Breakfast on Pluto

Breakfast on Pluto

Gleiche Welt, anderer Planet!

Patrick 'Kitten' Braden (Cillian Murphy) wird als Baby auf der Treppe von Pater Bernard (Liam Neeson) ausgesetzt. Schon sehr früh muss Patrick einsehen, dass er anders ... mehr »
Patrick 'Kitten' Braden (Cillian Murphy) wird als Baby auf der Treppe von Pater Bernard ... mehr »
Großbritannien, Irland 2005 | FSK 12
194 Bewertungen | 12 Kritiken
2.70 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih im Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Breakfast on Pluto
Breakfast on Pluto (DVD)
FSK 12
DVD / ca. 124 Minuten
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Hinter den Kulissen, Trailer
Erschienen am:14.11.2006
EAN:4030521412989

DVD & Blu-ray Verleih

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme aus unserem Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

Breakfast on Pluto
Breakfast on Pluto (DVD)
FSK 12
DVD / ca. 124 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Hinter den Kulissen, Trailer
Erschienen am:14.11.2006
EAN:4030521412989
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Breakfast on Pluto
Breakfast on Pluto (DVD), gebraucht kaufen
FSK 12
DVD
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Hinter den Kulissen, Trailer

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Kaufen ab 3,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungBreakfast on Pluto

Patrick 'Kitten' Braden (Cillian Murphy) wird als Baby auf der Treppe von Pater Bernard (Liam Neeson) ausgesetzt. Schon sehr früh muss Patrick einsehen, dass er anders ist als die anderen Jungen, doch er weigert sich standhaft, sich zu ändern. Als er größer wird, beschließt Patrick, seine Mutter zu suchen, die inzwischen in London lebt. So beginnt eine anrührende, unterhaltsame Reise, die ihn an einen gänzlich unerwarteten Ort führt...

'Breakfast on Pluto' (2005) spielt zu Beginn des britisch-irischen Konflikts in den 70er Jahren und ist ein "beaubernder, ergreifender, schelmischer" Film (so Michael Koresky im 'Interview Magazine') von Oscar-Preisträger Neil Jordan mit Cilian Murphy und Liam Neeson.

FilmdetailsBreakfast on Pluto

Breakfast on Pluto - Same world, different planet!
25.05.2006
19 Tausend (Deutschland)

TrailerBreakfast on Pluto

BilderBreakfast on Pluto

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenBreakfast on Pluto

am
Okay, der märchenhaft erzählte Anfang des Films ist sehr gelungen - zusammen mit den Darbietungen des immer liebenswerten Liam Neeson (Father Liam) und der bezaubernden Ruth Negga (Charlie) fast schon ein Grund sich die DVD zu leihen. Aber eben doch nicht ganz. Das Problem des Films ist, neben der dünnen Handlung (die allein nicht weiter schlimm wäre - "Amélie" ist auch dünn aber unwerfend charmant), ausgerechntet sein Hauptcharakter Patrick "Kitten" Braden (Cillian Murphy). Während nämlich dessen Haltung, die gesamte Außenwelt als für das persönliche Leben irrelevant zu betrachten in seiner Kindheit noch als pfiffig und überlegen daherkommt, macht sie ihn in seinen späteren Leben zum naiven Tropf. Kennen Sie diese "Schatz, es herrscht Krieg! - Jaja, ich schminke mich nur noch kurz" -Rollen, die großbusige Frauen in alten amerikanischen Filmen zugeteilt bekamen? Genauso verhält sich "Kitten" Braden den ganzen Film über und stürzt damit aktiv wie passiv ständig seine Mitmenschen und schließlich sich selbst ins Unglück. Wenn es nun aber mittlerweile gesellschaftlicher Konsens ist, dass die besagten Frauen in den alten Hollywood-Schinken als Dummchen dargestellt wurden, warum soll das gleiche bei Transvestiten dann eigentlich so unglaublich clever wirken? Kitten nervt und tut einem nach einer Weile mehr Leid als es dem Film gut tut. Der Nordirland-Konflikt wabert bei alldem nur ominös im Hintergrund herum und weil Kitten ihn nicht rein lässt, tritt er ihm am Ende gewissermaßen die Tür ein...

ungeprüfte Kritik

am
Ein wunderbar einfühsamer Film, der am Rande ganz unaufdringlich noch die politische Situation in Nordirland thematisiert - einer der besten Filme seit langem.

ungeprüfte Kritik

am
Ich habe es nicht bedauert, diesen Film gesehen zu haben. Er ist ruhig, vielleicht zu wenig "Action" für den einen oder anderen, aber mir hat es gute Einblicke gegeben in das Gefühlsleben von Menschen, die eben nicht so in die konventionellen Schubladen passen, aber mit dem Spießertum zurecht kommen müssen. Für mich hatte der Film auch eine ganz besondere Art von stillem Humor, den ich sehr genossen habe und er hat mich auch nachdenklich gemacht.

ungeprüfte Kritik

am
Toll!
Wieder ein Meisterwerk von Neil Jordan in seiner ganz eigenen Handschrift. Hervorragender Film, der den schwierigen Lebensweg von Paddy »Kitten« trotz aller Dramatik auf irgendwie leichte Weise zeichnet. Der Soundtrack paßt meistens sogar textlich perfekt zur Situation. Drama, Romantik, ein wenig Märchen (typisch für Neil Jordans Filme), sogar etwas Komik - eine wirklich gelungene Biografie von Kitten, die ihren Weg geht und das trotz aller widrigen Umstände. Sehenswert!

