Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Oliver Twist Trailer abspielen
Oliver Twist
Oliver Twist
Oliver Twist
Oliver Twist
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Disc 1 - Teil 1 des Hauptfilms
FSK 12
DVD  /  ca. 90 Minuten
Vertrieb:New KSM
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:09.10.2008
Abbildung kann abweichen
Disc 2 - Teil 2 - des Hauptfilms & Bonusmaterial
FSK 12
DVD  /  ca. 90 Minuten
Vertrieb:New KSM
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Biographien, Filmographien
Erschienen am:09.10.2008
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Disc 1 - Teil 1 des Hauptfilms
FSK 12
DVD  /  ca. 90 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:New KSM
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:09.10.2008
Abbildung kann abweichen
Disc 2 - Teil 2 - des Hauptfilms & Bonusmaterial
FSK 12
DVD  /  ca. 90 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:New KSM
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Biographien, Filmographien
Erschienen am:09.10.2008
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Oliver Twist
Oliver Twist (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Oliver Twist
Oliver Twist (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Oliver Twist

Alle Teile anzeigen

Weitere Teile der Verfilmungen "Charles Dickens' Oliver Twist"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Oliver Twist

Der Junge Oliver Twist (William Miller) wächst in einem Waisenhaus auf, bevor er von einem Sargtischler aufgenommen wird. Wegen eines Streits muss Oliver jedoch nach London fliehen, wo er in die Fänge des zwielichtigen Fagin (Timothy Spall) gerät, der ihn zum Mitglied seiner Diebesbande machen will. Bill Sikes und seine Freundin Nancy nehmen Oliver unter ihre Fittiche, doch bei einer Diebestour wird Oliver von dem bestohlenen Mr. Brownlow irrtümlich für den Täter gehalten, erkennt später jedoch seinen Irrtum und nimmt den kranken Jungen bei sich auf. Doch damit sind die Probleme keineswegs gelöst, denn Fagin gibt den Jungen keineswegs so schnell verloren...

'Oliver Twist', diese wunderbare BBC-Produktion entstand dem gleichnamigen Roman von Charles Dickens.

