Turbo Kid

Turbo Kid

Es ist die Zukunft, wir schreiben das Jahr 1997...

Es ist die Zukunft, wir schreiben das Jahr 1997, in einer post-apokalyptischen Zukunft. 'The Kid' (Munro Chambers), ein junger und einsamer Plünderer, mit einer ... mehr »
Es ist die Zukunft, wir schreiben das Jahr 1997, in einer post-apokalyptischen Zukunft. ... mehr »
Kanada, Neuseeland, USA 2015 | FSK 16
80 Bewertungen | 7 Kritiken
2.94 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih im Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Turbo Kid
Turbo Kid (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 89 Minuten
Vertrieb:WVG Medien
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1, Englisch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:12.11.2015
EAN:4260115211609

Blu-ray

Turbo Kid
Turbo Kid (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 93 Minuten
Vertrieb:WVG Medien
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:12.11.2015
EAN:4260115211616

DVD & Blu-ray Verleih

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme aus unserem Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

Turbo Kid
Turbo Kid (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 89 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:WVG Medien
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1, Englisch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:12.11.2015
EAN:4260115211609

Blu-ray

Turbo Kid
Turbo Kid (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 93 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:WVG Medien
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:12.11.2015
EAN:4260115211616

HandlungTurbo Kid

Es ist die Zukunft, wir schreiben das Jahr 1997, in einer post-apokalyptischen Zukunft. 'The Kid' (Munro Chambers), ein junger und einsamer Plünderer, mit einer Vorliebe für Comics, muss sich seinen tiefsten Ängsten stellen und wird dabei widerwillig zum Helden, als er auf das mysteriöse Mädchen 'Apple' (Laurence Leboeuf) trifft. Ausgestattet mit nichts weiter als blindem Vertrauen und einer antiken, turboaufgeladenen Waffe, lernt 'Turbo Kid', was Gerechtigkeit und Freundschaft bedeutet. Er begibt sich dabei auf eine unglaubliche und abenteuerliche Reise, um das 'Wasteland' aus den Fängen des bösen 'Zeus' (Michael Ironside) zu befreien und das Mädchen seiner Träume zu retten.

FilmdetailsTurbo Kid

Turbo Kid - The apocalypse has left the future in a permanent nuclear winter. The year is 1997.
22.10.2015

TrailerTurbo Kid

Blog-ArtikelTurbo Kid

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Blog.
Aktuelle Artikel im Blog

BilderTurbo Kid

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

FilmkritikenTurbo Kid

am
Extrem trashig, so daß dieser Science Fiction Film fast schon wieder richtig gut ist. In der Tradition von 80er und 90er Jahre Endzeit-B-Werken, läuft die comic-artige Handlung ziemlich vorhersehbar, dafür aber auch ziemlich verrückt, bisweilen gar ein wenig witzig, solala vor sich hin, bis zu seinem blutigen Finale. Die FSK-16 ist überaus schmeichelhaft, denn so manch FSK-18er ist weniger heftig geraten. 2,70 blutige Fontänen-Sterne im Wasteland.

