Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Der Stoff, aus dem die Träume sind Trailer abspielen
Der Stoff, aus dem die Träume sind
Der Stoff, aus dem die Träume sind
Der Stoff, aus dem die Träume sind

Der Stoff, aus dem die Träume sind

2,4
18 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Der Stoff, aus dem die Träume sind (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 134 Minuten
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Biographien, Bildergalerie, DVD-Rom Part, Trailer
Erschienen am:16.02.2007
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Der Stoff, aus dem die Träume sind (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 134 Minuten
Leihen
2,99 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Biographien, Bildergalerie, DVD-Rom Part, Trailer
Erschienen am:16.02.2007
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Der Stoff, aus dem die Träume sind
Der Stoff, aus dem die Träume sind (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Der Stoff, aus dem die Träume sind
Der Stoff, aus dem die Träume sind (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Der Stoff, aus dem die Träume sind

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Der Stoff, aus dem die Träume sind

Bei ihrer Suche nach der nächsten heißen Story stoßen Starreporter Walter Roland (Paul Neuhaus) und sein Fotograf Bertie Engelhardt (Herbert Fleischmann) auf zwei junge Flüchtlinge aus der CSSR. Als einer der Überläufer kurz darauf von einem Unbekannten erschossen wird, müssen sie fliehen. Beim Versuch, hinter das Geheimnis des Mordes zu kommen, geraten die Journalisten in höchste Gefahr, denn CIA, KGB und der Verfassungsschutz sind ihnen bereits dicht auf den Fersen...

Alfred Vohrer schuf mit der Verfilmung des Bestsellers 'Der Stoff, aus dem die Träume sind' von Johannes Mario Simmel einen spannenden Politthriller an imposanten Schauplätzen rund um die Welt. Paul Neuhaus erhielt für seine Darstellung das 'Filmband in Gold' als bester Nachwuchsschauspieler.

Film Details


Der Stoff, aus dem die Träume sind


Deutschland 1972



Thriller, Deutscher Film, Krimi


Literaturverfilmungen, Journalismus, Geheimdienste, Verschwörung, Politthriller, Johannes Mario Simmel



06.05.1965


Darsteller von Der Stoff, aus dem die Träume sind

Trailer zu Der Stoff, aus dem die Träume sind

Bilder von Der Stoff, aus dem die Träume sind

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Der Stoff, aus dem die Träume sind

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Der Stoff, aus dem die Träume sind":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Die Themen dieses Filmes sind aus heutiger Sicht sicherlich überholt. Sex in den Medien und Agentenkämpfe im Ost-West-Konflikt waren zur Zeit der Entstehung des Filmes aber durchaus aktuell.
Ich fand den Film aber trotzdem gut anzusehen. Fesselnd wäre wohl übertrieben aber interessant war er. Vielleicht auch etwas verwirrend durch die Rolle des Fräulein Luise aber das klärt sich am Ende des Filmes auf. Ich war jedenfalls gut unterhalten.
Ich würde sagen, der Film ist für die Zuschauerklientel 40+. Also alle Zuschauer, die die Zeit entweder miterlebt haben oder sich zumindest was unter der Thematik vorstellen können. Junge Leute würden den Film vielleicht als altbacken langweilig bezeichnen.
Ich persönlich habe mich auch am Zeitkolorit des Filmes erfreut. Mal wieder in der Mode und Technik der Siebziger versinken und der heute so hastigen Moderne für immerhin 133 Minuten entfliehen...
Der Stoff, aus dem die Träume sind: 2,4 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen und 1 Nutzerkritik
Ihre Online Videothek präsentiert: Der Stoff, aus dem die Träume sind aus dem Jahr 1972 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Paul Neuhaus von Alfred Vohrer. Film-Material © Kinowelt.
Der Stoff, aus dem die Träume sind; 12; 16.02.2007; 2,4; 18; 0 Minuten; Paul Neuhaus, Herbert Fleischmann, Anton Diffring, Rainer Basedow, Detlof Krüger, Arthur Brauss; Thriller, Deutscher Film, Krimi;