Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Super-Hypochonder Trailer abspielen
Super-Hypochonder
Super-Hypochonder
Super-Hypochonder
Super-Hypochonder
Super-Hypochonder

Super-Hypochonder

Garantiert ansteckend.

Belgien, Frankreich 2014


Dany Boon


Dany Boon, Kad Merad, Alice Pol, mehr »


Komödie

3,1
146 Stimmen

Freigegeben ab 6 Jahren

Abbildung kann abweichen
Super-Hypochonder (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 103 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Französisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Gag Reel, Featurette, Trailer
Erschienen am:28.08.2014
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Super-Hypochonder (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 107 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 7.1, Französisch DTS-HD Master 7.1
Untertitel:Deutsch, Französisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Gag Reel, Featurette, Trailer
Erschienen am:28.08.2014
Super-Hypochonder
Super-Hypochonder (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Super-Hypochonder
Super-Hypochonder
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme können Sie unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Super-Hypochonder
Super-Hypochonder (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Super-Hypochonder
Super-Hypochonder (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
Chio Mikrowellen Popcorn
Süßigkeiten zum Film
Die bunte, süße Vielfalt von Haribo und Chio.
Verschiedenen Geschmacksrichtungen von süß bis sauer.

Verwandte Titel zu Super-Hypochonder

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Super-Hypochonder

Für Romain Faubert (Dany Boon) ist die Welt ein Ort voll bösartiger Bazillen, die an jeder Ecke lauern und nur darauf warten, seinen Körper mit unaussprechlichen Krankheiten zu infizieren. Faubert ist ein wahrer Hypochonder und Neurotiker - und ziemlich allein. Mit seinen 39 Jahren hat er weder Frau noch Kind und sein einziger Freund ist sein Arzt Dr. Dimitri Zvenska (Kad Merad), der den fatalen Fehler gemacht hat, Romain in sein Herz zu schließen. Eine Tatsache, die er mittlerweile bitter bereut. Romains Ängste, Neurosen und Phobien enden Mal um Mal in einer großen Katastrophe. Um seinen 'Lieblingspatienten' los zu werden, heckt Dimitri einen Plan aus: Er hilft Romain dabei, endlich die Frau seiner Träume zu finden. Bei diesem Vorhaben lässt er nichts unversucht. Er lädt ihn zu Partys ein, meldet ihn bei einer Singlebörse an und zeigt ihm, wie man eine Frau verführt. Doch die Frau, die sich in Romain verliebt und ihn so nimmt, wie er ist, muss scheinbar erst noch geboren werden. Da greift Dimitri zu einem letzten Mittel: Schocktherapie. Romain soll ihn bei einer Hilfsaktion unterstützen. Als der eingebildete Kranke dabei mit dem Revoluzzer eines kleinen Landes irgendwo im Wilden Osten verwechselt wird, verliebt sich ausgerechnet Dimitris Schwester Anna (Alice Pol) in ihn. Und schon nimmt das Unheil seinen Lauf...

Lachen, bis der Doktor kommt: Der französische Superstar Dany Boon ist zurück mit einem seiner lustigsten Filme. Erstmals seit dem sensationellen französischen Blockbuster 'Willkommen bei den Sch'tis' (2008) spielt an Dany Boons Seite wieder Publikumsliebling Kad Merad ('Die Kinder des Monsieur Mathieu' 2004, 'Fasten auf Italienisch' 2010). An ihrer Seite ist die hinreißende Alice Pol zu sehen, die mit Boon bereits in dem Kassenerfolg 'Der Nächste, bitte' (2012) vor der Kamera stand. Nicht nur Fans turbulenter französischer Comedy kommen hier voll auf ihre Kosten.