Film Details

Darsteller von Oliver Twist

Trailer zu Oliver Twist

Bilder von Oliver Twist

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu Oliver Twist

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Oliver Twist":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Jetzt werden sicher viele denken "Na toll, noch eine weitere, zigte Verfilmung der abgenudelten Story". Richtig, es gab da schon so einige... Wir erinnern uns:
Hatte doch erst Starregisseur Roman Polanski 2005 seine ultimative Verfilmung des Stoffes mit Ben Kingsley vorgelegt. Leider gibt es aber nicht wirklich, DIE ultimative Verfilmung. Die ach so hochgelobte, uralte David Lean - Verfilmung, die laut Kritikern immer noch als die beste gilt, mutet für heute Sehgewohnheiten seltsam langatmig, künstlich und überzogen theatralisch an
( versteht mich richtig, Alec Guinness war ein toller Schauspieler, aber sein Fagin bleibt seltsam farblos und steif), die Polanski - Verfilmung bietet ausser tollen Bildern und einer wirklich bedrohlichen Spannung leider auch nichts neues, mal abgesehen von dem bis dato wohl hübschesten Oliver Twist - Darsteller Barney Clarke, der allerdings schauspielerisch sehr wenig zu bieten hat. Und Ben Kingsley imitiert mit seinem Spiel nur allzusehr an der Alec Guinness - Rollenverkörperung und fügt dem Charakter daher auch keine neuen Nuancen hinzu.
Auch die kindgerechte und deshalb eher "beschönigte" Disney - Variante miteinem geradez knuddeligen Richard Dreyfuss als Fagin und "Frodo" Elijah Wood als Dodger kann nicht wirklich überzeugen. Elijah Wood gab zwar der Dodger - Rolle neue Nuancen und Charakterzüge und versah diese charismatische Figur mit einem ganz eigenen, liebenswerten Charme, doch streng genommen, war er für diese Rolle damals schon zu alt. Dreyfuss war zudem zu sehr der "liebe Onkel" und gewann Fagin nichts an Verschlagenheit und Niedertracht ab. Es gab unzählige Verfilmungen, darunter auch so prominent besetzte mit George C. Scott, Tim Curry oder Keira Knightley.
Aber rein von der Rollenbesetzung her bleibt das seinerzeit mit sechs Oscars ausgezeichnete 68er ( oder war es 1969?) Musical "Oliver" tatsächlich bis heute unerreicht. Ron Moody als Fagin und Oliver Reed als Bill Sikes setzten darstellerische Messlatten, die keiner ihrer Rolennachfolger jemals auch nur annähernd erreichten und obwohl das Musical aus heutiger Sicht eher verkitscht, zuckersüß und auch stellenweise langatmig wirkt, so bleibt es doch mit Abstand die einprägsamste aller Versionen.
Nachdem Polanski dann mit seinem "Oliver Twist" 2005 so grandios floppte ( sowohl in künstlerischer als auch finanzieller Hinsicht), weil er trotz Stars, Aufwand und toller Fotografie einfach nicht schaffte, den ZUschauer wirklich emotional zu berühren ( zu kühl, zu distanziert inszeniert), sah es so aus, als wäre die Zeit der "Oliver Twist" - Verfilmungen endgültig vorbei.
Doch dann entschloss sich die BBC, die sich bekanntermaßen auf Literaturverfilmungen spezialisiert hat ( unter ihnen entstand auch - ebenfalls nach einer Charles Dickens - Vorlage - "David Copperfield" mit "Harry Potter"-Darsteller Daniel Radcliffe, Maggie Smith ( ebenfalls aus Harry Potter bekannt), "Gandalf" Ian Mc Kellen und "Roger Rabbitt" - Star Bob Hoskins ) mit weniger bekannten Darstellern eine weitere Neuauflage des Stoffes zu inszenieren. Und was Polanski misslang, schaffte diese Verfilmung: den Zuschauer emotional zu berühren.
Der neue britische Kinderstar William Miller ist zwar ebenso wie sein Polanski Rollenkollege Barney Clarke ein für die Rolle fast zu hübsches Kind, allerdings besitzt er etwas, dass ihn von Dutzenden seiner Vorgänger unterscheidet: Er kann nämlich schauspielern und das sogar auf eine sehr natürliche und daher glaubwürdige Weise. Er ist nicht so edel wie Mark Lester und auch nicht so verletzlich wie Barney Clarke, er ist trotziger, wehrt sich und schafft es der sehr eindimensionalen Oliverrolle neue Facetten abzugewinnen. Ähnlich wie Timothy Spall ( Peter Pettigrew alias "Wurmschwanz" in Harry Potter) als Fagin, der zunächst aufgrund seines Äußeren eher gewöhnungsbedürftig ist, aber im Laufe des Filmes zeigt, dass er es durchaus versteht, die allzu bekannte Figur tatsächlich noch neu zu definieren. Überhaupt ist der Film bis in die Nebenrollen hervorragend besetzt und inszeniert, er bietet mehr Nebenhandlung und macht einiges nachvollziehbarer. Man merkt, dass er mit viel Liebe zum Detail erstellt wurde. Mit Abstand eine der besten Verfilmungen, was vielleicht auch daran liegen mag, dass der Film - das mag sich jetzt blöd anhören - eine sehr weibliche Handschrift hat. Regisseur,Drehbuchautor und Produzent sind Frauen, und zwar - wie man im Making of - spürt mit viel Liebe zum Stoff. Sie schaffen es tatsächlich neue Ansätze zu entdecken und im Film die Gratwanderung zwischen klassischem Stoff und modernen sehgewohnheiten zu meistern.
Mit dieser Verfilmung hat BBC die mit Abstand realischstste, glaubwürdigste und authentischste Version geschaffen, die ohne Zweifel zu den allerbesten Verfilmungen gehört.
Ich kann diese DVD ( erst vor kurzer Zeit in Deutsch erschienen) vorbehaltlos empfehlen, erinnert der Film in seiner Machart doch sehr an die großen Kinderserienklassiker der 80er, wie "Jack Holborn" oder "Silas". Natürlich hat jeder "Oliver Twist" - Fan seinen persönlichen Favoriten, doch diese Verfilmung ist sicherlich einer der stimmungsvollsten, gelungensten und vor allem am besten gespielten. Ein echtes Highlight!
Oliver Twist: 2,4 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen und 1 Nutzerkritik
Ihre Online Videothek präsentiert: Oliver Twist aus dem Jahr 2007 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit William Miller von Coky Giedroyc. Film-Material © BBC.
Oliver Twist; 12; 09.10.2008; 2,4; 39; 0 Minuten; William Miller, Timothy Spall, Callum Higgins, Peter Kirkham, Jordan Long, Jordan Grehs; Drama, TV-Film;