Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "fpsteyr" aus

3 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Fear Comes Home
    Wer bleibt am Leben?
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "fpsteyr" am 11.06.2020
    Ich würde sagen das der Film für die wenigen Schauspieler und einfach gehaltene Art eher recht spannend war.
    Wohl spannender und besser gemacht als viele Blockbuster mit hohem Buget...er wirkt realistischer und enger am Geschehen als viele Teure Filme von anderen Studios...man sollte nicht die üblichen Verläufe und ein Ende erwarten wie es gewohnt ist. Irgendwie war ich voll mit in der Handlung.
    Ich Menschliche Natur in Notlagen wird Sehr Gut gezeigt.

    Achtung: Dieser Film ist nichts für "Verwöhnte Zuschauer" die Hochglanz erwarten und keine Kritik am Menschlichen Wesen vertragen.
  • Train to Busan
    Horror, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "fpsteyr" am 14.09.2017
    Also...wer diese Art Filme mag kann ihn gerne mal schauen...stellenweise etwas zu sehr Richtung Lachkrampf...dann wieder spannend...
    ein komischer aber irgendwie auch netter Film...man merkt den Asiatischen Einfluss...wusste gerade am Anfang nicht so recht wohin sich
    alles entwickelt...denn in den meisten "Zombietiteln" ist ja ein ähnlicher verlauf....aber fast immer das gleiche "System"...mir scheint das sich
    die Macher doch an so manchem westlichen Film orientiert haben...sprich eher...28 Tage Später...World War Z..."schnellere Infizierte"..."Zombieberge"
    "kurze Verwandlungszeit"...usw...usw...
  • The Mechanic 2 - Resurrection
    Vier Kontinente. Drei Morde. Um seine große Liebe zu retten.
    Action, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "fpsteyr" am 14.09.2017
    Da ich ja Filme mit Jason Statham gerne sehe war auch dieser eine für mich gelungene Fortsetzung der Geschichte.
    Vor allem immer wieder "tolle" Ideen seine Ziele auszuschalten...pfiffig der Mann...natürlich darf niemand erwarten
    einen Film wie damals Avatar zu sehen der wirklich herausragte...davon gibt ja nur wenige...aber trotzdem solide Unterhaltung.