Scarlett Johansson im Portrait

Die Muse von Woody Allen wird zum 'Sexiest Celebrity'

:
   18.06.2010
Die Mischung macht's: Scarlett Johansson kann bis heute eine der sehenswertesten Filmografien unter den weiblichen Jungstars vorweisen. Ob sie mit dem an klassische Kinogefühle erinnernden Vornamen Scarlett - man fühlt sich an das Liebesdrama der Scarlett O'Hara in Vom Winde verweht (1939) erinnert - für den Film geboren wurde?

Yin und Yang

Sicher ist, dass ihr privates Leben oft durch zwei Komponenten geprägt war, wie Yin und Yang in der chinesischen Philosophie. Das fing schon am 22. November 1984 in New York City an, wo sie als Tochter von Melanie Sloan und Karsten Johansson das Licht der Großstadt entdeckte und somit die polnischen und dänischen Wurzeln der Eltern vereinte. Nur drei Minuten nach Scarlett kam der Bruder Hunter Johansson auf die Welt. Die Zwillinge wuchsen fortan mit ihren zwei großen Geschwistern unter den Einflüssen zweier europäischer Länder auf. Später besuchten sie im Wechsel ihren Vater Karsten in New York und ihre Mutter Melanie in Los Angeles. Der Architekt und die Managerin trennten sich, als Scarlett 13 Jahre alt war. Viele kulturelle Eindrücke konnte sie so schon in jungen Jahren aufnehmen, die unzweifelhaft eine gute Mischung ergaben.

Von der Bühne auf die Leinwand

Einheitlicher ging es da in ihrer Laufbahn zu, in die sie von Anfang an mit bekannten Namen aus dem Filmgeschäft einstieg: Die ersten Schritte führten sie als Stepptänzerin auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Zunächst in der Off-Broadway Theaterproduktion Sophistry mit Ethan Hawke. Mit tänzelnden Schritten zum großen Sprung: Auf die Leinwand hüpfte Scarlett mit einem Paukenschlag, dem viele folgen sollten. 1994 spielt sie als Zehnjährige in North neben vielen alteingesessenen Hollywood-Darstellern. Neben so vielen prominenten Gesichter, dass deren namentliche Aufzählung - Bruce Willis und Elijah Wood nur als Beispiel - den Rahmen dieses Portraits sprengen würde.
Mit Der Pferdeflüsterer (1998) und Reitlehrer Robert Redford konnte sie sich freitanzen und machte sich einen eigenen Namen in der Traumfabrik. Und traumhaft sollte es für Scarlett Johansson in der Tat weitergehen... (Fortsetzung auf Seite 2)
Mit ihrer Rollenauswahl bewies Scarlett Johansson ein sicheres Händchen für gefeierte Filme - wohlgemerkt auch neben dem Mainstream-Geschäft. Die Rollen des reizenden kleinen Mädchens, so wie in Im Sumpf des Verbrechens (1995) mit Sean Connery oder in Immer Ärger mit Schweinchen George (1999), konnte die schnell Heranwachsende bald hinter sich lassen. Auch wenn sie nur 1,63 Meter groß wurde, wuchs sie doch darstellerisch über ihre konkurrierenden Altersgenossen hinaus.
Im gleichsam schrägen wie genialen Ghost World bringt sie neben ihren ebenfalls talentierten Schauspielkollegen Thora Birch und Steve Buscemi im Jahre 2000 eine Teenager-Figur ebenso überzeugend rüber...
...wie die lolitahafte Klavierschülerin, die uns von den Regiebrüdern Joel Coen und Ethan Coen in The Man Who Wasn't There (2001) präsentiert wird. Durch Erfolg und Anspruch zeichnen sich ihre anschließenden Auftritte mal mehr, mal weniger aus.
Der Spinnengrusel Arac Attack (2002) sowie das malerische Historiendrama Das Mädchen mit dem Perlenohrring (2003) sorgen jedenfalls weiterhin für - genau - die richtige Mischung.

Karrieresprung

Die Karriere lief soweit stetig bergauf, bis ein kleines Filmprojekt mit einem Mal für einen großen Anstieg in der Erfolgskurve sorgte. Das Projekt sollte Scarlett an Originalschauplätze in Japan führen und für eine weltweite Aufmerksamkeit sorgen. Es war das Jahr 2003, in dem Sofia Coppola, die Tochter des berühmten Francis Ford Coppola (Der Pate), ihr filmisches Bill Murray Denkmal Lost in Translation veröffentlichte. Scarlett war mit ihrer Hauptrolle der Charlotte an ihrem (bisherigen) Höhepunkt ihrer Karriere angelangt. Gekrönt wurde sie von der British Academy of Film and Television Arts ebenso wie von der Boston Society of Film mit einer Auszeichnung als beste Hauptdarstellerin.

