Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Wallander - Mörder ohne Gesicht

Nach dem ersten Wallander-Roman von Henning Mankell.

Schweden, Deutschland 1995


Per Berglund


Jan Modin, Sonja Stjernquist, Leif Forstenberg, mehr »


Krimi, TV-Film

3,3
86 Stimmen

Freigegeben ab 6 Jahren

Abbildung kann abweichen
Wallander - Mörder ohne Gesicht (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 202 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Schwedisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:28.03.2005
Wallander - Mörder ohne Gesicht
Wallander - Mörder ohne Gesicht (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Wallander - Mörder ohne Gesicht
Wallander - Mörder ohne Gesicht (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Wallander - Mörder ohne Gesicht
Wallander - Mörder ohne Gesicht
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Wallander - Mörder ohne Gesicht
Wallander - Mörder ohne Gesicht (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Wallander - Mörder ohne Gesicht
Wallander - Mörder ohne Gesicht (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Wallander - Mörder ohne Gesicht

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Wallander - Mörder ohne Gesicht

In Lenarp, einem kleinen Dorf in Südschweden, wird ein altes Bauernehepaar nachts brutal überfallen. Der bestialisch hingerichtete Mann ist bereits tot, die Frau ist lebensgefährlich verletzt. Ihre letzten Worte, bevor sie im Krankenhaus ihren Verletzungen erliegt, lauten 'Ausländer, Ausländer!'. Kommissar Kurt Wallander und sein Team von der Polizei in Ystadt übernehmen den brisanten Fall. Zunächst gibt es keine konkreten Hinweise. Das Ehepaar war nicht vermögend und hatte keine offensichtlichen Feinde. Einzig eine seltsam geknotete Schlinge, die um den Hals der Frau gelegt war, deutet einen Hauch einer Spur an. Der grausame Mordfall sorgt für Unruhe in der Bevölkerung. Durch eine Indiskretion sickert zudem die Information, dass es sich bei den Tätern wahrscheinlich um Ausländer handelt, an die Presse durch. Schon bald erhält Wallander aus der rechten, ausländerfeindlichen Szene anonyme Anrufe, die ihm ein Ultimatum setzen. Sollte die Polizei den Mörder nicht umgehend dingfest machen, würde der Anrufer die Angelegenheit selbst in die Hand nehmen.

Film Details


Wallander - Mörder ohne Gesicht


Schweden, Deutschland 1995



Krimi, TV-Film


Wallander, Henning Mankell, Literaturverfilmungen



Darsteller von Wallander - Mörder ohne Gesicht

Trailer zu Wallander - Mörder ohne Gesicht

Haben Sie Trailer zu diesem Film?    Schreiben Sie uns!

Bilder von Wallander - Mörder ohne Gesicht © ZDF

Poster

Cover

Film Kritiken zu Wallander - Mörder ohne Gesicht

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Wallander - Mörder ohne Gesicht":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Henning Mankells Wallander-Romane sind exzellent geschrieben und besitzen neben viel Spannung auch einen besonderen Flair. All dies konnte in die diversen Verfilmungen nur recht selten hinüber gerettet werden. Und bei WALLANDER - MÖRDER OHNE GESICHT ist leider von der Romanvorlage nur noch die simple Handlung übrig geblieben. Kann man sich anschauen, muss aber sicherlich nicht unbedingt sein. 2,80 Ausländer-Sterne in Ystadt und Umgebung.

am
Wer das Buch kennt, ist vom Film enttäuscht. Der Film trifft in keiner Weise die Persönlichkeit, die Zerrissenheit des Kurt Wallander, das Einfühlungsvermögen, die Konzentration, welche ihn trotz allem die Lösung der Fälle finden läßt.
Es ist sicher schwierig Henning Mankell's Romane zu verfilmen. Ich gebe aber die Hoffnung auf einen guten Wallander-Film nicht auf.

am
War echt gut !
Anschaun lohnt sich !

am
Gute Verfilmung.
Ich finde die Bücher zwar immer noch besser,aber im Gegensatz zu anderen Wallander-Filmen ist dieser ganz gut gemacht.

am
Der Film hält sich sehr an die Buchvorlage und geht- typisch schwedisch- wie diese extrem ins Detail was die Gefühle und Gewohnheiten der darin vorkommenden Personen betrifft. Diese Detailgenauigkeit hat mich am Film ziemlich gestört, zog sie doch die Handlung unnötig in die Länge und führte ab und zu zu Peinlichkeiten, die mir als Zuschauer unangehm wurden. Auch der übertriebene Einsatz von Opernmusik ( und ich mag Opern ), die die Passion des Hauptdarstellers und seine Gefühlswelt darstellen und untermalen sollten hat mich stellenweise massiv gestört. Dabei ist die Kriminalistische Untersuchung des Mordes, die darum herum stattfindenden Vorgänge, die rassistische und politische Problematik des Landes hochinterressant und spannend dargestellt, und der Zuschauer weiß bis zuletzt nicht ob die letzten Worte des Mordopfers auf die Mörder hindeuten oder nicht. Wer einen etwas anspruchsvolleren Film in Detailgenauigkeit ohne Actionhandlung a la Hollwood mag, und Personen in ihrer gesamten Gefühlspalette mit Stärken und Schwächen kennen lernen will, der wird diesen Film mögen. Die Schauspieler sind gut und glaubhaft gewählt und werden ihrer Rolle gerecht.

am
Wahrscheinlich Geschmacksache!
Ich finde diesen Kommissar toll! Die Geschichte baut sich langsam auf und auch wieder ab! Passt zum Land Schweden!

am
klasse
ein typischer wallander, klasse film, der sich von »normalen« krimis abhebt

am
Man muss ihn mögen!
Man muss Wallander und seinen typischen Charakter mögen. Natürlich kommt der Film nicht an die Bücher heran, aber wer vergleicht eine literarische Vorlage schon mit dem Film. Dann wird man IMMER enttäuscht. Nein, der Film ist typisch Wallander, einfach gut. Die Nachfolger werden besser.

am
Bester Wallander Film
In meinen Augen die beste Wallander Verfilmung. Wer die Bücher gelesen hat, wird sicher mit mir übereinstimmen, dass die Stimmung und das Umfeld in diesem Fim am besten eingefangen wurden. Allerdings fehlen mir kurze Sequenzen des Anfangs und der Film war etwas kurz gehalten. Aber bei einer verfilmung muss man wohl immer einige Absriche in Kauf nehmen. Leider lässt die Bildqualität etwas zu wünschen übrig.
Wallander - Mörder ohne Gesicht: 3,3 von 5 Sternen bei 86 Bewertungen und 9 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Wallander - Mörder ohne Gesicht aus dem Jahr 1995 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Krimi mit Jan Modin von Per Berglund. Film-Material © ZDF.
Wallander - Mörder ohne Gesicht; 6; 28.03.2005; 3,3; 86; 0 Minuten; Jan Modin, Sonja Stjernquist, Leif Forstenberg, Karin Grandin, Birgitta Smiding, Cecilia Walton; Krimi, TV-Film;