Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Abbildung kann abweichen
Du bist nicht allein (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 90 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Good!Movies
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Untertitel:Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Soundtrack, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:22.02.2008
Du bist nicht allein
Du bist nicht allein (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Du bist nicht allein
Du bist nicht allein (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Du bist nicht allein
Du bist nicht allein
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme können Sie unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Du bist nicht allein
Du bist nicht allein (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Du bist nicht allein
Du bist nicht allein (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Du bist nicht allein

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Du bist nicht allein

Als die schöne, energiegeladene Jewgenia Lehmann (Yekaterina Medvedeva) neben Familie Moll einzieht, entdeckt Hans Moll (Axel Prahl) ein Gefühl, das er längst vergessen hatte: verliebt sein, glücklich sein, die aufgeregte Hoffnung eines Verzückten. Er pflegt sich, macht kleine Geschenke, ist aufmerksam und charmant. Mitten in der Monotonie des Alltags wird Hans Moll ein anderer Mensch. Seine Frau (Katharina Thalbach) indes ist mit Wichtigerem, mit ihrer neuen Arbeit beim Wachdienst beschäftigt, mit den Parolen der Motivationstrainer, mit der steilen und unverhofften Karriere von der Wurstverkäuferin zur Wachhabenden. Die Schauspielerin Silvia Wellinek (Karoline Eichhorn) und ihr Mann, der ehemalige Physiker, sind auch nicht mehr das, was sie mal waren. Sie haben Zeit, sie haben Alternativen, aber keine richtige Perspektive. Sie alle entdecken die Sehnsucht nach einer Chance, alles von vorn zu beginnen und sich selbst ins Leben zurückzuholen...

'Du bist nicht allein' ist ein Film, der ebenso genau in der Wirklichkeitsdarstellung ist, wie er in seiner hoffnungsvollen und berührenden Melancholie optimistisch ist. Er zeigt Menschen auf der Suche nach einem anderen Leben, nach einem Ort, an den man gehört, nach Schutz, Liebe, Gemeinschaft. Regisseur Bernd Böhlich gelang eine charmante, einfühlsam beobachtete und mit warmherzigem Humor erzählte Tragikomödie, die auf dem Filmkunstfest Schwerin mit dem Publikumspreis ausgezeichnet wurde.

Film Details


Du bist nicht allein


Deutschland 2007



Deutscher Film, Drama


Nachbarschaft, Episodenfilm, Tragikomödie



19.07.2007


182 Tausend

Darsteller von Du bist nicht allein

Trailer zu Du bist nicht allein

Haben Sie Trailer zu diesem Film?    Schreiben Sie uns!

Bilder von Du bist nicht allein

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Du bist nicht allein

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Du bist nicht allein":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwenden Sie diesen Bereich ausschließlich für Ihre Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte Ihren persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehmen Sie also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in Ihrer Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte können Sie nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


aus München
am
Auch wenn das Wort "authentisch" langsam ausgelutscht ist, aber wenn eine Produktion authentisch ist, dann diese. Fast schon eine Milieustudie über Menschen in einfachen Verhältnissen, die irgendwann erkennen, dass auch in den Vierzigern das Leben nicht einfacher wird und manches unwiederbringbar verloren, anderes noch nicht einmal versucht ist.

aus Poing
am
Ein wirklich schöner Film über die Suche nach Sinn, nach Liebe, nach Gemeinschaft. Gefallen hat mir auch, dass die Handlung, die bilderreich und voller Zwischentöne ist, angenehm unaufdringlich und dennoch romantisch 'rüberkommt. Außerdem: Exzellente Schauspieler und schöne Musik.
Plus: Fans der Berliner Schnauze und heimliche und offene Liebhaber proletarischer Lebensart (sowie wahrscheinlich auch die Ostalgiker) kommen voll auf ihre Kosten

aus Solingen
am
Sehr sehenswerter, ruhiger Film über zwei Ehen in der Krise. Hervorragende Darstellerleistung machen diesen Film zu einem Erlebnis.

aus Hamburg
am
Herbert Knaup, Axel Prahl, Katharina Thalbach: Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass es irgendwelche anderen Schauspieler in Deutschland gibt, die die Rollen dieses Films besser und wirklichkeitsnäher hätten darstellen können.

aus Groitzsch
am
Ein witziger Film mit Axel Prahl und Katharina Thalbach über die Sorgen des "kleinen" Mannes. Manchmal zu gewollt komisch und schon etwas klamottig, da hätte man sich doch etwas mehr Tiefgang und weniger Klischees gewünscht!

am
Ziemlich langweiliger Film. Ja auch autentisch, und bei vielen ist das Leben wohl auch genauso langweilig. Um so mehr möchte man doch dann nicht noch einen Film sehen, der einem dieses langweilige Leben zeigt. Brauch ich nicht nochmal.

aus Berlin
am
Genau mein Fall
Super Film, gigantischer Humor wo einem das Lachen im Hals stecken bleibt
Du bist nicht allein: 2,9 von 5 Sternen bei 104 Bewertungen und 7 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Du bist nicht allein aus dem Jahr 2007 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Deutscher Film mit Yekaterina Medvedeva von Bernd Böhlich. Film-Material © Neue Visionen.
Du bist nicht allein; 6; 22.02.2008; 2,9; 104; 0 Minuten; Yekaterina Medvedeva, Axel Prahl, Katharina Thalbach, Karoline Eichhorn, Eddie Irle, Manfred Breitenstein; Deutscher Film, Drama;