Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Maria voll der Gnade Trailer abspielen
Maria voll der Gnade
Maria voll der Gnade
Maria voll der Gnade
Maria voll der Gnade
Maria voll der Gnade

Maria voll der Gnade

Oneway nach New York mit 62 Päckchen Heroin im Körper.

USA, Kolumbien 2004 | FSK 12


Joshua Marston


Catalina Sandino Moreno, Wilson Guerrero, Juan Porras Hincapie, mehr »


Drama

3,3
299 Stimmen


DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Maria voll der Gnade (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 97 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Spanisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Interviews, Trailer
Erschienen am:08.11.2005
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Maria voll der Gnade (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 97 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Spanisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Interviews, Trailer
Erschienen am:08.11.2005
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Maria voll der Gnade
Maria voll der Gnade (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Maria voll der Gnade
Maria voll der Gnade (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Maria voll der Gnade

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Maria voll der Gnade

Die 17-jährige, temperamentvolle Maria (Catalina Sandino Moreno) fühlt sich von ihrem Dasein in einer kolumbianischen Kleinstadt eingeengt und möchte der häuslichen Armut, ihrem tristen Job als Arbeiterin auf einer Rosenplantage und ihrem ungeliebten Freund Juan (Wilson Guerrero), von dem sie schwanger ist, entfliehen. Sie lässt sich von dem charmanten Franklin (Jhon Alex Toro) als Drogenkurier anwerben und fliegt zusammen mit drei weiteren Kurieren mit 62 Drogen-Päckchen im Bauch nach New York. Die Reise wird zu einer leidvollen Erfahrung für Maria, aber auch zur Herausforderung, einem neuen Leben entgegenzublicken...

Joshua Marstons 'Maria voll der Gnade' ist eine Geschichte aus tausend wahren Geschichten, eine Geschichte, die jeden Tag passiert.

Film Details


Maria, llena eres de gracia / Maria Full of Grace


USA, Kolumbien 2004



Drama


Oscar-nominiert, Berlinale-prämiert, Sundance-prämiert, Schmuggler, Schwangerschaft, Kolumbien, Ecuador



21.04.2005


80 Tausend

Darsteller von Maria voll der Gnade

Trailer zu Maria voll der Gnade

Bilder von Maria voll der Gnade

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Maria voll der Gnade

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Maria voll der Gnade":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Authentisch!
und sehr berührend dank des Spiels der sehr charismatischen Hauptdarstellering Catalina Sandino Moreno, die ihre Oscar nominierung für diese Rolle voll und ganz verdiente. Es ist ihr Spiel das Hauptsächlich zu der Authenzität des Films beiträget, denn sie bringt soviel Herz und Seele in ihre Rolle, dass man fast meint dabei zu sein oder zumindest eine Dokumentation zu sehen. Der Film hat keine längen, auch wenn er eine Zeit braucht um in die Gänge zu kommen ist die Geschichte des jungen Mädchen von Anfang bis Ende absolut interessant und mitreissend erzählt. Das Ende war zwar schön und erleichternd aber etwas zu offen für meinen Geschmack. Abgesehen davon ein toller Film!

am
Ich muss sagen, dass ich von dem Film ein wenig enttäuscht war. Die Thematik des Films ist natürlich anspruchsvoll, interessant und tragisch gleichermaßen. Leider wurde sie aber nur sehr schleppend und langatmig umgesetzt. Das Schlimmste ist aber, dass der Film stellenweise auch völlig unrealistisch bzw. naiv wirkt. Und das ist natürlich für einen Film dieser Art fatal.

Die wundervollen Aufnahmen in Kolumbien (und z.T. Ecuador) und die überzeugende Leistung der Hauptdarstellerin entschädigen ein wenig für einen insgesamt doch eher langweiligen Film.

am
Einfühlsam und tragisch
Dieser Film hat mich sehr bewegt.Was tun nicht alles Menschen um ein bißchen Geld zu verdienen. Mit genialen Laiendarstellern gespicktes,sehr mitfühlendes Drama um das Problem Drogenschmuggel. Wie kann man nur so große Dinge runterschlucken. Da würgt es mich jetzt noch. Sehr Gut! Ehrlich !