Kontrastprogramm

Fortan hatte sie bei der Rollenwahl freie Auswahl, auch als Synchronsprecherrolle. So lieh sie beispielsweise der Neptun-Tochter Mindy in der englischen Version des Spongebob Schwammkopf Films (2004) ihre raue Stimme. (Wie steht's heute um sie? Das erfahren Sie auf Seite 3...)
Ob Reitschülerin oder Klavierschülerin, ob Magd oder Meerjungfrau, Scarlett Johansson sorgt seit Langem für mindestens zwei gute Filme jährlich.

Ab auf die Insel

Dass Sie neben überraschenden Independent-Produktionen auch in lukrativen Blockbustern eine gute Figur macht, beweist sie uns 2005 im Filmspektakel Die Insel an der Seite von Ewan McGregor. Einem Tennislehrer verdreht sie unter der Regie von Woody Allen - siehe Match Point von 2005 - den Kopf und provoziert eine verhängnisvolle Affäre. In Brian De Palmas Krimi Black Dahlia (2006) nach der Romanvorlage von James Ellroy verfängt sie sich in einem Netz aus Intrigen.

Magischer Aufstieg

Darüber hinaus verzaubert sie: erst die Zuschauer mit den Magie-Filmen Scoop (2006 amüsant) und Prestige - Die Meister der Magie (2006 spannend), dann im 16. Jahrhundert den König von England in Die Schwester der Königin (2008). Als Kindermädchen in Nanny Diaries findet sie seit 2009 genauso dankbar den Weg in die bundesweiten DVD-Player, wie in Frank Millers düsterer Comicverfilmung The Spirit (2008) oder - ein drittes Mal die Muse von Regisseur Woody Allen - als Cristina in Vicky Cristina Barcelona (2008). Komödie, Fantasy, Lovestory: eine bunte Mischung.
Im Verleih weiterhin sehr beliebt ist die Beziehungskomödie Er steht einfach nicht auf Dich (2009). Eine Erkenntnis, die sich wohl kaum auf das männliche Filmpublikum beziehen lässt. Von den Lesern der Zeitschrift FHM wurde Scarlett Johansson in einem "100 Sexiest Women in the World 2006" Special zur "Sexiest Woman Alive" gekrönt. Vom Playboy wurde diese Ehre mit einer weiteren Auszeichnung "Sexiest Celebrity of 2007" bestätigt. Im Privatleben - das soll sie nebenbei tatsächlich auch noch haben - war sie von 2004 bis 2006 mit dem etwa gleichaltrigen Josh Hartnett (2007: The Champ und 30 Days of Night) liiert.
Kokett provoziert sie anschließend mit der Aussage, sie würde auf Herren des älteren Semesters stehen. Sie könne sich eine Beziehung mit einem unter 30-Jährigen nicht mehr vorstellen und untermauerte dies gleich durch eine Affäre mit dem deutlich älteren Schauspieler Benicio del Toro. Seit dem 27. September 2008 ist Frau Johansson mit Schauspielkollege Ryan Reynolds zusammen (zum Rechnen: er ist Jahrgang 1976). Nebenbei wird sie mit Chihuahua-Hund Maggie kuscheln oder mit den 5 Millionen Dollar, die sie laut dem Forbes Magazin jährlich verdienen soll.
Das wird ihr die nötige Sicherheit geben, denn ihren eigenen Worten zufolge ist sie sehr unabhängig, bräuchte allerdings eine Menge Zuneigung: "I am very independent. I can look after myself but I still need a lot of love and care." Die Zuwendung sollten Sie ihr auf der Stelle geben, am besten mit der reichhaltigen Video Buster Filmauswahl an Leih-DVDs mit Werken von: Scarlett Johansson.

Filme mit Scarlett Johansson

Iron Man 2

Action

Nun, da die ganze Welt weiß, dass Milliardär und Erfinder Tony Stark (Robert Downey Jr.) der gepanzerte Superheld 'Iron Man' ist, wird er von Regierung, Presse und der Öffentlichkeit dazu gedrängt, seine Technologie militärischen Zwecken zur Verfügung zu...  mehr »

Produktion:
2010
Medien:
DVD, Blu-ray, VoD
Freigabe:
FSK 12
Bewertung:

Er steht einfach nicht auf Dich

Basierend auf dem US-Bestseller.

