Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
The Lobster Trailer abspielen
The Lobster
The Lobster
The Lobster
The Lobster
The Lobster

The Lobster

Hummer sind auch nur Menschen - Eine unkonventionelle Liebesgeschichte.

Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Niederlande 2015 | FSK 16


Yorgos Lanthimos


Colin Farrell, Rachel Weisz, John C. Reilly, mehr »


Drama

2,9
80 Stimmen


DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
The Lobster (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 114 Minuten
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Englische Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen
Erschienen am:28.04.2016
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
The Lobster (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 114 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Englische Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen
Erschienen am:28.04.2016
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
The Lobster
The Lobster (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Lobster
The Lobster (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
3% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu The Lobster

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The Lobster

Eine Gesellschaft in der nahen Zukunft, in der ein Leben zu zweit das oberste Gebot ist. Singles werden verhaftet und in eine Anstalt namens „The Hotel“ gebracht. Dort haben sie genau 45 Tage Zeit, um einen passenden Partner zu finden. Scheitern sie, werden sie in ein Tier ihrer Wahl verwandelt und im Wald ausgesetzt. David (Colin Farrell) gelingt die Flucht aus dem Hotel in den Wald, wo allerdings 'The Loners' das Sagen haben. Das Dogma ihres restriktiven Regimes ist das Alleinsein. Partnerschaften sind streng untersagt. Doch David verliebt sich in eine Frau und verstößt damit gegen die Regeln...

Mit scharfer Präzision und beißendem Humor erzählt Regisseur Yorgos Lanthimos seine Geschichte wie eine dunkle, unheimliche Fabel. Willkommen in der urkomischen und abgedrehten Welt von 'The Lobster', in der Singles innerhalb von 45 Tagen einen Partner finden müssen oder in ein Tier ihrer Wahl verwandelt werden. Colin Farrell, Rachel Weisz, Lea Seydoux, John C. Reilly und Ben Whishaw sind die Stars dieses Dramas, die die Besessenheit unserer Gesellschaft, einen Partner zu finden, in ein aufrichtiges und absolut neues Licht rückt und letztendlich beweist, dass man wahre Liebe nicht suchen, sondern nur finden kann.

Film Details


The Lobster - An unconventional love story.


Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Niederlande 2015



Drama


Palm-Dog-prämiert, Cannes-prämiert, Dating, Verwandlung, Mystery, Golden-Globe-nominiert, Oscar-nominiert



23.06.2016



Darsteller von The Lobster

Trailer zu The Lobster

Movie Blog zu The Lobster

86. Oscar-Verleihung 2017: Patzer und Gewinner: Die Oscars 2017

86. Oscar-Verleihung 2017

Patzer und Gewinner: Die Oscars 2017

Wieder einmal fieberten Stars und Sternchen der großen Verleihung des Oscars entgegen. Hier kommen die glücklichen Gewinner...
Oscar-Nominierungen 2017: Hoffnung für deutschen Film bei den Oscars

Oscar-Nominierungen 2017

Hoffnung für deutschen Film bei den Oscars

Die Nominierten für den Oscar stehen fest: Neben dem Favoriten 'La La Land', der mit 14 Nominierungen vertreten ist, geht auch ein deutscher Film ins Rennen...
Golden Globe Gewinner 2017: La La Land stellt neuen Rekord auf!

Bilder von The Lobster

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu The Lobster

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "The Lobster":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Veegessen wir mal all die Unbedarften. Dieser Film ist auf jedenfall sehenswert für Leute, welche sich auf etwas ungewöhnliches einlassen wollen. Ausführliche Kritiken nachgooglen und entscheiden. ob man leihen will oder nicht.

am
Eine tolle Idee und großartige Schauspieler, die ihr bestes geben. Aber leider viel zu lang. Immer wieder gab es tolle Momente, die ich so noch nicht gesehen habe - gefolgt von minutenlanger Langeweile. Vielleicht war das auch so beabsichtigt, aber dann habe ich es nicht verstanden.
Insgesamt sehenswert für Cineasten, die mal wieder etwas Abwechselung vom sonst gebotenen Einheitsbrei suchen. Nichts für den unterhaltsamen Videoabend mit Bierchen.

am
Der Film ist mit guten Darsteller besetzt, die Grundidee ist wirklich originell. Die erste Hälfte des Films macht auch Spaß, jedoch verlässt den Film ein wenig der Schwung und wird ab dann leider auch etwas langweilig, weil irgendwie die Ideen ausgegangen sind. Daher leider nur 3 Sterne. Aber sehenswert ist er allemal. Besonders Freunde dystopischer Filme sollten auf ihre Kosten kommen...

am
Ja "The Lobster" ist ein Film der so oder so im Gedächtnis bleibt. Positiv anzumerken wäre in der Tat die sehr unkonventionelle Geschichte und der Mut einen "Nischenfilm" dieser Art zu drehen. Andererseits fragte ich mich immer, was will mir dieser Film mitteilen? Soll ich diese sozial völlig gestörten Charaktere bemitleiden oder ist mir eher danach ihnen eine buchstäblich in die Fresse zu hauen?
Mein Eindruck war Anfangs noch positiv besetzt. Skurill, teils schwarzer und schräger Humor und völlig weg vom Einheitsbrei des Mainstreams. Aber später wurde es für mich immer anstrengender den Handlungen zu folgen. Welchen Sinn ergibt das Ganze und wohin driften die teilweise völlig emotionsverkrüppelten Protagonisten hin? Eine Metapher für unsere Zeit oder einfach eine Geschichte mit Raum für eigene Interpretationen?
Sehr speziell...