ungeprüfte Kritik

am
Enttäuschend, langsam und eigentlich ohne Story. Alles plätschert ein bisschen planlos dahin, leider. Gerade die Suche nach der Mutter hätte richtig gut werden können. Und dann lässt er sich in London nieder und landet dort praktisch auf den Strich, zumindest phasenweise, wird fast erwürgt und und und.
Und das alles hinterlässt null Emotion im FIlm. Die Gleichmäßigkeit ist schon sehr übertrieben.
Naja, Cillian Murphy ist ok, mehr muss er in der Rolle auch nicht sein.
Was mich am meisten gestört hat war jedoch der Singsangton des deutschen Sychronsprechers. Stellt man sich dort so etwa einen Transvestiten vor?

ungeprüfte Kritik

am
Zwiespältig
Zugegeben, die deutsche Synch. ist echt misslungen. Man hat wohl versucht, nachzuahmen, was Cillian Murphy mit seiner Stimme machte um seinen Charakter glaubwuerdiger zu machen - und das ist nun mal in die Hose gegangen. Ich hab mir die DVD im Originalton angeschaut - wie auch im Kino. So ist es wesentlich besser ;) Die Story an sich gefaellt mir gut, Cillian Murphy spielt grandios und auch die Figur von Patrick »kitten« Braden ueberzeugt mich. denn ich weiss, dass es Menschen gibt die eben ob ihrer Naivitaet und ihrer anderen Sicht auf die Welt das Leben meistern - und damit gar nicht so schlecht fahren. Fazit: Fuer diejenigen, die des Englischen genug maechtig sind, das Original zu schauen unbedingt empfehlenswert - fuer alle nderen eher nicht. Kleines Manko noch: Die Originaltonspur liegt zeitlich ein wenig neben den Bildern.

ungeprüfte Kritik

am
bitte anschauen!!!!
Dieser Film ist wirklich geil- ich kann nur sagen sehr zu empfehlen- ihr habt auf jeden fall Spaß dabei.

ungeprüfte Kritik

am
OK
Naja nette Unterhaltung kein verglich zu Velvet Goldmine

ungeprüfte Kritik

am
Das große Stirnrunzeln
Ich bin ob der guten Kritiken sehr wohlwollend an diesen Film herangetreten, doch schon nach wenigen Minuten, der Vorspann war gerade beendet, legte sich meine Stirn in Falten. Der Film beginnt ziemlich konfus und überdreht. Ich sagte mir: »Na, du musst da erst reinkommen, gib dem Film eine Chance.« Jedoch, je mehr Zeit verging, je runzeliger wurde meine Stirn. Nach 20 Minuten habe ich den Film ausgemacht. Obwohl ich einen Faible fürs Groteske habe - dieser quitschebunte, laute und tuntig-überdrehte Film ist überhaupt nicht mein Ding. Allerdings kenne ich wie gesagt nur die ersten 20 Minuten des Films, die mir vorkamen, wie die Tuntenversion von »Die fabelhafte Welt der Amelie« und ich kann mir auch durchaus vorstellen, dass es einige Leute gibt, die sowas mögen. Ich leider nicht. Dafür vergebe ich nur zwei von fünf tiefen Falten unterm Haaransatz. Bildqualität, Ton und Kameraführung sind im übrigen hervorragend.

ungeprüfte Kritik

am
Not at all....
Sorry, aber dieser Film hatte gar nichts! Weder Spannung, noch einen Lacher, keine Ansätze von einem Drama. Einfach nur öde Langeweile. Bin dann auch nach ca. einer Stunde selig eingeschlafen... wer weiß, vl hab ich da das beste verpasst?!

ungeprüfte Kritik

am
Weder Fisch noch Fleisch
Für eine Satire nicht satirisch genug, für eine Komödie nicht komisch genug, auch kein Drama, jedoch seltmsam verklemmt, da Sex bei diesem Film, indem es um einen Transvestiten geht, beim Protagonisten eigentlich nicht vorkommt. Obwohl die Story ansich interessant sein könnte, da sie doch in den Swinging Sixties angesiedelt war, bleibt auch das blaß. Etwas IRA-Terror war dabei, aber auch nicht richtig. Man hat den Eindruck, dass der Autor und der Regisseur sich nicht entschließen konnten, welche Geschichte sie eigentlich erzählen wollen. Der Darsteller war in seinem Spiel auch zu eindimensional und konnte eigentlich nur rührend gucken. Kein Vergleich mit Tim Curry aus der Rocky Horror Picture Show. An diesem Film zeigt sich, dass das Gegenteil von gut, gut gemeint ist. Schade!

ungeprüfte Kritik

am
Was bitte ist das? Ich weiß nicht, ob der Film auch eine Handlung hat, ich hab jedenfalls keine sinnvolle erkennen können. Der Film kam mir schon von Anfang an seltsam vor, vor allem der/die Protagonist(in). Die erste halbe Stunde hab ich ihn ausgehalten, die nächste halbe Stunde überflogen, dann rausgeworfen. Lest euch besser noch weitere Reviews und Beschreibungen durch, bevor ihr euch diesen Film ausleiht...

ungeprüfte Kritik

Der Film Breakfast on Pluto erhielt 2,7 von 5 Sternen bei 194 Bewertungen und 12 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateBreakfast on Pluto

Deine Online-Videothek präsentiert: Breakfast on Pluto aus dem Jahr 2005 - per Post auf DVD zu leihen - gebraucht zu kaufen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Cillian Murphy von Neil Jordan. Film-Material © Sony Pictures.
Breakfast on Pluto; 12; 14.11.2006; 2,7; 194; 0 Minuten; Cillian Murphy, Liam Neeson, Paul O'Toole, Marc O'Shea, Andy Moore, Bryan Ferry; Drama;