Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Grace of Monaco Trailer abspielen
Grace of Monaco
Grace of Monaco
Grace of Monaco
Grace of Monaco
Grace of Monaco

Grace of Monaco

2,8
95 Stimmen

Freigegeben ohne Altersbeschränkung


Abbildung kann abweichen
Grace of Monaco (DVD)
FSK 0
DVD  /  ca. 98 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:24.09.2014
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Grace of Monaco (Blu-ray)
FSK 0
Blu-ray  /  ca. 103 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:24.09.2014
Grace of Monaco
Grace of Monaco (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Grace of Monaco
Grace of Monaco
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Grace of Monaco in HD
FSK 0
Stream  /  ca. 103 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:24.09.2014
Abbildung kann abweichen
Grace of Monaco in SD
FSK 0
Stream  /  ca. 103 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:24.09.2014
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Grace of Monaco
Grace of Monaco (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Grace of Monaco

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Grace of Monaco

Im Fürstentum Monaco, Anfang der sechziger Jahre. Fürst Rainier III. (Tim Roth) kämpft um den Erhalt der Souveränität seines Landes und hat wenig Zeit für seine schöne Frau. Der französische Präsident Charles de Gaulle verlangt Steuerabgaben, er droht mit der militärischen Überlegenheit Frankreichs und verfügt schließlich eine Blockade der Landesgrenzen. Monaco ist von der Außenwelt abgeschnitten. Fürstin Grace (Nicole Kidman), die sich trotz ihrer inzwischen mehrjährigen Ehe mit Rainier noch nicht in die Rolle der First Lady des Landes eingefunden hat und von Palastintrigen und Ablehnung durch die öffentliche Meinung umgeben ist, erhält zur gleichen Zeit ein Rollenangebot von Alfred Hitchcock - eine große Versuchung für den ehemals gefeierten Hollywoodstar. Als der Konflikt mit Frankreich eskaliert und ihre Ehe in eine ernste Krise gerät, wird Grace vor eine weitreichende Entscheidung gestellt: Wird sie die ersehnte berufliche Herausforderung wählen und vor die Kameras zurückkehren oder die bisher größte Rolle ihres Lebens annehmen, die der Fürstin Gracia Patricia von Monaco? Der Weg, den sie einschlägt, wird sie, ihre Familie und ihr Ansehen im Land in wenigen Jahren tiefgreifend verändern...

Oscar-Preisträgerin Nicole Kidman verkörpert die Film-Ikone Grace Kelly, die zur Fürstin wurde, in einer emotional bewegenden und äußerst spannungsreich erzählten Geschichte, die uns zeigt, wie der gefeierte Hollywoodstar sich innerhalb weniger Jahre in ihrer neuen glanzvollen und verantwortungsvollen Rolle als Fürstin von Monaco durchsetzen musste. Regisseur Olivier Dahan, der bereits mit dem internationalen Kinoerfolg 'La Vie en Rose' (2007) seiner Hauptdarstellerin Marion Cotillard zum 'Oscar' verhalf, inszeniert diesen entscheidenden Lebensabschnitt in der Biografie von Grace Kelly in opulenten, sonnendurchfluteten Bildern und mit einem hochkarätigen Schauspieler-Ensemble: Neben Nicole Kidman in der Titelrolle glänzen u.a. der Oscar-nominierte Tim Roth als Fürst Rainier III., der Oscar-nominierte Frank Langella als Hofkaplan Francis Tucker, Paz Vega als Opernstar Maria Callas und Parker Posey als Graces undurchsichtige Gesellschaftsdame Madge Tivey-Faucon.

Film Details


Grace of Monaco - The greatest role Grace Kelly would ever play.


Belgien, Frankreich, Italien, USA 2014



Drama


Monarchie, Biographien, 60er Jahre, Filmbusiness, Emanzipation, Cannes-Filmfestival-Aufführung



15.05.2014


76 Tausend


Darsteller von Grace of Monaco

Trailer zu Grace of Monaco

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Grace of Monaco

Helen Mirren: Helen Mirren wurde für ihr Lebenswerk geehrt

Helen Mirren

Helen Mirren wurde für ihr Lebenswerk geehrt

"Ich bin stolz, eine Frau zu sein", sagte Helen Mirren bei den 'Glamour Women of the Year Awards', wo sie als Schauspiel-Ikone ausgezeichnet wurde...
Filmfestspiele: Filmfestspiele in Cannes eröffnet

Filmfestspiele

Filmfestspiele in Cannes eröffnet

Die 67- Filmfestspiele sind in Cannes eröffnet worden - Nicole Kidman war starr auf dem roten Teppich unterwegs...
Grace of Monaco: Cannes: 'Grace of Monaco'  außer Konkurrenz

Bilder von Grace of Monaco © SquareOne

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Grace of Monaco

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Grace of Monaco":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Grace Kelly spielt als Fürstin Gracia Patricia von Monaco die Rolle ihres Lebens, dargestellt von Nicole Kidman.

Nach einer anfänglich etwas langweilig anmutenden Geschichte, gewinnt die Story im weiteren Verlauf an Tiefe.

Wir sind mit keiner allzu großen Erwartung an den Film herangegangen und wurden positiv Überrascht.

Alle welche Biopics und den Glamour der 50er/60er mögen sei der Film empfohlen, selbst wenn auch hier wieder nur ein paar Jahr der Protagonistin (1961 - 1963) gezeigt werden, also eine ähnliche Herangehensweise wie schon bei "Hitchcock" oder "Die eiserne Lady" und die Geschichte fiktiv und im Grunde eine Hommage an Grace Kelly alias Fürstin Gracia Patricia von Monaco ist.

