Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Train to Busan Trailer abspielen
Train to Busan
Train to Busan
Train to Busan
Train to Busan
Train to Busan

Train to Busan

3,6
119 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren


Abbildung kann abweichen
Train to Busan (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 114 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:WVG Medien
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Koreanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, B-Roll, Trailer
Erschienen am:24.02.2017
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Train to Busan (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 119 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:WVG Medien
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Koreanisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer, B-Roll
Erschienen am:24.02.2017
Train to Busan
Train to Busan (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Train to Busan
Train to Busan
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Train to Busan
Train to Busan (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Train to Busan
Train to Busan (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Train to Busan

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Train to Busan

Kaum steigt Seok-woo (Gong Yoo) mit seiner Tochter in die Bahn Richtung Busan ein, breitet sich im Schnellzug eine Infektion rasant aus und verwandelt Fahrgäste in blutdürstige Zombies. Nur knapp entkommen beide samt einer kleinen Gruppe dem Tod. Als die Überlebenden an einem vermeintlich sicheren Bahnhof aussteigen, werden sie von unzähligen Untoten attackiert, die einzige Rettung bietet der Zug. Im Tumult wird Seok-woo von seiner Tochter getrennt, die einige Wagen entfernt von ihm Zuflucht findet. Um sie wiederzufinden, muss er sich durch Zombie-besetzte Abteile kämpfen. Währenddessen treffen die anderen überlebenden Passagiere aus Angst und Misstrauen moralisch fragwürdige Entscheidungen, die einige das Leben kosten wird...

Im bahnbrechenden Horrorepos 'Train to Busan' kämpft ein verzweifelter Vater während einer Zombie-Epidemie um das Leben seines Kindes. Dabei bricht das Chaos im titelgebenden Zug so schnell aus, dass man sich wundert, wie der Film bloß die Spannung halten soll. Regisseur Yeon Sang-ho ('Seoul Station') hat allerdings ein paar originelle Asse im Ärmel und lässt seine Protagonisten von einer schier aussichtslosen Lage in die nächste stürzen. Ein bahnbrechender Zombiefilm aus Südkorea mit mehr als 11 Millionen Kinobesuchern, als ob '28 Days Later' eine Infusion 'Crank' erhalten hätte und 'Speed' gleich mit im Gepäck sei.

Film Details


Busanhaeng / Dernier train pour Busan / Train to Busan - Life-or-death survival begins.


Südkorea 2016



Horror, Action


Cannes-Filmfestival-Aufführung, Züge, Zombies



02.12.2016


Darsteller von Train to Busan

Trailer zu Train to Busan

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Train to Busan

Vorschau-Filme: Film-Vorschau: Darauf dürfen Sie sich freuen

Vorschau-Filme

Film-Vorschau: Darauf dürfen Sie sich freuen

Wir stellen Ihnen an dieser Stelle einige noch (!) etwas unbekanntere Filme vor, die Sie schon bald bei sich im Heimkino genießen können...

Bilder von Train to Busan

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Train to Busan

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Train to Busan":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ein optisch hochwertiger Zombie-Streifen, mit nicht immer gänzlich überzeugendem Handlungsverlauf. TRAIN TO BUSAN erfindet das Genre wahrlich nicht neu, kann aber eine ansehliche Variante bieten und ist für einen Asia-Streifen überraschend verständlich für das westliche Publikum, auch oder gerade in seiner Figurendarstellung. 3,20 Schnellzug-Sterne in Südkorea.

am
Ich fand die Filmstory mit Umsetzung nicht sehr überragend - ein eher gewöhnlicher Zombiefilm, dafür war aber die schauspielerische Leistung der Darsteller wirklich grandios. Sie haben auf ganz besondere Weise die Emotionen transportieren können. Nur darum fand ich den Film sehenswert. Deshalb vergebe ich hier auch gerne 4 Sterne.

am
Ich mag eigentlich keine Zombies. An den schlurfenden Untoten hat man sich wirklich satt gesehen und auch deren Brutalität ist manchmal fragwürdig. Die Grundstory ist immer gleich: Virus befällt die Menschen, Ansteckung erfolgt durch Biss. Jetzt hat sich das koreanische Kino der Sache angenommen und überrascht den westlichen Zuschauer mit einer ungewohnt tempo- und spannungsreichen Infektionsstory. Diese Zombies sind schnell, sehr schnell...Das waren sie zwar auch bereits in "World War Z", aber in diesem Fall hat man doch ein paar gute Ideen eingewoben und eine packende Verfolgungsjagd nach einem Comic verwirklicht. Der Streifen braucht keinen Vergleich zu Hollywood zu scheuen. Im Gegenteil, er ist wirklich sehr gut gemacht, hat hervorragende Bildqualität und lässt auch das typische Overacting vermissen. Obwohl Zombie Nr. 1 dicht dran ist... "Train To Busan" ist beinahe schon ein wenig unasiatisch, denn echter Grusel und etwas mehr Gehalt fehlen und werden durch actionreiche Attacken ersetzt. Diese sind etwas blutleer, was den Film für Gorehounds uninteressant macht. Ich habe mich gut unterhalten und richtig Lust auf die Vorgeschichte bekommen, die als Anime "Seoul Station" ebenfalls auf DVD, bzw. Bluray zu haben ist.
Fazit: Etwas atypischer Asiafilm mit spannender und unterhaltsamer Popcornkino-Zombie-Story.

am
Ein wenig trashig vielleicht, an einigen Stellen etwas übertrieben, aber für einen Zombiefilm gar nicht sooo schlecht! ;)

Der Film wird keinen nachgaltigen Eindruck hinterlassen, aber das will er auch gar nicht: Es ist solide gemachte Unterhaltungsware.

am
Also...wer diese Art Filme mag kann ihn gerne mal schauen...stellenweise etwas zu sehr Richtung Lachkrampf...dann wieder spannend...
ein komischer aber irgendwie auch netter Film...man merkt den Asiatischen Einfluss...wusste gerade am Anfang nicht so recht wohin sich
alles entwickelt...denn in den meisten "Zombietiteln" ist ja ein ähnlicher verlauf....aber fast immer das gleiche "System"...mir scheint das sich
die Macher doch an so manchem westlichen Film orientiert haben...sprich eher...28 Tage Später...World War Z..."schnellere Infizierte"..."Zombieberge"
"kurze Verwandlungszeit"...usw...usw...

am
Naja. Der Film versucht ernst zu sein, wirkt aber oft kitschig und ungewollt witzig. Wieso Zombies bei Dunkelheit nix sehen können, erschließt mich mir nicht. Aber so wollte der Regisseur wohl Spannung aufbauen.

Es gibt bessere Filme, aber man kann ihn sich durchaus mal anschauen

am
Der Film hat schon Hollywoodqualitäten. Spannend bis zur letzten Minute und beeindruckend verfilmt. Sehenswert.

am
Na ja, der Film ist für einen Zombie Film ganz ok. Es gibt absolut deutlich schlechtere in diesem Genre. Er ist zwar recht übertrieben in seiner Art, aber trotz allem schaut man doch hin weil die Effekte gut gemacht sind.
Train to Busan: 3,6 von 5 Sternen bei 119 Bewertungen und 8 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Train to Busan aus dem Jahr 2016 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Gong Yoo von Yeon Sang-ho. Film-Material © Splendid Film.
Train to Busan; 16; 24.02.2017; 3,6; 119; 0 Minuten; Gong Yoo, Baek In-kwon, Kim Chang-hwan, Jang Hyeok-jin, Jeong Seok-yong, Choi Gwi-hwa; Horror, Action;