am
Sehr schöner Film, der uns klar macht, wie andere Menschen es auf dieser Erde schwer haben und wir im fetten Sessel sitzen. Gut gespielt, sehr gut inszeniert.

am
Absolut sehenswert
Sehr realistischer Film über »Maultiere« (= Drogentransporter). Tolle Hauptdarstellerin!

am
Klasse Film - nur zu empfehlen !!
Die sicht aus dem der Film erzählt wird ist beeindruckend und einfach gut.

am
Großartiger Film, tolle Schauspieler. Spannende Handlung. Schlimm genug, das es so etwas in der Realität gibt. Lohnender Film!

am
Ich kannte die genaue Handlung im Vorfeld nicht. Vielleicht deswegen blieb ich gefesselt, um zu sehen, wie sich Maria entscheiden und wie weit sie gehen würde. Schleppend fand ich ihn eigentlich nicht. Die Handlung erschien mir stetig und durchweg stimmig. Genau richtig.

am
gute Erzählung
kein klassischer Hollywoodfilm; eben realitätsnah und gut rübergebracht / ohne Action, Happyend o.ä / simpel und gerdeheraus; klasse Schauspielerin bzw. -spieler; sollte man sich ruhig mal anschauen

am
Kolumbianisches Schicksal
Was der Film erzählen soll? Nun, das durchaus bewegende Leben einer 17-Jährigen mit Problemen, die sich keiner aus den Fingern gesogen hat, sondern die realitätsnah und gut erzählt sind.
Tatsache ist, dass viele Kolumbianierinnen das Risiko auf sich nehmen und Drogen in die USA schmuggeln - unter Einsatz ihres Lebens. Der Film ist nicht langatmig, auch nicht gefühlsduselig (wie Hollywoodfilme)und ohne »Happy End«. Geradeheraus erzählt. Mit aller Brutalität und ohne »Action«.
Großartige Hauptdarstellerin. Ansehen

am
TOLLER FILM !
Traumhaft schöner Film,der von der ersten bis zur letzten minute einen so mitreisst..

am
Grandios !
Absolut sehenswerter Film über das ganze Armuts- und Drogenproblem in Kolumbiens Kleinstädten . Es wird sehr authentisch dargestellt wie weit man gehen kann wenn das Geld fehlt und die Zukunft auch nicht rosig erscheint. Ich möchte noch die unglaublich gute Hauptdarstellerin erwähnen die diesem Film noch das i-Tüpfelchen aufsetzt.

am
Aus einem anderen Land...
Dieser Film zeigt einmal mehr, dass die Welt nicht nur aus den USA und Europa besteht und andere Länder nicht nur gute Stoffe (oh, ich weiß - hier wird es doppeldeutig), sondern auch gute Schauspieler zu bieten haben. Ich kann nur raten: Anschauen!

am
Es ist unglaublich, was Drogenkuriere auf sich nehmen für ein bißchen Auskommen im Leben. Sie schlucken bis zu 60 Kondome mit Heroin und mehr und riskieren dabei ihr Leben. Ein wirklich empfehlenswerter Film!

am
Catalina Sandino Morenos Darstellung ist überzeugend und gewinnt schnell die Sympathie des Zuschauers (Oscar-Nominierung). Man drückt regelrecht der Darstellerin die Daumen, dass auch nichts schief läuft. Vorallem die Szene im Flugzeug ist purer Nervenkitzel. 'Maria voll der Gnade' regt zum nachdenken an, denn selten sind Filme so nah an der Realität wie dieser.

am
Die Thematik ist super, sehr interessant, allerdings ist der Film sehr schleppend, schon fast langweilig gemacht...

am
Hier wird ein wichtiges Thema angesprochen, ohne zu moralisieren. Der Film ist aber nicht wirklich spannend.
Maria voll der Gnade: 3,3 von 5 Sternen bei 299 Bewertungen und 17 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Maria voll der Gnade aus dem Jahr 2004 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Catalina Sandino Moreno von Joshua Marston. Film-Material © HBO.
Maria voll der Gnade; 12; 08.11.2005; 3,3; 299; 0 Minuten; Catalina Sandino Moreno, Wilson Guerrero, Juan Porras Hincapie, Oscar Bejarano, Selenis Leyva, Maria Consuelo Perez; Drama;