Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Close Range (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 82 Minuten
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital / DTS 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:28.01.2016

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Close Range (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray  /  ca. 85 Minuten
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:28.01.2016
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Close Range (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 82 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital / DTS 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:28.01.2016

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Close Range (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray  /  ca. 85 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:28.01.2016
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Close Range
Close Range (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Close Range
Close Range (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
3% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Close Range

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Close Range

Colton MacReady (Scott Adkins) ist ein ehemaliger Soldat, dem bei einer Rettungsmission unwissentlich ein schwerer Fehler unterläuft. Ohne genau zu wissen, was er bei sich trägt, nimmt er einen Datenspeicher mit sich, der Informationen über ein riesiges Drogenkartell in sich birgt. Damit sind MacReady und seine Familie Freiwild für die Gangster und es liegt allein an Colton, sich und seine Liebsten zu schützen. Denn wie er schon bald erkennen muss, sind auch die Behörden und die Politik in dem Drogensumpf versunken...

'Close Range', für den unbarmherzige Kampf eines ehemaligen Soldaten mit einem korrupten Gangster des Drogenkartells hat sich das kreative Erfolgsduo Scott Adkins und Isaac Florentine erneut vereint, heraus kam ein weiterer Actionkracher, diesmal mit den Stars Scott Adkins, Nick Chinlund und Caitlin Keats.

Film Details


Close Range - Vengeance hits home.


USA 2015



Action, Thriller, 18+ Spielfilm


Deutschland-Premiere, Selbstjustiz, Rache, Korruption



Darsteller von Close Range

Trailer zu Close Range

Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Trailer in DeutschHD
1:29 Min.
Close Range Trailer
Video 1
Trailer in DeutschSD
1:29 Min.
Close Range Trailer
Video 2
Trailer in EnglischHD
1:28 Min.
Close Range Trailer
Video 3
Trailer in EnglischSD
1:28 Min.
Close Range Trailer
Video 4

Bilder von Close Range

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Close Range

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Close Range":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
"Close Range" ist ein einfacher Action-Klopper. Nicht groß über die Handlung nachdenken, einfach die Action anschauen - und das war es auch. Die Story reißt natürlich keine Bäume aus und daß der Protagonist alle locker im Stile einer Ein-Mann-Armee plättet, ist ja von vornherein klar.
Daß die Handlung nicht immer ganz logisch ist, ist völlig klar und manche Ballerszenen wirken dann doch schon arg übertrieben - aber hätte man darauf verzichtet, wäre die Laufzeit sicher noch geringer gewesen.
Kann man sich zwischendurch mal anschauen...muß ja nicht immer anspruchsvoll sein.
71 %

am
"Close Range" hat eine extrem kleine Geschichte zu erzählen, die soweit in Ordnung ist, aber sie ist farblos und man erfährt sehr wenig über die einzelnen Charaktere. Man hat versucht, sich auf die reine Action zu konzentrieren, was zu lasten der Story gegangen ist. Des Weiteren sind manche Entscheidungen der einzelnen Charaktere in der jeweiligen Szene nicht nachvollziehbar oder sie kommen erst extrem spät auf eine Idee. Der Schluss ist extrem in die länge gezogen und man weiß, wie sich der jeweilige Charakter entscheidet, aber dies gilt auch für die ganze länge des Streifens, denn er ist extrem vorhersehbar und bietet keine Überraschungen, aber Spannung kann er erzeugen.

Die schauspielerische Arbeit reicht vom unteren Durchschnitt bis durchschnittlich. Die Special Effects sind sehr billig gemacht und nicht glaubwürdig. Die musikalische Untermalung hat soweit gepasst, ist aber nichts besonderes. Die Kamera ist äußerst verwackelt. Bei den vielen Actionszenen ist es nachvollziehbar, aber in den etwas ruhigeren Momenten nicht nachvollziehbar, warum man sich so entschieden hat.

Wenn man nur auf Action steht, mit wenig Story, dann kann man sich "Close Range" anschauen, aber man sollte die Ansprüche auf das minimalste reduzieren.

am
B-Movie mit üblicher Handlung (& Handlungslöchern)

Der Hauptdarsteller reisst's etwas raus - ist immer present & grimmig mit guten Kampf-/Actionsequenzen. Leider alles andere...unterdurchschnittlich. Die von anderen beschriebenen Mängel...stimmen alle. (Sorry). Das kann man / muss man natürlich nicht überbewerten (denn was erwartet man von so einem Film?), aber das macht es nicht weniger wahr...und die Liste liese sich noch weiter fortsetzen.

am
Belangloses C-Movie. Es gibt viel bessere Filme mit dem Hauptdarsteller. Hier sind lediglich ein paar Kampf/Schießszenen in einer hirnlosen Handlung verstreut. Muß man definitiv nicht sehen.

am
Der Film ist wirklich schlecht. Handlung = mangelhaft, Schauspieler = mangelhaft und die Logik fehlt. Allerdings sind 2 Inhalte des Films besonders schlecht.
1: In einer Sequenz werden die bösen Jungs bei der Anfahrt auf den Hauptdrehort einzeln mit Namen vorgestellt. Das lässt natürlich eine gewisse Tiefe vermuten, mit möglicherweise folgenden Charakterzügen. Leider werden die gleichen Jungs dann nacheinander alle erschossen, ohne dass sie ein Wort von sich geben durften.
2: Natürlich wehrt sich das „gute“ Team gegen die bösen Angreifer. Mangels geeigneter Bewaffnung geht das nur mit ganz wenigen Waffen, die man den bösen Jungs entreißen konnte. Soweit so gut. Das dann allerdings wie wild – ohne sichtbare Ziele – einfach aus dem Fenster geschossen wird, ist schon verwunderlich, denn in der nächsten Szene wird verzweifelt Munition gesucht.
Die Liste lässt sich noch fortsetzten. Also, bitte nicht anschauen!
Close Range: 2,6 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen und 5 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Close Range aus dem Jahr 2015 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Action mit Scott Adkins von Isaac Florentine. Film-Material © Spirit Media.
Close Range; 18; 28.01.2016; 2,6; 48; 0 Minuten; Scott Adkins, Nick Chinlund, Caitlin Keats, Craig Henningsen, Eddie J. Fernandez, Umar Khan; Action, Thriller, 18+ Spielfilm;