Arctic

Arctic

Der Forscher Overgard (Mads Mikkelsen) ist nach einem Flugzeugabsturz in der Arktis gestrandet. Einsam und allein geht er stoisch seinem Alltag nach. Jeden Tag schnitzt ... mehr »
Der Forscher Overgard (Mads Mikkelsen) ist nach einem Flugzeugabsturz in der Arktis ... mehr »
Island 2018 | FSK 12
258 Bewertungen | 15 Kritiken
3.41 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih im Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir deine Lieblingsfilme automatisch zu.

DVD

Arctic
Arctic (DVD)
FSK 12
DVD / ca. 114 Minuten
Vertrieb:Koch Media Films
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Featurettes, Trailer
Erschienen am:28.11.2019
EAN:4020628758325

Blu-ray

Arctic
Arctic (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray / ca. 119 Minuten
Vertrieb:Koch Media Films
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Featurettes, Trailer
Erschienen am:28.11.2019
EAN:4020628758301

DVD & Blu-ray Verleih

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme aus unserem Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien.

DVD

Arctic
Arctic (DVD)
FSK 12
DVD / ca. 114 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Koch Media Films
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Featurettes, Trailer
Erschienen am:28.11.2019
EAN:4020628758325

Blu-ray

Arctic
Arctic (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray / ca. 119 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Koch Media Films
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Featurettes, Trailer
Erschienen am:28.11.2019
EAN:4020628758301
Arctic
Arctic
Arctic  (SD/HD)
FSK 12
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 119 Minuten
Vertrieb:Plaion Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Stereo 2.0, Englisch Stereo 2.0
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:28.11.2019

HandlungArctic

Der Forscher Overgard (Mads Mikkelsen) ist nach einem Flugzeugabsturz in der Arktis gestrandet. Einsam und allein geht er stoisch seinem Alltag nach. Jeden Tag schnitzt er ein riesiges 'SOS' ins Eis, in der Hoffnung, dadurch entdeckt zu werden. Als die lang ersehnte Rettung in Form eines Hubschraubers naht, kommt es zu einem Unfall, den nur die Co-Pilotin schwerverletzt überlebt. Für Overgard ist klar: Die junge Frau (Maria Thelma Smáradóttir) stirbt, wenn sie in seinem Camp verbleiben. Sie hat nur dann eine Chance, wenn es die beiden zu einem Stützpunkt am anderen Ende der Insel schaffen. Der Weg dorthin ist voller Gefahren - das Abenteuer beginnt...

In 'Arctic' (2018) zeigt Regisseur Joe Penna seinen Star Mads Mikkelsen (u.a. aus 'James Bond 007 Casino Royale' oder 'Die Jagd') in einer der besten Rollen seiner Karriere. In diesem gefeierten Survival-Abenteuer beweist der Ausnahmeschauspieler als Held mit großem Herzen sein ganzes Können. 'Arctic' ist pures Kino, mit großer Wucht inszeniert und gefilmt.

FilmdetailsArctic

TrailerArctic

Blog-ArtikelArctic

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Blog.
Aktuelle Artikel im Blog

BilderArctic

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenArctic

am
Fingernägel statt Popcorn
Wer einen schönen Abend mit Freunden verbringen möchte, ist bei diesem Film nicht sonderlich gut aufgehoben.

Die dialogarme Stimmung überträgt sich auf das Publikum und man wird genau so leise wie der Film.
Sicherlich haben wir schon viele Streifen über Menschen gesehen, die einsam ums nackte Überleben kämpfen, doch die Geschichte sticht klar heraus:

Es liegt vor allem wohl an der herausragenden Darstellung der Hauptfigur (Mads Mikkelsen in seiner vielleicht besten Rolle), sicherlich auch an der wirklich tollen Kameraführung und den damit verbundenen grandiosen Landschaftsaufnahmen.

Warum dann nur 4 Sterne? Man sehnt sich das Ende herbei. Man will aus dieser bedrückenden Stimmung, den Qualen heraus, egal wie...