3,6 Sterne

PS: Der hier veranwortlich zeichnende Regisseur Olivier Dahan hat 2007 auch "La Vie en Rose" prodziert, an dieses Meisterwerk kommt "Grace von Monaco" allerdings bei weitem nicht heran!

am
Biopics können eigentlich nur scheitern, denn das Verhältnis von tatsächlichem Geschehen ("Wahrheit") und Fiktion stimmt selten. Das ist wohl auch hier so, aber wen wundert es? Das Fürstentum Monaco dürfte kaum für Informationen zur Verfügung gestanden haben, ebensowenig französische Regierungsstellen.... Was in diesem Falle bleibt ist recht gutes Ausstattungskino mit einer durchaus interessanten Hintergrundgeschichte: Ein sehr berühmter Regisseur wollte für sein nächstes Filmprojekt eine (ehemals) sehr berühmte (und gute!) Schauspielerin verpflichten, die jedoch mittlerweile einen echten Fürsten geheiratet hatte. Dazu kommen politische Ränkespiele um das kleine Land des Fürsten. Da sich der Film nicht so ganz entscheiden kann ob er die Geschichte von Grace Kelly/Fürstin Gracia erzählen will oder doch lieber die politische Hintergrundstory (die eben nicht genug im Hintergrund bleibt) ist das Ergebnis leider nur durchwachsen.

am
warum wird dieser film permanent dermaßen schlecht bewertet ? mag sein, daß historische details nicht ganz stimmen, aber ein film wie dieser sollte doch in erster Linie unterhalten, und das tut er sehr gut. auch was die schauspielerische leistung von Nicole Kidman betrifft, gibt's da gar nichts zu kritisieren -im gegenteil !!!!
in mir keimt die vermutung - wer wurde alles bestochen von albert v. monacco, um diesen film so niederzumachen ?!

am
Meine Frau hatte einen oberflächlichen 'Sissi'-Film erwartet, bei dem es vor allem um die märchenhafte Glorie geht. Ich hatte daran meine Zweifel, weil ich nicht glauben wollte, dass sich Nicole Kidman für einen 'Bunte'-Film hergeben würde. Ich wurde nicht enttäuscht, denn der Film entwickelt eine besondere Tiefe, die mich sehr angesprochen hat. Meiner Meinung ist Nicole die absolut beste Besetzung für den Film gewesen. Keine andere Schauspielerin hätte die Würde der Grazia Patricia von Monaco und die Lebensfreude und gleichzeitige Zerrissenheit der Grace Kelly besser in ein und derselben Person darstellen können. Wirklich gut.

am
Wie man eine halbwegs interessant Geschichte in gähnende Langweile verwandelt, zeigt exemplarisch dieses Filmwerk. GRACIA PATRICIA - FÜRSTIN VON MONACO ist als Biopic mitunter hoch spekulativ. Das sind gleich zwei Tatsachen, die eigentlich nicht so richtig zusammengehören. Dank einer starken Nicole Kidman, die Grace Kelly zumindest optisch überzeugend präsentiert, erhält der Streifen wenigstens noch 2,20 Charles-de-Gaulle-Sterne an der französischen Mittelmeerküste.

am
Es geht nur um einen - allerdings wohl entscheidendenden - relativ kurzen Zeitraum Anfang der 1960er-Jahre. Grace Kelly war als Fürstin in Monaco "noch nicht so recht angekommen". Immerhin kam sie nach einigen Ehejahren auf die zündende Idee, richtig Französisch zu lernen, um überhaupt mit ihren Untertanen in Kontakt treten zu können und sie näher kennenzulernen.

Die Mode-Designer, Make-up- und Hair-Stylisten hatten für diesen Film Hoch-Konjunktur. Nicole Kidman agiert mehr als wandelnder Kleiderständer denn als echte Person aus Fleisch und Blut. Aber das immerhin hat sie hervorragend hingekriegt, ihre öffentlichen Auftritte sind die Höhepunkte des Films, eine echte Augenweide. Wenn es in den Dialogen dagegen um Gefühle und Empfindungen geht, wirkt das eher aufgesetzt.

Die eigentliche Handlung erschien mir mehr wie eine Mischung aus "Dallas & Denver Clan" am Mittelmeer. Dass die Herrscher-Gemahlin eines südeuropäischen Zwergstaates durch eine Ansprache zur Eröffnung eines Promi-Balles - mag diese auch noch so bewegend sein - wirklich politische Weichenstellungen erreicht (noch dazu gegenüber einem Sturkopf wie Präsident de Gaulle), kommt mir ziemlich unwahrscheinlich vor.

Fazit: in Design und Ausstattung zweifellos top, inhaltlich und darstellerisch eher flop!

am
Selten so gelangweilt !
Die Story wurde meiner Meinung nach ohne jeglichen PEP verfilmt.
Da hätte man sicher mehr daraus machen können ! Hab nach etwa 45 Minuten ausgeschaltet !

am
Eine Zumutung. Ich habe mich selten so gelangweilt. Weder von der Story nach vom Ablauf überzeugend. Es mag ja eine interessante Hintergrundgeschichte geben, diese jedoch so platt zu verfilmen, ist schon sehr schwer. Nicole Kidman hatte lange kein Film mehr, jetzt weiss ich wieso.
Grace of Monaco: 2,8 von 5 Sternen bei 95 Bewertungen und 8 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Grace of Monaco aus dem Jahr 2014 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Drama mit Tim Roth von Olivier Dahan. Film-Material © SquareOne.
Grace of Monaco; 0; 24.09.2014; 2,8; 95; 0 Minuten; Tim Roth, Nicole Kidman, Frank Langella, Paz Vega, Parker Posey, Jérémie Covillault; Drama;