ungeprüfte Kritik

am
Ein wenig Kick Ass, Mad Max, viel Herzblut und Charme der 80er/90er Jahre Trashmovies – Fertig ist der Fanfilm „Turbo Kid“. Viel mehr ist er nämlich nicht, aber dafür von echten Fans gemacht. Die Story dreht sich nicht um Öl oder Benzin, sondern um Wasser. Die Details, wie Helme und Knieschoner, sind gut recherchiert und haben tatsächlich den Look jener Zeit. Gedreht wurde im Stil eines TV-Filmes mit ganz einfachen und billigen Mitteln. Um die Hommage an Filme jener Zeit komplett zu machen, hat man es irgendwie geschafft, Michael Ironside zu engagieren, der souverän wie eh und je, jedoch fast unkenntlich geworden, den Bösewicht verkörpert. Highlight ist eindeutig Laurence LeBoef als durchgeknallte Freundin von Turbo Kid, alle anderen bleiben laienhaft und ohne den Zuschauer zu berühren. FSK 16 ist gewagt, denn die Effekte sind zwar deutlich satirisch und komplett überzogen, aber doch äusserst brutal und blutig. Hier hat man sich bei japanischen Funsplatterfilmen bedient. Das wässerige und unrealistische Kunstblut spritzt in Hochdruckfontänen über den Bildschirm und eigentlich sind diese Mätzchen überflüssig, wären sie nicht das einzig Interessante an Turbo Kid, denn der Film hat praktisch keine Handlung. Fazit: Billige aber liebevolle Hommage an Endzeitfilme vergangener Jahrzehnte. Blutig und übertrieben, leider aber auch wenig packend und ohne Pepp. Wer in den 80ern "Solarfighters" mochte, der wird auch diesen Film mögen.

ungeprüfte Kritik

am
Wenn man ihn nicht Scheisse findet, liebt man ihn..... Ich liebe ihn :D Hoffentlich wird der 2te Teil auch so grandios

ungeprüfte Kritik

am
Das Positive an "Turbo Kid" ist, dass er von Menschen gemacht wurde, die nicht nur das Endzeitgenre mit all seinen Klischees und Mängeln lieben, sondern auch einen echten Film drehen wollten, anstelle eines überlangen YouTube Videos. Abgesehen von den überdrehten Splatterszenen, nimmt sich der Film verhältnismäßig ernst, wenn auch immer mit einem deutlichen Augenzwinkern. Leider zieht sich die Handlung aufgrund dieser Pseudo-Ernsthaftigkeit ziemlich in die Länge und am Ende hätte ich schwören können, dass die Laufzeit deutlich mehr als 90 Minuten betrug.

Trotzdem: Auch wenn "Turbo Kid" wohl schon bald vergessen sein wird, ist es in der heutigen "So bad it's good" Kultur schön einen Film zu sehen, bei dem sich die Macher etwas angestrengt haben. Auch wenn einmal ansehen wohl reichen wird.

ungeprüfte Kritik

am
Als Horrorkomödie sehr gelungen. Es wird heftig gesplattert und unterhaltsam ist es noch dazu.
Man sollte aber keinen "richtigen" Horrofilm erwarten.

ungeprüfte Kritik

am
Da schwankt man zwischen saudämlich und perfekt gelungen. Habe mich für die zweite Variante entschieden, denn irgendwie hat der Streifen einen gewissen Charme. Urkomisch Laurence Laboeuf als das Robogirl Apple. Die Handlung ist teilweise nebensächlich, wenn man sich auf die unterschiedlichen Endzeitgestalten konzentriert. Blut(extrem künstlich) und Gemetzel gibt es reichlich in einer dafür passenden Kulisse. Volle 3 Sterne für dieses gewöhnungsbedürftige Movie!

ungeprüfte Kritik

am
Kann und werde auch nicht verstehen warum es Bewetungen gibt über 2 Sterne.
Ja der Film ist blutig, aber alles ander kann man so was von vergessen!
Ich würde sagen nach ca 20 min nervt der Film einfach nur.
Klare FINGER WEG Empfehlung.

ungeprüfte Kritik

Der Film Turbo Kid erhielt 2,9 von 5 Sternen bei 80 Bewertungen und 7 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateTurbo Kid

Deine Online-Videothek präsentiert: Turbo Kid aus dem Jahr 2015 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Science-Fiction mit Munro Chambers von Yoann-Karl Whissell. Film-Material © LFG.
Turbo Kid; 16; 12.11.2015; 2,9; 80; 0 Minuten; Munro Chambers, Laurence Leboeuf, Michael Ironside, Samuel Brisson, Anouk Whissell, Evan Manoukian; Science-Fiction, Fantasy;