Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Eye in the Sky Trailer abspielen
Eye in the Sky
Eye in the Sky
Eye in the Sky
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Eye in the Sky (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 100 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, B-Roll, Interviews
Erschienen am:14.09.2016

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Eye in the Sky (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 102 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, B-Roll, Interviews
Erschienen am:14.09.2016
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Eye in the Sky (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 100 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, B-Roll, Interviews
Erschienen am:14.09.2016

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Eye in the Sky (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 102 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, B-Roll, Interviews
Erschienen am:14.09.2016
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Eye in the Sky in HD
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 102 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:16.09.2016
Abbildung kann abweichen
Eye in the Sky in SD
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 102 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:16.09.2016
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Abbildung kann abweichen
Eye in the Sky (DVD), gebraucht kaufen
FSK 16
DVD
Nur noch 1 verfügbar!
3,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, B-Roll, Interviews
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Eye in the Sky (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 16
Blu-ray
Nur noch 2 verfügbar!
5,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, B-Roll, Interviews

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Eye in the Sky

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Eye in the Sky

Colonel Katherine Powell (Helen Mirren) kommandiert von ihrer Einsatz-Zentrale aus eine Drohnen-Operation in Nairobi. Das Ziel ist es, Terroristen aufzuspüren. Steve Watts (Aaron Paul), der zuständige Pilot, lenkt die technischen Waffen per Fernsteuerung an das gewünschte Ziel. Als die beiden tatsächlich Mitglieder einer terroristischen Vereinigung entdecken, sind diese gerade mitten in der Planung für einen Selbstmordanschlag in der kenianischen Hauptstadt. Der nun folgende Befehl ist klar: Die Männer sollen umgehend ausgeschaltet werden. Doch als Drohnenpilot Steve das Haus, in dem sich die Attentäter befinden, bombardieren will, betritt ein Mädchen die Todesszone. Watts ist unsicher, ob er trotzdem feuern soll. Eine Frage, die auch seine Vorgesetzten nicht beantworten wollen. Innerhalb kürzester Zeit entwickelt sich diese schwierige Entscheidung zu einer politischen Zwickmühle.

Film Details


Eye in the Sky - Welcome to the new front line.


Großbritannien, Südafrika 2015



Thriller


Überwachung, Terrorismus, Militär, Deutschland-Premiere, Drohnen



Darsteller von Eye in the Sky

Trailer zu Eye in the Sky

Bilder von Eye in the Sky

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Eye in the Sky

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Eye in the Sky":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Warnung: Der eine oder andere wird sich gespoilert fühlen...

Da ich finde, dass die (in meinen Augen berechtigte) gute Sternebewertung des Films in den Kritiken nicht ausreichend wiedergegeben wird, gebe ich auch mal meinen Senf dazu. Ansonsten halte ich mich hier eher vornehm zurück.
Auch mir ist der mangelnde Realismus aufgefallen, ohne dass er mich allerdings gestört hätte, weil der Film eher etwas in meinem Kopf ausgelöst hat. Hierfür gibt es auch einen schönen Begriff: "Suspension of disbelief". Mich stört der Realitätsbezug an sich einfach nicht weiter, weil ich den Film eher als Gedankenexperiment sehe. Was wäre, wenn? Ein wenig aufgesetzt ist das im Film dargestellt, indem der General eine Puppe für die Enkelin / Tochter / wenauchimmer kaufen soll. Hätte er genauso gehandelt, wenn das Mädchen seine Verwandte gewesen wäre? Wohl kaum. Und für mich geht es eben genau darum. Ich würde auch sagen: Scheiss auf das Mädchen, da sterben ansonsten viele andere. Aber sage ich das auch, wenn es um meine Tochter geht? Eben nicht, da sind mir die vielen anderen völlig egal.
Und am Ende hilft die Miliz sogar Vater und Mutter, die Tochter ins Krankenhaus zu bringen. Was denkt der Vater wohl am Ende? Diese verdammten Islamisten, die meine Tochter auf dem Gewissen haben? Eher nicht. Aus meiner Sicht soll damit der Einsatz von Drohnen an sich nicht in Frage gestellt werden. Aber es zeigt einfach, in welchem Teufelskreis man sich in der westlichen Welt bewegt.

am
"Eye in the Sky" mag zuerst wie ein typischer 08/15-Action-Film wirken, bei dem mal wieder Terroristen abgeknallt werden sollen. Doch dem ist nicht so: Der Film ist in Wahrheit ein kritischer Thriller, der die Motive und Vorgehensweisen dieser Art der Terrorbekämpfung hinterfragt. Er beleuchtet die politischen Entscheidungsfragen, deren Maßstäbe teilweise doch sehr fragwürdig sind, und somit auch die Politik hinter den Kulissen. Die Inszenierung ist durchaus spannend und kommt zum Glück auch ohne Moralapostelei aus. Lediglich die eine oder andere Humor-Einlage wie die Suche nach der idealen Babypuppe für den General(Rickmann in einer seiner letzten Rollen) wirken etwas aufgesetzt und hätten vielleicht nicht sein müssen.
An der Darstellerleistung an sich gibt es nichts zu kritisieren. Der Film ist eine Empfehlung wert.
84 %

am
Nur ein B-Movie mit schlechtem Drehbuch und überzogenen Tricks (Vögel und Käfer als Kameradrohnen).
Helen Mirren und Alan Rickman sind für aktive Soldaten doch auch schon ein bisschen zu alt.
Und dass höhere Offiziere Probleme damit haben, ein (!) kleines Mädchen für mehrere Top-Terroristen (+ Sprengstoff) zu opfern, glaubt doch wohl keiner.
Man wird nicht Oberst/General, wenn man solche Skrupel hat. Nur nebenbei: Diese Leute haben keine Probleme damit, ganze Regimenter für ein wenig Zeit/Land-Gewinn zu verheizen...

am
Ein Meisterwerk!
Definitiv nichts für Action-Fans. Sehr nachdenklich stimmend. In ähnlicher Variante schon mal gesehen, aber nicht so nah am Thema wie dieser Film. Wir müssen uns definitiv Gedanken machen ob jedes Mittel zur Terrorismusbekämpfung eingesetzt werden sollte. Jede weitere Beschreibung wäre ein Spoiler.