Irgendwann hat man ja auch keine Fingernägel mehr.

ungeprüfte Kritik

am
Ist ganz gut, ohne viel Schnickschnack gemacht mit großartigen Landschaftsaufnahmen. Hier wird auch, wie schon bei "Under Water" auf die sonst obligatorische Vorgeschichte verzichtet. Ich hoffe, das wird zum Trend. Normalerweise wäre hier mindestens eine 1/4 Stunde damit verschwendet worden, wie er sich für seinen Flug fertig macht, mit Andeutungen, dass es Probleme am Flugzeug, oder mit dem Wetter geben könnte und all diesem Kram. Statt dessen steigen wir hier mitten in sein Leben als in der Arktis Gestrandeter ein.
Aber wiedermal stört die unnötige Musik den angestrebten Realismus.
Der themenbedingte, teils quälend langsame Ablauf und stimmige Verhaltensweisen (an einer Stelle wäre mir allerdings eine bessere Lösung eingefallen;) tragen zur intensiven Wirkung bei. Dabei wird auf die sonst üblichen Überdramatisierungen und Übertreibungen weitgehend verzichtet. Wenn es einem allerdings nicht gelingt, sich darauf einzulassen, kann es schon langweilig werden. Das Ganze erinnert sehr an das Konzept von "All is lost", gefällt mir aber viel besser. Knappe 4 Sterne.

ungeprüfte Kritik

am
Wenig Dialog, wenige Darsteller, dafür Mads Mikkelsen großartig!
Wir fanden den Film durchaus packend und konnten innerlich mitkämpfen bzw. mitleiden.
Der Kampf ums Überleben, der lange Weg durch die Eiseskälte - toll und eindrucksvoll.
Keine Action oder sonstige filmische Tricks, einfach nur Überlebenskampf.
Sehr schön anzusehen.

ungeprüfte Kritik

am
Den Film dominiert die Hauptfigur Mads Mikkelsen mit seinem unbändigen Drang zum Überleben. Faszinierende, aber raue bzw. lebensfeindliche Landschaft der Arktis. Das Movie ist nicht so spannungsgeladen wie manch anderer Film aus dem Genre, trotzdem ist man bis zum Ende hin und her gerissen. Dramatischer Schluss mit Happy End, wo keiner so recht dran glaubte. Bei 3-4 Sternen ein eher ruhiges Überlebensdrama mit einem überzeugenden Hauptdarsteller!

ungeprüfte Kritik

am
Eis und Schnee und Kälte.
Im Film geht es nur um das Thema des Überlebens auf einer einsamen Insel in der Arktis bei Eis und Kälte.
Der erste Teil zeigt das Überleben Overgards im abgestürzten Flugzeug. Der zweite Teil zeigt die Reise Overgards mit einem Schlitten und daraufliegender verletzter Frau quer durch das schneebedeckte Gebirge.
Der Film hat kaum Spannung. Es geht um das Erlebnis der lebensbedrohlichen eiskalten Natur und um die Beobachtung, wie man dort überleben kann. Der Film bietet einige Überraschungen und kleine Höhepunkte. Deshalb ist er auch nicht langweilig und sehenswert, schwankt zwischen 3 und 4 Sternen. Immerhin wird Overgard auch zum Lebensretter. Er riskiert sein Leben für das Leben der unbekannten Frau, die kein Wort spricht und vermutlich nichts versteht. Die Begegnung mit dem Eisbären ist bei weitem übertrieben dargestellt. Die Begegnungen mit Hubschraubern gestalten sich als problematisch, weil sich Overgard erst bemerkbar machen muss. Der Zuseher wird zum Mitdenken ermutigt, wie denn er in einer solchen Situation reagiert hätte.

ungeprüfte Kritik

am
Eiskalte Spannung.

Es braucht nicht viel, um einen spannenden Plot zu fabrizieren. Mads Mikkelsen(Overgard) als gestrandeten Piloten in der Arktis, eine Kulisse, die traumhaft schön und eiskalt ist, einen Eisbären und eine verdammt gut geführte Kamera. Fertig ist -Arctic-. Ein purer Thriller mit Ein-Mann-Besetzung, der von der Unmöglichkeit der gestellten Aufgabe lebt. Wer da nicht mitfiebert, kann sich vermutlich nicht die Aussichtslosigkeit der Situation hinein fühlen.

Der abgestürzte Pilot Overgard hofft auf Rettung in der Arktis. Tatsächlich taucht ein Hubschrauber auf, doch auch der stürzt ab. Jetzt hat Overgard auch noch die schwerverletzte Co-Pilotin „an der Backe.“ Overgard sieht nur eine Chance: Er muss eine weit entfernte Station erreichen. Mit einem Schlitten und der Verletzten macht er sich auf den Weg. Die Kälte, das Gelände, das Wetter, und ein Eisbär sind die Hindernisse, die es zu überwinden gilt.

