet

Andrei Loisin ist nicht gerade ein typischer Auftragskiller. Hoch gebildet, elegant und mit einer Passion für Schach wird er in der Szene nur „der Poet“ genannt. Präzise, emotionslos und professionell erledigt er seine Aufträge. Durch Zufall beobachtet der Fotograf Rick den Killer bei einem Attentat. Andrei kann keine Zeugen gebrauchen und liquidiert den jungen Künstler. Im Skizzenbuch seines Opfers findet er faszinierende Fotos einer attraktiven Frau. Irritiert und beeindruckt zugleich besucht er Ricks Vernissage, bei der er auf die rätselhafte Schöne trifft. Es ist Paula, die Schwester des Fotografen. Andrei kann sich Paulas Bann nicht entziehen und beginnt eine leidenschaftliche Affäre mit ihr. Doch seine Gefühle machen den Profi zum ersten Mal angreifbar…

Film Details


The Poet


Deutschland, Österreich, Großbritannien 2003



Drama, Thriller


Lovestory


Darsteller von Der Poet

Trailer zu Der Poet

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Der Poet

Schach-Collection: Zug um Zug: Hollywood spielt das königliches Spiel

Schach-Collection

Zug um Zug: Hollywood spielt das königliches Spiel

Läufer auf D3... Schachfilme auf die Wunschliste! Ein guter Zug: Wir stellen Ihnen in dieser Zusammenstellung Filme und Serien rund um das strategische Brettspiel vor...

Bilder von Der Poet

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu Der Poet

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Der Poet":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwenden Sie diesen Bereich ausschließlich für Ihre Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte Ihren persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehmen Sie also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in Ihrer Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte können Sie nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


aus Potsdam
am
Um es kurz zu machen: Wenn Jürgen Prochnow jemandem, den er nicht leiden kann, Zigarettenrauch ins Gesicht pustet, ist das nur eine von mehreren Szenen, die in diesem Film unfreiwillig komisch wirken. Wer sich für die Geschichte "Auftragsmörder verliebt sich in Frau, die mit seinem Auftrag in Verbindung steht", dem sei "Lautos" mit Joachim Krol empfohlen.

aus Radeberg
am
Durchschnittlich spoannend...
... ohne allzu viel Action, aber gut umgesetzt und gespielt. Gute Abendunterhaltung.

aus Schöffengrund
am
Vielversprechend beginnender Thriller, welcher jedoch von Minute zu Minute an Spannung und vor allem Handlung verliert. Einzureihen in einen von unzähligen TV-Krimiserienteilen a la Tatort o.ä. mit letztlich einer verlorenen Story. Kurzum nicht empfehlenswert !

aus Berlin
am
Was passiert, wenn ein europäischer Filmfonds versucht, einen Low-Budget-Thriller im US-Stil abzudrehen?
Heraus kommt eine absolut haarsträubende Geschichte, in der eine Frau einem Profikiller verfällt, der zuvor bei einem seiner Aufträge versehentlich ihren Bruder erschossen hat. Im Bonusmaterial ist dann sogar zu sehen, wie peinlich den Schauspielern ihre völlig sinnfreien Dialoge beim Dreh vorgekommen sein müssen.

Dieser Film ist einfach nur schlecht, schlecht, schlecht!

aus Roding-Neubäu
am
muss sagen, ist wirklich ein guter thriller (mal was anderes...)
durch das zusammenkommen von dem toten bruder mit seiner schwester
macht den film recht interessant!

aus Stuttgart
am
Langweilig. Keine Spannung, verwirrende Charaktere und eine dünne Story ließen mich während des Films einschlafen.
Der Poet: 2,1 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen und 6 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Der Poet aus dem Jahr 2003 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit David de Keyser von Paul Hills. Film-Material © Kinowelt.
Der Poet; 16; 08.02.2005; 2,1; 62; 0 Minuten; David de Keyser, Erhard Brem, Jürgen Sücker, Kerstin Thielemann, Ralf Harster, Gritt Güllan; Drama, Thriller;