Story: 1
Darsteller: 1
Bild BD: 1
Ton DTS Master HD: 1

am
Der Film, ein Thriller gepaart mit Science Fiction und jeder Menge Realität, aber auch ein Fingerzeig auf Politik, Staat und Militär, sowie der Gegensatz von Gehorsam, Wille und Emotionen. Langweilig war der Film keine Sekunde, dafür umso spannender und am Ende habe ich ein paar Minuten gebraucht um meine Emotionen in den Griff zu bekommen. Selten hat mich ein Film derart in den Bann gezogen. Daher von mir 4 Sterne.

am
Militär, Terroristen, Drohnen. Wer hier knallharte Action erwartet, den muss ich leider enttäuschen. Trotzdem empfand ich schon lange keinen Film mehr derart spannend. "Eye in the Sky" wirft das moralische Dilemma so manches Militäreinsatzes auf: Kollateralschäden in Kauf nehmen, um möglicherweise viel mehr Menschenleben zu retten? Bequem vom Sessel aus einen Drohnenangriff fliegen, während andere am Boden ihr Leben riskieren?
Dass gerade die Amis nicht auf den Abzug drücken wollen, weil "da ja ein kleines Mädchen in der Nähe steht", das hat den Film etwas ins Lächerliche gezogen, trotzdem: Gute Filmidee, im großen und ganzen gut umgesetzt.

am
Wer hier einen Kriegsfilm mit harter Action und einem Budget von 120 Mill. Dollar erwartet, braucht sich diesen Streifen nicht anzusehen. Hellen Mirren drehte diesen Film, weil es sich um ein Thriller-Drama handelt, welches gerade jetzt zur US Wahl, einige Fragen aufwirft. Und ob glaubwürdig oder nicht - als normaler Zuschauer ist man es nicht gewohnt, mal kurz darüber nachzudenken, ob man ein Kind in die Luft sprengen soll, weil eventuell - danach - vielleicht - irgendwo - an vermuteter Stelle - 60 -80 andere Menschen getötet werden "könnten". Dieser Film fängt ruhig und leise an, ist zum Schluss spannend und wird denjenigen, die ein Herz für Kinder haben, vielleicht sogar eine Träne entlocken. Ich habe mir den Film wegen den Drohnenvorwürfen an Hillary und Obama angesehen und eins ist mir unbegreiflich, wie überhaupt jemand den "roten Knopf" drücken kann, wenn er die Konsequenz nicht einschätzen bzw. eben genau einschätzen kann. Doch vielleicht soll der Film genau das in Frage stellen: Sind unsere Regierungen wirklich die, die im Kampf das Böse elemieren wollen, oder bedienenen sie nur neue Werkzeuge, die sie selbst zu unberechenbaren Tätern werden lassen, mit der einfachen Begründung: Wir müssen so handeln, es bleibt keine Wahl. Eigentlich würde hier der Titel von James Dean gut passen ......denn Sie wissen nicht was sie tun... Perfekt ist der Film nicht, wer jedoch einen Einblick haben will, wie diese Drohensache überhaupt abläuft, wird hier kurzweilig unterhalten sein.

am
Dieser Film hat mich mehr aufgeregt als die 300 Filme zuvor zusammen.

Die British Royal Army will drei hochrangige Terroristen töten und verschiebt den Angriff immer wieder weil ein kleines Mädchen in der Nähe ist.

Das ist vollkommen unrealistisch und hat mich extrem verärgert! So kann der Kampf gegen den Terror nicht gewonnen werden.
Wer sich über die Unfähigkeit der britischen Regierung und der British Royal Army bzw. der Briitish Royal Airforce aufregen will ist hier vollkommen richtig!!!

Alken anderen empfehle ich "Finger weg"!

am
Ich fand den Film absolut langweilig. Es handelt sich um Telefonate zwischen Befehlsgebern und Drohnenpiloten und hin und wieder einem Blick auf das Zielobjekt (Haus in Afrika mit Islamisten). Dann läuft ein kleines Mädchen mit Brotkorb am Zielobjekt vorbei und ein "Kampf an Telefonen" entbrennt, ob der Angriff nun läuft oder nicht. Ob es nach der Hälfte dann realistischer oder spannender geworden ist, kann ich nicht beurteilen. Habe abgeschaltet.
Eye in the Sky: 3,7 von 5 Sternen bei 233 Bewertungen und 9 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Eye in the Sky aus dem Jahr 2015 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Helen Mirren von Gavin Hood. Film-Material © Entertainment One.
Eye in the Sky; 16; 14.09.2016; 3,7; 233; 0 Minuten; Helen Mirren, Aaron Paul, Hamdi Adam Shire, Thelma Mabina, Fatumo Sheknoor Ali, Chaltu Ahmed; Thriller;