Das hat mir gefallen. So spannend wie pur erzählt Joe Penna die Geschichte. Dabei ist der Angriff des Eisbären mindestens so gut gelungen wie die Sequenz mit dem Bären in -The Revenant-. Alles in allem: Eiskalte Spannung!

ungeprüfte Kritik

am
Keine neue, aber interessante Geschichte mit realistischer/plausibler Schilder, bzw. Handlung. Ausreichend Spannung und Ruhe für die Wirkung der Natur. Gute Ideen und spannende Handlung. Schade nur, das es reine Phantasie ist und keine reale Handlung (Unfall Ereignnis) als Grundlage diente. Da gab es doch bestimmt genug Unfälle, oder. So ist es eben nur Fiktion. Mit guten Naturaufnahmen. Okay.

ungeprüfte Kritik

am
Echt gut gemachter Streifen im Stil von "All is lost". Man "leidet" auch hier mit bis zur letzten Minute. Natürlich nix für die knallbunt und laut muss es sein Chargen.

ungeprüfte Kritik

am
"Einer der besten Survivalfilme aller Zeiten" würde ich jetzt so nicht unterschreiben. "Der seltsamste Survivalfilm aller Zeiten" dann schon eher. Dieser Film ist ein Ausschnitt aus einem Leben. Keine Vorgeschichte. Keine Daten. Überleben im Eis. Wer jetzt trotz des Titels fragen muss "Wo?", der sollte jetzt bitte das Atmen einstellen. Mads Mikkelsen ist im hohen Maße überzeugend und die Handlung ist durchweg glaubhaft...und realistisch. Geredet wird nicht viel, was aber auch nicht schlimm ist, denn die wirklich wichtigen Dinge stehen zwischen den Zeilen. An sich hat mir der Film schon gut gefallen, aber ich fand die Kamera nicht so prickelnd. Hier wäre der richtige Stoff gewesen für epische und spektakuläre Aufnahmen der gnadenlosen Weite und Kälte. Das beklemmende Gefühl, als wäre man auf einem anderen Planeten gestrandet. Aber das gibt es hier leider nicht. Naja. Man muss ja nicht alles mögen :-)

Fazit meiner Frau: "Das ist jetzt ein Scherz, oder? Das ist das Ende? Ich hätte noch gerne gewusst..."

ungeprüfte Kritik

am
Toller Schauspieler, tolle Story und wunderschöne Eiswüsten prägen diesen spannenden Film. Mads Mikkelsen spielt die Rolle so glaubhaft, man zittert bis zum Ende mit Ihm. Daher vier eiskalte Sterne.

ungeprüfte Kritik

am
Toller Hauptdarsteller der für mich bisher nur in sehr guten Filmen zu sehen war.
Dieser Film hätte auch gut werden können,aber komplett ohne jegliche Spannung ein sehr langweiliger Film.
Das ist verschwendete Lebenszeit.

ungeprüfte Kritik

am
Ein Trauerspiel.
Oder eigentlich ein Kammerspiel ohne Handlung. Nach den ersten 20 Minuten habe ich den Film in dreifach-Zeitraffer durchlaufen lassen und dabei absolut nichts verpaßt, halt wegen fehlender Handlung.
Insgesamt hätte man den Streifen auf 10 Minuten zusammenschneiden können ohne daß etwas wichtiges, gab es kaum, dabei verloren gegangen wäre.

ungeprüfte Kritik

am
Tod langweilig mit bescheidenem Schluß. Film geht auch nur gut über 1,5 Std. Nicht wie angegeben fast 2 Std.
Wirklich schlimmes Machwerk.

ungeprüfte Kritik

am
Also mich haben die ersten 30 Minuten so gelangweilt das ich abschalten musste. Ich kann ihn daher nicht empfehlen.

ungeprüfte Kritik

am
selten so einen langweiligen Film gesehen! eine krasse Fehlentscheidung ! war bestimmt billig zu produzieren, denn es spielen gerade mal 2 Personen mit, von denen nur 1 Person in den 2 Stunden einen kurzen Satz sagt, das war's. Den Rest könnt ihr euch denken. Das Ende ist genauso langweilig wie der ganze Film. Eine reine Zeitverschwendung. Dafür hätte man keinen Top Schauspieler gebraucht, die Hauptrolle hätte jeder Laiendarsteller aus einem Dorftheater spielen können.

ungeprüfte Kritik

Der Film Arctic erhielt 3,4 von 5 Sternen bei 258 Bewertungen und 15 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateArctic

Deine Online-Videothek präsentiert: Arctic aus dem Jahr 2018 - als DVD, Blu-ray, 4K UHD leihen - als DVD, Blu-ray, 4K UHD leihen - als Stream sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Abenteuer mit Mads Mikkelsen von Joe Penna. Film-Material © Bleecker Street.
Arctic; 12; 28.11.2019; 3,4; 258; 114 Minuten; Mads Mikkelsen, Maria Thelma Smáradóttir, Tintrinai Thikhasuk; Abenteuer;