Dina (Anna Brüggemann) und Michael (Alexander Khuon) sind Anfang dreißig. Er ist Arzt, sie ist Schauspielerin. Am Anfang sind sie glücklich. Dann denkt er laut ... mehr »
Dina (Anna Brüggemann) und Michael (Alexander Khuon) sind Anfang dreißig. Er ist Arzt, ... mehr »
Deutschland 2021 | FSK 12
8 Bewertungen | 1 Kritiken
2.75 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Nö
Nö (DVD)
FSK 12
DVD / ca. 115 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, Trailer
Erschienen am:10.03.2022

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

Nö
Nö (DVD)
FSK 12
DVD / ca. 115 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, Trailer
Erschienen am:10.03.2022
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Nö
Nö in SD
FSK 12
Deutsch
Stream  /  ca. 115 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:01.03.2022
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Nö
Nö (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Regulär ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop

Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.

Regulär 9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

Handlung

Dina (Anna Brüggemann) und Michael (Alexander Khuon) sind Anfang dreißig. Er ist Arzt, sie ist Schauspielerin. Am Anfang sind sie glücklich. Dann denkt er laut darüber nach, sich zu trennen. Sie sagt: 'Nö'. In dreizehn exemplarischen Bildern begleiten wir daraufhin unsere beiden Helden dabei, wie sie im Laufe der Jahre durchs Leben lavieren und versuchen, ihre Liebe nicht aus den Augen zu verlieren. Wie sie versuchen, den eigenen Eltern gerecht zu werden, im Beruf nicht unterzugehen und selber gute Eltern zu sein...

'Nö' (2021) nimmt uns mit in den Alltag und die Herausforderungen eines jungen Paares, zeigt das Alltägliche jedoch auf besondere, außergewöhnliche und unterhaltsame Weise. Nicht nur besteht der Film von Dietrich Brüggemann aus One-Take-Szenen, auch bricht Surreales in die filmische Realität. Er zeigt die Monster hinter der Oberfläche. Die zweite Welt hinter der ersten. Den Wahnsinn hinter der Normalität. Fratzen auf einem Ultraschallbild, wo eigentlich ein Baby sein sollte. Ein neugeborenes Kind, das man aus dem Krankenhaus hinausträgt in eine Welt, die ein einziges Kriegsgebiet ist. Das Glück, ein Baby im Arm zu halten, und der Horror, wenn die Eltern sterben, aber als Dämon im eigenen Kopf für immer weiterleben werden. Diese Absurdität hat ihren Sinn, denn sie bebildert den Wahnsinn, der für uns alle hinter dem Ringen um Normalität lauert. 'Nö' ist ein Film also über die Liebe, über unsere Jagd nach ihr und unser Unvermögen, sie zu leben, wenn sie mal da ist. Ein Film über die verstreichende Zeit und über die Generation um die dreißig, die vieles hat, vieles versucht und oft still scheitert. Es ist aber auch ein Film über das, was das Kino besonders gut kann: Seelenzustände ausleuchten, die jenseits des Sichtbaren liegen, die aber nicht weniger real und ausschlaggebend für unseren Lebensweg sind.

Filmdetails

30.09.2021

Trailer

Bilder

Szenenbilder

Poster

Cover

Filmkritiken

am
ungeprüfte Kritik
Trotz hervorragender Schauspieler (allererste Klasse der deutschen Film- und Fernseh-Schaffenden) haben sich die Geschwister Brüggemann - die allein schon die Sparten Regie, Drehbuch und weibliche Hauptrolle abdecken - mit diesem Film gewaltig überhoben. Formale Mätzchen - anders kann man die Aufteilung in einzelne größtenteils unzusammenhängende one-takes nicht nennen - können die inhaltlichen Schwächen nicht kaschieren.

Einige wenige der Kurz-Szenen sind schon ganz witzig, die meisten aber nur nervig. Am schlimmsten war der Schauspieler-Workshop sowie die Beerdings-Szene (ein Mann lässt über dem offenen Grab seines Vaters wortwörtlich die Hosen runter und k.... auf den Sarg und alle Trauerfeier-Teilnehmer glotzen - übler gehts wirklich nicht mehr).

Auf mich wirkte das Ganze so, als ob man einige Ideen zu kurzen Clips hatte und meinte, man müsste diese Clips dann gewaltsam zu einem einzigen Film zusammenfassen, was leider überhaupt nicht gelungen ist.
Der Film erhielt 2,8 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen und 1 Kritik.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

Filmzitate

Deine Online-Videothek präsentiert: Nö aus dem Jahr 2021 - per Post auf DVD zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Deutscher Film mit Anna Brüggemann von Dietrich Brüggemann. Film-Material © Filmwelt.
Nö; 12; 01.03.2022; 2,8; 8; 0 Minuten; Anna Brüggemann, Alexander Khuon, Rüdiger Vogler, Dulcie Smart, Folke Renken, Stefanie Ren; Deutscher Film, Lovestory, Drama;