Film Details


Supercondriaque


Belgien, Frankreich 2014



Komödie


Dating, Phobien, Ärzte, Krankheit



10.04.2014

Darsteller von Super-Hypochonder

Trailer zu Super-Hypochonder

Bilder von Super-Hypochonder

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Super-Hypochonder

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Super-Hypochonder":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwenden Sie diesen Bereich ausschließlich für Ihre Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte Ihren persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehmen Sie also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in Ihrer Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte können Sie nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


aus Weißenburg
am
Ganz im Gegensatz zu meinen vorherigen Rezensenten haben wir uns köstlich amüsiert. Auch wir sind Dany Boon Fans und kennen seine bisherigen Werke. Unerreicht sind sicherlich die Schtis - hier wird eine Komödie mit Tiefgang serviert, die dennoch bestens unterhält. Den Tiefgang kann man hier nicht erwarten; deswegen vergebe ich auch nur vier Sterne. Wer aber bloß auf eine amüsante Story hofft und viel Popcorn bereithält, wird mit Gags belohnt, die fast immer auf den Punkt zünden und permanent neue Lachsalven hervorrufen.

aus Alteglofsheim
am
Aufgrund der durchwachsenen Kritiken wollte ich ihm fast schon nicht ansehen, aber gut das ich es doch noch gemacht habe. Sind wirklich einige gute Lacher dabei. Die Darsteller kommen auch recht sympathisch rüber. Gute Unterhaltung und recht kurzweilig.

aus Bielefeld
am
Dany Boon und Kad Merad haben in "Willkommen bei den Scht'is" Filmgeschichte geschrieben und wohl so ziemlich jeden Zuschauer mit vor lachen schmerzendem Bauch nach Hause geschickt. Bravo! Hier kommen sie nochmal zusammen, doch leider zündet hier das Gagfeuerwerk nicht ganz. Ein Hypochonder ist eine dankbare Figur für eine Komödie und Boon hat hier auch einige tolle Szenen, doch als er plötzlich mit einem Freiheitskämpfer verwechselt wird kann sich der Film nicht mehr so ganz zwischen Komödie und Actionfilm entscheiden. Es gibt noch ein paar Gags und plötzlich ist Schluß. Solide drei Sterne.

aus Rheinbrohl
am
Ich kann den schlechten Bewertungen hier auch überhaupt nicht zustimmen. Endlich nochmal eine richtig witzige Komödie. Wir mögen beide Hauptdarsteller und haben uns köstlich amüsiert. Und genau das erwarte ich von einer Komödie, nicht mehr und nicht weniger. Sie soll mich richtig gut unterhalten und das hat sie prima gemacht!
Ich denke, es hängt zum Einen viel davon ab, mit welchen Erwartungen ich an einen Film gehe und von einer Komödie erwarte ich nun mal keinen Tiefgang, sondern will einfach nur lachen und zum Anderen, natürlich auch, ob der Humor den meinen trifft.

aus Iserlohn
am
Leider ist das Wiedersehen mit den Schti's Darstellern Dany Boon und Kad Merad ziemlich misslungen. Ich bin zwar ein großer Dany Boon-Fan, aber leider gehört diese teilweise recht alberne Komödie zu seinen schlechteren Werken.
Die Idee des Hypochonder ist beileibe nicht neu, dennoch hat sie als Komödie ein hohes Potenzial, welches hierbei allerdings im Großen und Ganzen daneben ging.
Die Gags sind zu mau, die Story wird schnell langweil und ermüdend.
Dany Boon zeigt zwar stellenweise, das in ihm einer der größten europäischen Komödianten steckt, kann aber auch das sehr flache Drehbuch nicht kompensieren.

Fazit: Maue Unterhaltung die schnell in Vergessenheit gerät. Schade drum, aber das geht besser

aus Mönchsdeggingen
am
"Super-Hypochonder" ist eine schwache Komödie. Der Einstieg ist schon mal recht nervig und alles andere als unterhaltsam. Nachdem man aber im weiteren Verlauf nicht mehr ganz so stark auf der überdrehten Hypochonderwelle weitermacht, wird der Streifen zwar ein wenig besser, den weiteren Storyverlauf kann man aber doch als ziemlich dämlich bezeichnen. Einige wenige, gelungene Gags gibt es dann doch noch, im Großen und Ganzen kann der Humor hier aber kaum punkten.

"Super-Hypochonder" ist ein recht alberner, aber halt nicht lustiger bzw. unterhaltsamer Film.

3 von 10
Super-Hypochonder: 3,1 von 5 Sternen bei 146 Bewertungen und 6 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Super-Hypochonder aus dem Jahr 2014 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Dany Boon von Dany Boon. Film-Material © Prokino.
Super-Hypochonder; 6; 28.08.2014; 3,1; 146; 0 Minuten; Dany Boon, Kad Merad, Alice Pol, Alexis Brami, Dean Nichols, Ornella Fleury; Komödie;