Er steht einfach nicht auf Dich

Basierend auf dem US-Bestseller.
Lovestory

Susi (Ginnifer Goodwin), Beth (Jennifer Aniston), Janine (Jennifer Connelly), Anna (Scarlett Johansson) und Mary (Drew Barrymore) sind hübsche Frauen, die ein gemeinsames Problem haben: Männer, oder besser gesagt das Enträtseln männlicher Botschaften (u.a. von...  mehr »

Produktion:
2009
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 0
Bewertung:

The Spirit

Die Welt braucht jemanden wie ihn...

The Spirit

Die Welt braucht jemanden wie ihn...
Krimi

Dies ist die Geschichte eines jungen Cops, der auf mysteriöse Weise als 'Spirit' (Gabriel Macht) von den Toten aufersteht, um aus der Schattenwelt heraus das Verbrechen von Central City zu bekämpfen. Sein Erzfeind 'Octopus' (Samuel L. Jackson) ist auf einer ganz...  mehr »

Produktion:
2008
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 16
Bewertung:

Vicky Cristina Barcelona

Drama

Zwei junge Amerikanerinnen, Vicky (Rebecca Hall) und Cristina (Scarlett Johansson), verbringen gemeinsam den Sommer in Barcelona. Sie sind beste Freundinnen, aber in Sachen Liebe ist ihre Einstellung komplett verschieden. Die vernünftige Vicky ist mit einem...  mehr »

Produktion:
2008
Medien:
DVD, Blu-ray, VoD
Freigabe:
FSK 6
Bewertung:

Die Schwester der Königin

Vom selben Blut. Die gleiche Liebe. Das Schicksal entscheidet.

Die Schwester der Königin

Vom selben Blut. Die gleiche Liebe. Das Schicksal entscheidet.
Drama

'Die Schwester der Königin' erzählt die Geschichte der schönen Geschwister Anne (Natalie Portman) und Mary Boleyn (Scarlett Johansson), zu einer Zeit, in der in Europa Geschichte geschrieben wurde. Getrieben vom blinden Streben ihrer Familie, kämpfen die...  mehr »

Produktion:
2008
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 12
Bewertung:

Nanny Diaries

Sie wollte nur einen Job... und findet Mr. Right.

Nanny Diaries

Sie wollte nur einen Job... und findet Mr. Right.
Komödie

Kaum in New York angekommen, setzt Annie Braddock (Scarlett Johansson) ihr erstes Bewerbungsgespräch gleich in den Sand. Und eigentlich hat die frisch gebackene College-Absolventin gar keine Ahnung, was sie aus ihrem Leben eigentlich machen soll. Inmitten dieser...  mehr »

Produktion:
2007
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 6
Bewertung:

Scoop

Der Knüller

Scoop

Der Knüller
Komödie

Bei einer Zaubershow des neurotischen Magiers Sid Waterman alias 'Der große Splendini' (Woody Allen) erscheint der jungen amerikanischen Journalismus-Studentin Sondra Pransky (Scarlett Johansson) der Geist des jüngst verstorbenen britischen Journalisten Joe...  mehr »

Produktion:
2006
Medien:
DVD, VoD
Freigabe:
FSK 6
Bewertung:

Prestige

Die Meister der Magie - Freunde, die zu Rivalen werden. Rivalen, die zu Feinden werden.

Prestige

Die Meister der Magie - Freunde, die zu Rivalen werden. Rivalen, die zu Feinden werden.
Thriller

Gibt es ein Geheimnis, für das Sie töten würden? In diesem elektrisierenden, spannungsgeladenen Thriller von Christopher Nolan (siehe 'Memento' 2000 und 'Batman Begins' 2005) spielen Hugh Jackman und Christian Bale Zauberkünstler, die mit allen Mitteln kämpfen,...  mehr »

Produktion:
2006
Medien:
DVD, Blu-ray, VoD
Freigabe:
FSK 12
Bewertung:

Black Dahlia

Die schwarze Dahlie

Black Dahlia

Die schwarze Dahlie
Krimi

'The Black Dahlia' erfindet eine Geschichte von Leidenschaft, Liebe, Korruption, Habgier und Laster, beruft sich dabei aber auf den wahren und bis heute nicht aufgeklärten Fall eines hoffnungsvollen Hollywood-Starlets, dessen brutale Ermordung 1947 ganz Amerika...  mehr »

Produktion:
2006
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 16
Bewertung:

Match Point

Passion. Temptation. Obsession.