am
Ich mag Colin Farell sehr, daher habe ich mir den Film ausgeliehen und habe mir viel versprochen; ich finde, es ist ein merkwürdiger Film, bei dem ich nicht genau weiß, ob es Kult oder nur blöd ist...?

am
Jaaaa, das ist mal eine ganz andere Idee.
Etwas wirklich Neues. Kein 3.4.5. Teil von ..., nicht so eine typische Geschichte, die man so und ähnlich schon 15 mal gesehen hat ...
Hätte intressant sein können, kam bei mir aber nicht gut an. Was für ein megadüsteres Szenario ... warum sind die denn ALLE so VÖLLIG emotionlos.
Es war schon intressant was noch kommt und wie es weitergeht, aber am Ende... Einfach nur durchgeknallt und man bleibt irgendwie völlig verstört am Fernsehsessel kleben

am
Eine Starbesetzung, die enttäuscht. Die Handlung wirkt aufgesetzt und schlicht kopiert. Eine unrealistische Dystopie, die als Rahmen genutzt wird, damit sich profilierungs-motivierte Starschauspieler als große Mimen in einer verzweifelten Lage darstellen können. Das ist noch nicht einmal Art pour l'art, dafür ist die Optik zu hollywood-artig.

am
Ein Arthouse-Streifen mit Starbesetzung. THE LOBSTER - EINE UNKONVENTIONELLE LIEBESGESCHICHTE erinnert zwar immer mal wieder ein ganz klein wenig an den Klassiker FAHRENHEIT 451 von Ray Bradbury und Francois Truffaut, kann aber dennoch durchweg, mit viel Individualität, durch seinen subtilen Witz und den eigenwilligen Handlungsablauf überraschen. Das Werk besitzt die Fähigkeit den Zuseher schnell und nachhaltig zum Nachdenken und Reflektieren zu animieren. Dafür gibt es 3,90 befristete Hotel-Tage-Sterne mit Zuflucht-Option im angrenzenden Wald Irlands.

am
Eigentlich ein interessanter unkonventioneller Film mit tollen Darstellern der eigentlich 3 gute Sterne ist, aber wg. der originellen Idee 1 Stern mehr 4 Sterne aber nach fast 2h wo die Story dann doch immer abstruser wurde und ich auf ein gutes Finale wartete und dabei mit einem nichtssagenden offenen Ende dermaßen enttäuscht und der Film verdorben wurde, dass es gleich mal wieder 2 Sterne Abzug auf nur noch 2 Sterne gibt. Vielleicht habe ich auch das Ende nicht verstanden...

am
Was für eine Zeitverschwendung. Und dann noch mit John C. Reilly. Die paar Minuten die er im Film ist sind die besten Minuten überhaupt.

Mir ist schon klar das dass ein "intelligenter" Film ist, nicht von der Stange und so ... "out of the box"
Das Problem ist dennoch das er einfach keinen Sinn ergeben will.
Wenn man sich darauf einlässt, gibt es in dieser fiktionalen Welt mindestens 3 Gesellschaften die miteinander oder nebeneinander existieren.
Alle mit eigenen Regeln etc. ... aber das wird nicht konsequent durchgezogen, was für mich das Resultat erheblich schmälert.

Zu Beginn dachte ich noch: "Wow, was für ein cooler Film, der mich als Zuschauer ernst nimmt, und mir nicht eine Exposition per Voice Over oder Schrift vor die Füße knallt, sondern mich selbst Dinge entdecken lässt und nicht an meiner Intelligenz zweifelt".

Aber am Ende ist das nüchterne Ergebnis, dass all die coolen Einfälle und großartigen Schauspieler dank der (nicht) vorhanden Geschichte total verschwendet wurden. Wirklich Schade, aber den Film kann und sollte man sich echt sparen. Ich hab bis zum Ende durchgehalten, weil ich dachte das es noch ein "Pay Off" oder wenigstens eine Erklärung für all die Ungereimtheiten gibt. Aber leider nichts ... Finger Weg!

am
Kann man auch Minussterne vergeben? ??
Ich kann mich gar nicht erinnern, schon einmal so einen Schmarrn angeschaut zu haben. ....
Was muss dieser Mensch der sich diese Story ausgedacht hat, krank im Kopf gewesen sein.....!
Du liebe Güte.....
The Lobster: 2,9 von 5 Sternen bei 80 Bewertungen und 11 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: The Lobster aus dem Jahr 2015 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Colin Farrell von Yorgos Lanthimos. Film-Material © Sony Pictures.
The Lobster; 16; 28.04.2016; 2,9; 80; 0 Minuten; Colin Farrell, Rachel Weisz, John C. Reilly, Ben Whishaw, Laoise Murphy, Judi King Murphy; Drama;