Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Acts of Violence Trailer abspielen
Acts of Violence
Acts of Violence
Acts of Violence
Acts of Violence
Acts of Violence

Acts of Violence

2,9
46 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren


Abbildung kann abweichen
Acts of Violence (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 89 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Trailer
Erschienen am:03.05.2018
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Acts of Violence (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 93 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Trailer
Erschienen am:03.05.2018
Acts of Violence
Acts of Violence (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Acts of Violence
Acts of Violence
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Acts of Violence in HD
FSK 16
Stream  /  ca. 89 MinutenProduct Placements
Regulär 4,99 €
Du sparst 10%
Regulär 14,99 €
Du sparst 10%
Vertrieb:Constantin Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:03.05.2018
Abbildung kann abweichen
Acts of Violence in SD
FSK 16
Stream  /  ca. 89 MinutenProduct Placements
Regulär 3,99 €
Du sparst 12%
Regulär 12,99 €
Du sparst 10%
Vertrieb:Constantin Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:03.05.2018
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Acts of Violence
Acts of Violence (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Acts of Violence

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Acts of Violence

Knallharter Actionthriller mit einem Bruce Willis in Bestform! Brandon MacGregor (Shawn Ashmore) kennt Krieg und Tod nur zu gut. So ist das Leben mit dem ehemaligen Elite-Soldaten für die Familie und besonders für seine Verlobte Mia (Tiffany Brouwer) nicht immer ganz einfach. Als Mia plötzlich verschwindet und sich die Gerüchte verdichten, dass sie in die Fänge eines üblen Menschenhändlerrings geraten ist, zögert Brandon keine Sekunde. Er trommelt seine beiden ebenfalls kampferfahrenen Brüder zusammen und beschließt, auf eigene Faust Mia aus der Hand der Entführer zu befreien. Hilfreiche Unterstützung erfahren die Männer von dem knallharten und unbestechlichen Cop James Avery (Bruce Willis), der den Kopf der Verbrecherbande schon seit langem schnappen will, dies aber aufgrund von Gesetzeslücken nicht konnte. Gemeinsam mit Avery starten die Brüder zu einem erbarmungslosen und blutigen Rachefeldzug.

Film Details


Acts of Violence: Protect What's Yours - They threatened his family. He will make them pay.


Kanada 2018



Thriller, Action


Deutschland-Premiere, Menschenhandel, Entführung, Cops




Darsteller von Acts of Violence

Trailer zu Acts of Violence

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Acts of Violence

VoD-Filmtipps zur WM: Der Klick zum Kick: dein WM-Programm!

VoD-Filmtipps zur WM

Der Klick zum Kick: dein WM-Programm!

Damit dir die Zeit zwischen den WM-Spielen nicht unendlich vorkommt, gibt es hier dein Füll-Programm. Außerdem bieten wir auch attraktives Alternativ-Programm...
Deutschland-Premieren: Die Premiere in deinem Heimkino!

Deutschland-Premieren

Die Premiere in deinem Heimkino!

Feier deine eigene Film-Premiere! Wann du willst und wie du willst. Du bestimmst von A-Z. Wer kommt, was läuft - und das alles mit wenigen Knopfdrücken...

Bilder von Acts of Violence

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Acts of Violence

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Acts of Violence":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwenden Sie diesen Bereich ausschließlich für Ihre Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte Ihren persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehmen Sie also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in Ihrer Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte können Sie nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Spannender Film mit viel Action. Trotzdem nichts, was ich mir nochmal angucken würde.
Die Story war ok (man darf von einem Actionfilm natürlich keine supertiefgründige Handlung erwarten). Die Thematik war nicht neu, aber auch noch nicht gar so ausgenudelt. Insofern konnte man sich das angucken.

Aber was die Charaktere angeht, da fällt mir nur eine Frage ein: wie dumm kann man eigentlich sein?? Die Protagonisten haben so unlogisch und dämlich gehandelt, dass einem das viel vom Filmspaß genommen hat. Eigentlich habe ich mich die ganze Zeit nur darüber aufgeregt.
Nur ein kleines Beispiel (ich will ja nicht zuviel Spoilern):
Wenn ich den „Bösen“ gerade entkommen bin und WEISS, dass die wissen wo ich wohne… dann fahre ich doch nicht nach Hause und mache mir da einen schönen Abend?! Da MUSS ich doch mit „Besuch“ rechnen!! Ich kann nur mit dem Kopf schütteln. Solche Aktionen gab es in dem Film leider massig.

Die Schauspieler haben ihre Sache meiner Meinung nach aber gut gemacht. Ich hab ihnen schon abgenommen, was sie da verkörpert haben. Für das schlechte Drehbuch können sie ja nichts. Nur Bruce Willis kam leider viel zu kurz in dem Film. Klar, er kommt ja auch langsam in die Jahre. Trotzdem hätte ich da einfach noch mehr erwartet. Ein Film mit Bruce Willis soll halt auch ein Film mit Bruce Willis sein!

Fazit: mittelmäßiger Film, den man sich aber durchaus mal an einem Filmabend ansehen kann. Allerdings vergisst man ihn auch schnell wieder.

am
Schade, Bruce Willis in der zweiten Reihe und nur wenig glaubwürdig in seiner Rolle, vorrangig einer der typischen b-Movie Rache & Vergeltungsfilme. Viel Schießereien, die Bösen verlieren und am Ende sind (fast) alle happy. Der Streifen hat leider nur wenig Tiefgang und obwohl die Schauspieler durchaus gut agieren gibt es soviel Logiklöcher und Sprünge, die den Film leider vollkommen ruinieren. Am Ende wartet man nur noch auf das große Shootout und auch das gestaltet sich etwas langatmig. Leider nur sehr leichte Kost und ein paar dramatische Szenen - die Charaktere in der Anlage zwar mit Potential aber nicht ausgestaltet - man kommt ihnen nicht nahe. Alles in allem einmal ansehen und vergessen. Schade - langsam verliert der Magnet Bruce Willis an Strahlkraft.
Acts of Violence: 2,9 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen und 2 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Acts of Violence aus dem Jahr 2018 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Bruce Willis von Brett Donowho. Film-Material © Constantin Film.
Acts of Violence; 16; 03.05.2018; 2,9; 46; 0 Minuten; Bruce Willis, Shawn Ashmore, Tiffany Brouwer, Toya Marie, Dillon Lynch, Daniel Lamont; Thriller, Action;