Match Point

Passion. Temptation. Obsession.
Thriller

Der smarte Emporkömmling Chris Wilton (Jonathan Rhys Meyers) schleicht sich als Tenniscoach in die höchsten Kreise der Londoner High-Society ein. Er ist Everybody's Darling, bis er sich in die falsche Frau verliebt, Nola Rice (Scarlett Johansson), und einen...  mehr »

Produktion:
2005
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 6
Bewertung:

Die Insel

Plane deine Flucht.

Die Insel

Plane deine Flucht.
Thriller

Mitte des 21. Jahrhunderts: Lincoln Six-Echo (Ewan McGregor) lebt in einer scheinbar utopischen jedoch abgeriegelten Anlage. Wie alle Bewohner dieser sorgfältig kontrollierten Welt hofft auch Lincoln, auf 'Die Insel' reisen zu dürfen - angeblich der letzte Ort auf...  mehr »

Produktion:
2005
Medien:
DVD, Blu-ray, VoD
Freigabe:
FSK 16
Bewertung:

Good Woman

Ein Sommer in Amalfi

Good Woman

Ein Sommer in Amalfi
Lovestory

'Good Woman - Ein Sommer in Amalfi' ist eine romantische Komödie, die in den 30er Jahren an der italienischen Amalfiküste spielt. Der Film basiert auf Oscar Wildes 'Lady Windemere's Fan' und erzählt die Geschichte eines jungen Ehepaars, welches durch das Gerede...  mehr »

Produktion:
2004
Medien:
DVD, VoD
Freigabe:
FSK 6
Bewertung:

Lovesong für Bobby Long

Drama

Als sie vom Tod ihrer Mutter Lorraine erfährt, kehrt Purslane Hominy Will (Scarlett Johansson) nach langer Zeit zurück in ihre Heimatstadt 'New Orleans'. Doch ihre Heimkehr verläuft für die 17-Jährige ganz anders als erwartet. Erst verpasst sie das Begräbnis um...  mehr »

Produktion:
2004
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 6
Bewertung:

Reine Chefsache

Komödie

Ein Unglück kommt selten allein für Dan Foreman (Dennis Quaid): Erst setzen die neuen Verlagsbesitzer dem alteingesessenen Anzeigenaquisiteur beim 'Sports America Magazine' den neuen, halb so alten und ziemlich nassforschen Juniorchef Carter Duryea (Topher Grace)...  mehr »

Produktion:
2004
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 0
Bewertung:

Der SpongeBob Schwammkopf Film

Held. Legende. Schwamm.

Der SpongeBob Schwammkopf Film

Held. Legende. Schwamm.
Kids

Tauch ein in ein Animationsabenteuer, das größer, besser und 'saugfähiger' ist als alle anderen - der Filmstart einer Unterwassersensation: 'Der SpongeBob Schwammkopf Film'! Ärger braut sich zusammen in 'Bikini Bottom', denn König Neptuns Krone wird vermisst und...  mehr »

Produktion:
2004
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 6
Bewertung:

Voll gepunktet

Wie kann man den Test bestehen? Man versucht, ihn zu stehlen!

Voll gepunktet

Wie kann man den Test bestehen? Man versucht, ihn zu stehlen!
Komödie

Pop-Quiz: Wie kannst du ein Superprüfungsergebnis für die Hochschul-Zulassung erreichen? Für eine Gruppe gestresster junger Teens gibt es nur einen Weg: die Antworten zu klauen. Scarlett Johansson ('Lost in Translation'), Erika Christensen ('Traffic - Macht des...  mehr »

Produktion:
2004
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 6
Bewertung:

Lost in Translation

Zwischen den Welten.

Lost in Translation

Zwischen den Welten.
Drama

Bob Harris (Bill Murray) und Charlotte (Scarlett Johansson) sind zwei ziellose Amerikaner inmitten einer fremden Kultur auf der anderen Seite der Welt, in Japans Hauptstadt Tokio. Bob, ein in die Jahre gekommener Schauspieler, der gerade in der Stadt einen Werbespot...  mehr »

Produktion:
2003
Medien:
DVD, VoD
Freigabe:
FSK 6
Bewertung:

Das Mädchen mit dem Perlenohrring

Drama

Zur Mitte des 17. Jahrhunderts nimmt die 16-jährige Griet (Scarlett Johansson aus 'Lost in Translation') den vakanten Posten als Dienstmädchen im turbulenten Haushalt des niederländischen Malers Johannes Vermeer (Colin Firth) an. Obwohl dessen Familie den neuen...  mehr »

