Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Die Hütte Trailer abspielen
Die Hütte
Die Hütte
Die Hütte
Die Hütte

Die Hütte

Ein Wochenende mit Gott.

USA 2016


Stuart Hazeldine


Sam Worthington, Octavia Spencer, David Longworth, mehr »


Drama

3,3
54 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren

Abbildung kann abweichen
Die Hütte (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 128 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Sofort aLaCarte leihen
3,59 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Concorde Filmverleih
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentar, Featurette, Trailer
Erschienen am:17.08.2017
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Die Hütte (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 133 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Sofort aLaCarte leihen
4,59 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Concorde Filmverleih
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital / DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Featurette, Entfallene Szenen, Audiokommentare, Trailer
Erschienen am:17.08.2017
Die Hütte
Die Hütte (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Die Hütte
Die Hütte
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme können Sie unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Die Hütte in HD
FSK 12
Stream  /  ca. 133 MinutenProduct Placements
Vertrieb:TMG - Tele München Gruppe
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:07.08.2017
Abbildung kann abweichen
Die Hütte in SD
FSK 12
Stream  /  ca. 133 MinutenProduct Placements
Vertrieb:TMG - Tele München Gruppe
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:07.08.2017
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Die Hütte
Die Hütte (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Die Hütte

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Die Hütte

Vor Jahren verschwand Mackenzies jüngste Tochter von einem Tag auf den anderen. Ihre letzte Spur fand man in einer Schutzhütte im Wald, nicht weit vom Camping-Ort der Familie. Vier Jahre später, mitten in seiner tiefsten Trauer, erhält Mack Phillips (Sam Worthington) eine rätselhafte Einladung in diese Hütte. Ihr Absender ist Gott. Trotz seiner Zweifel lässt Mack sich auf diese Einladung ein. Eine Reise ins Ungewisse beginnt - und was er dort findet, wird seine Welt für immer verändern...

'Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott', nach dem gleichnamigen Millionen-Bestseller aus der Feder von William Paul Young, der sich alleine im deutschsprachigen Raum weit über eine Million mal verkauft hat und somit als das meistverkaufte Buch über Gott seit der Bibel gilt. Nun kommt das einfühlsame Drama von Stuart Hazeldine mit Oscar-Gewinnerin Octavia Spencer endlich auf die große Leinwand und anschließend hier auf DVD und Blu-ray auch ins eigene Heimkino.

Film Details


The Shack - You're never as alone as you think.


USA 2016



Drama


Glaube/Religion, Literaturverfilmung, Gott, Trauer



06.04.2017


254 Tausend

Darsteller von Die Hütte

Trailer zu Die Hütte

Bilder von Die Hütte

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Die Hütte

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Die Hütte":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwenden Sie diesen Bereich ausschließlich für Ihre Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte Ihren persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehmen Sie also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in Ihrer Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte können Sie nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


aus Vaihingen an der Enz
am
Der Film behandelt existenzielle Fragen nach dem Leid und nach Gott.
Warum lässt Gott das zu? Für mich eine Frage, welche sich nicht einfach beantworten lässt.
Es ist eine Herausforderung, dies an Hand eines Kindesmissbrauches und Tötung zu behandeln.
Der Film hat einen Tiefgang, welcher sich manchen nicht unbedingt auf den ersten Blick erschließt.
Der Film ist für einen Agnostiker eine Herausforderung.
Er behandelt auf sehr unkoventionelle Weise die Grundlagen des christlichen Glaubens.
Dies mag für viele christliche Gläubige auch eine Herausforderung sein.
Allerdings erschließt sich die Tiefe des Films vollkommen durch eIne gute Kenntnis des christlichen Glaubens.
Die mag manchem Kritiker fehlen.
Der Film regt zur Diskussion an.
Insgesamt fand ich das Thema, welches Grenzfragen des Lebens behandelt, gut umgesetzt.
Die Buchvorlage wurde gut umgesetzt. Zudem wurden im Gegensatz zum Buch theologische Unstimmigkeiten korrigiert.
Eltern welche selber ein Kind verloren haben, sollten im Vorfeld entscheiden ob sie sich diesen Film zumuten wollen.
Er kann helfen, aber auch Wunden aufreissen.

aus Waldalgesheim
am
Mir fehlen ehrlich gesagt gerade die Worte!

Der Film ist super umgesetzt worden! Schöne Bilder und Szenen, Tiefgang und ein wenig Humor sowie die unkonventionelle Darstellung von Gott, Jesus und dem heiligen Geist. Ich habe lange nicht mehr so gelacht und geweint wie in diesem Film.

Ich kann diesen Film nur weiter empfehlen!!!

aus Bochum
am
Ich habe gerade einen Film gesehen dereren Geschichte manchmal sehr traurig und furchtbar war aber den ich am Ende sehr schön fand.
Christliche Mythologie war zwar die Grundlage aber sie waren auch kritisch dieser gegenüber.
Ich glaube wir suchen alle nach etwas in dem wir uns verlieren können und in dem wir unseren Schmerz aber auch all das Schöne sehen können.
Gott(nur ein Methafa) sind wir, ich glaube wir können alles erschaffen, unseren Himmel aber auch unsere Hölle und wir leben mal in dem Einen und dann in der Anderen.
Dein Umfeld erschafft auch mal das Eine und dann das Andere.
Jeder möchte möglichst viel Himmel erfahren doch wir haben es leider nicht immer selber in der Hand.

aus Halle (Saale)
am
"Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott" ist ein starker Streifen geworden, der eine berührende Geschichte erzählt, bei der er sich auch die nötige Zeit lässt. Die Geschichte ist gut und ab ca. 45 Minuten wirkt er ziemlich skurill und driftet ab, aber das was am Ende dabei herauskommt, ist wichtig und er versucht unterschwellig eine Botschaft zu vermitteln, die wichtig ist. Dabei versucht er nicht, einen den Christentum an das Bein zu binden, auch wenn man hier und da den Eindruck hatte. Man sollte sich das gesamte Werk anschauen, um ein Urteil darüber zu fällen.

Die schauspielerische Leistung ist sehr gut und glaubwürdig. Die Rollen haben gepasst und es gibt keine Rolle, die überflüssig ist. Bei der Musik versucht dieses Werk sanfte Töne schwingen zu lassen und dabei ist dies nicht übertrieben, sondern es passt immer wieder zu den einzelnen Szenen. Die Kamera hat mir gut gefallen, auch die Lichtsetzung ist ein entscheidendes Detail, was ich gut gelungen finde.

Ich kann Ihnen "Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott" wärmstens empfehlen und finde, dass es ein gelungenes Drama geworden ist.

aus Röbel
am
Das Thema Gott und Glauben im Zusammenhang mit Kindesmissbrauch und Mord.. sehr schwierig.
Hätten wir gewusst, dass die Kleine nicht nur einfach verschwindet, sondern ein grausamer Akt dahinter steckt, hätten wir den Film sicher nicht geguckt.

Eine Kritik zu schreiben ist nicht einfach. Schöne Bilder, gute Besetzung.. die Story nun ja. Der Film hat uns emotional sehr mitgerissen und es wurde anschließend philosophiert.

Das Ganze hat so ziemlich seine Stärken als auch Schwächen.
Die Hütte: 3,3 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen und 5 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Die Hütte aus dem Jahr 2016 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Drama mit Sam Worthington von Stuart Hazeldine. Film-Material © Concorde Filmverleih.
Die Hütte; 12; 07.08.2017; 3,3; 54; 0 Minuten; Sam Worthington, Octavia Spencer, David Longworth, Carson Reaume, Raul Espericueta, Laura MacKillop; Drama;