Produktion:
2003
Medien:
DVD, VoD
Freigabe:
FSK 6
Bewertung:

Arac Attack

Angriff der achtbeinigen Monster

Arac Attack

Angriff der achtbeinigen Monster
Horror

Die Einwohner der verträumten Kleinstadt Prosperity in Arizona erleben, wie Hunderte von kleinen Spinnen aufgrund extrem giftiger Chemikalien zu lastwagengroßen Monstern mutieren. Als endlich Alarm gegeben wird, mobilisieren Mineningenieur Chris McCormick (David...  mehr »

Produktion:
2002
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 12
Bewertung:

Ein amerikanischer Traum

Drama

Um 1950 fliehen ihre Eltern aus dem stalinistischen Ungarn und lassen die kleine Suzanne in der Obhut der Großmutter zurück. Nach Omas Verhaftung landet sie bei einer Pflegefamilie und glaubt so lange, diese wären ihre richtigen Eltern, bis die Großmutter sie...  mehr »

Produktion:
2001
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 12
Bewertung:

The Man Who Wasn't There

Krimi

Eine kalifornische Kleinstadt Ende der vierziger Jahre. Der schweigsame Barbier Ed Crane (Billy Bob Thornton) hadert mit der Monotonie seines Lebens. Unzufrieden mit Job und Ehe, scheint sich ihm plötzlich eine neue Chance zu bieten, als ein Kunde von dem Erfolg...  mehr »

Produktion:
2001
Medien:
DVD, VoD
Freigabe:
FSK 12
Bewertung:

Ghost World

Eine Komödie über das Erwachsenwerden und andere Schwierigkeiten.

Ghost World

Eine Komödie über das Erwachsenwerden und andere Schwierigkeiten.
Komödie

Die Teenager-Girls Enid (Thora Birch) und Rebecca (Scarlett Johansson) sind selbst erwählte Außenseiterinnen und pfeifen auf die spießige Welt der Erwachsenen. Ihr Lebensmotto lautet: Es gibt immer einen größeren Freak als dich! Gerne machen sie anderen das...  mehr »

Produktion:
2001
Medien:
DVD, VoD
Freigabe:
FSK 6
Bewertung:

Immer Ärger mit Schweinchen George

Kids

Kleine Brüder können ziemlich große Nervensägen sein – das findet zumindest die 14-jährige Kathy Caldwell. Doch als das neue Kindermädchen Matilda ihren Bruder George durch ihre übernatürlichen Fähigkeiten in Folge eines missglückten Küchenexperiments...  mehr »

Produktion:
1999
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 0
Bewertung:

Der Pferdeflüsterer

Drama

Ein schrecklicher Reitunfall bringt das geordnete Leben der New Yorker Redakteurin Annie MacLean (Kristin Scott Thomas) und ihrer Familie aus dem Gleichgewicht. Die 14-jährige Grace (Scarlett Johansson) wird dabei schwer verletzt und trägt auch seelisch große...  mehr »

Produktion:
1998
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 6
Bewertung:

Kevin 3 - Wieder allein zu Haus

Ein echter Angriff auf Ihre Lachmuskeln!

Kevin 3 - Wieder allein zu Haus

Ein echter Angriff auf Ihre Lachmuskeln!
Komödie

Wenn er sich ins Zeug legt, bekommen selbst die abgebrühtesten Ganoven weiche Knie. Alex Pruitt (Alex D. Linz) ist acht Jahre alt, von Windpocken geplagt und ganz allein zu Haus. Durch eine dumme Verwechslung kommt Alex in den Besitz eines streng geheimen...  mehr »

Produktion:
1997
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 6
Bewertung:

Im Sumpf des Verbrechens

Thriller

Ein kleines Mädchen wird in den Sümpfen Floridas brutal ermordet. Ihr vermeintlicher Mörder: der farbige Bobby Earl Ferguson (Blair Underwood). Während dieser in der Todeszelle auf den elektrischen Stuhl wartet, versucht der Harvard-Professor Paul Armstrong (Sean...  mehr »

Produktion:
1995
Medien:
DVD, Blu-ray, VoD
Freigabe:
FSK 16
Bewertung:

North

Eltern, nein danke!

North

Eltern, nein danke!
Komödie

Einen Sohn wie den zehnjährigen North würden sich wohl die meisten wünschen. Trotzdem kümmern sich seine egoistischen Eltern nur um ihre Karriere. In einem aufsehenerregenden Musterprozess lässt sich North deshalb von ihnen scheiden. In zwei Monaten, so die...  mehr »

Produktion:
1994
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 6
Bewertung: