Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

The I Inside

2,5
388 Stimmen

Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten
Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle
deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
The I Inside (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 87 Minuten
Vertrieb:Columbia TriStar Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch , Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Alternatives Ende, Alternative Szenen, Hinter den Kulissen, Interview, Trailer
Erschienen am:25.01.2005
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot!
Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
The I Inside (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 87 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Columbia TriStar Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch , Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Alternatives Ende, Alternative Szenen, Hinter den Kulissen, Interview, Trailer
Erschienen am:25.01.2005
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
The I Inside
The I Inside (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The I Inside
The I Inside (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Werbung

The I Inside
The I Inside (Shop)
Aktuell ist zu diesem Film kein Merchandising-Angebot vorhanden.

Kennst du schon?

VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu The I Inside

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The I Inside

Als Simon Cable (Ryan Phillippe) im Krankenhaus erwacht, kann er sich an nichts erinnern. Weder an den Unfall, der ihn fast getötet hätte, noch an die zwei Jahre zuvor. Doch nur eine Beruhigungsspritze später dreht die Uhr sich zwei Jahre zurück und lässt Simon in der Vergangenheit aufwachen. Realität und Traum verschwimmen und für ihn beginnt ein Balanceakt zwischen den Zeitebenen. Simon muss herausfinden, was wirklich passiert ist - und zwar schnell.

Film Details


The I Inside - His story began when it all ended.


USA, Großbritannien 2004



Thriller


Mystery, Krankenhaus, Amnesie, Zeitreisen



Darsteller von The I Inside

Trailer zu The I Inside

Movie Blog zu The I Inside

Open Grave: 10 Erinnerungshilfen für den Alltag

Open Grave

10 Erinnerungshilfen für den Alltag

In 'Open Grave' erwacht ein Mann in einer Grube - ohne jegliche Erinnerung! Erinnern Sie sich im Alltag an alles? Nützlich sind diese 10 Erinnerungshilfen...

Bilder von The I Inside

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu The I Inside

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "The I Inside":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Prinzipiell ein interessanter Film, der konzeptionell an "Soul Survivors", "Butterfly Effect" und "Hellraiser - Hellseeker" erinnert. Das Spiel mit den zwei Zeitebenen und den verschiedenen Versionen der selben Situation ist eigentlich recht gut umgesetzt, wenn auch teils etwas anstrengend und verwirrend. Leider ist das Ende etwas unbefriedigend, weil man auf eine umfassende Aufklärung aller Handlungsstränge zugunsten eines plakativen Cliffhanger-Endes verzichtet hat. Das ist schade, denn so bleiben einige Details und eine Kernfrage ungeklärt und man fühlt sich als Zuschauer mutwillig um eine Erklärung betrogen.

am
Zeitsprung
Wer diese Filme mag und einen Film sucht, über den man sich noch lange danach den Kopf zerbrechen kann, der ist hier richtig. Meine Empfehlung: ausleihen und nach einigen Tagen nochmals ansehen!

am
Spitzen Film!!
Einer der besten Filme von Ryan Phillippe!!
Interessante und verworrene Geschichte mit einem Ende zum nachdenken. Absolut sehenswert und ein muss für Fans von Ryan!!

am
Spannung!
Ich finde diesen Film sehr spannend. Man muss zwar sehr aufpassen, dass man bei den häufigen Zeitsprüngen nicht den Anschluß verliert, aber der Film macht es einem leicht aufmerksam zu bleiben. Die Darsteller - insb. Ryan Phillippe - sind sehr überzeugend.

am
Komplexe Machart,
... es ist zeitweise anstrenf´gend und schwierig, die zahlreichen Zeitsprünge und -ebenen zu verfolgen, trotzdem ist der Film spannend und seher gut gemacht. Nichts zum Nebenher ansehen, er fordert die volle Konzentration.

am
Nachdem der Film von Leuten im Internet gelobt wurde die den gleichen Filmgeschmack haben wie ich, hab ich ihn mir auf DVD besorgt. Und was soll ich sagen? Der Film wurde in eine Stufe mit Buterffly Effect und Donnie Darko gelegt, er war schon gut wobei meine Erwartungen zu hoch waren. Ryan Phillipe zeigt eine überaschend gute Leistung und der Film hat was mhystisches und das Ende ist gut. So gut wie Buterfly Effect für mich nicht, wie Donnie Darko schon recht nicht  und da ich in nach Fight Club geguckt habe wirkte er natürlich nicht so klasse wie er evtl. ist, da er einfach nach einem genialen Film lief.
Aber gutes US Debüt vom deutschen Regisseur Richard Suso Richter(u.a. der Dr.Mengele Film Nichts als die Wahrheit)

am
Die hohe Kunst des Verwirrspiels um Sein und Schein, um Wahn und Wahrheit ...

...ist eine große Herausforderung

und wurde hier für meinen Geschmack recht passabel umgesetzt.

Der "heisse" Phillippe Ryan als Simon Cable performed perfekt in der Hauptrolle und meistert sie mit Bravour.

Zusammen mit der restlichen passenden Besetzung, kann man sich mit leichtem Gänsehaut-Feeling auf die verschlungenen Pfade von "The I Inside" begeben.

Die Inszenierung, Kameraführung und auch der Schnitt haben mir gut gefallen und tragen dazu bei, die Verwirrtheit von "Simon" zu vermitteln.

Streckenweise wird es ein wenig zu abstrus,
doch bevor man als Zuschauer "verloren geht",
packt einen die Story dann doch wieder !

Fazit:

Der Film ist tatsächlich bis fast zuletzt sehr spannend - vor allem die geschickte Montage von Simons fiktiven oder realen Erlebnissen in dem ominösen Krankenhaus sorgen für eine unheimlich gedrückte Spannung.

am
Gewöhnungsbedürftig
Ich bin zwar nicht gerade auf den Kopf gefallen, aber es hat einige Zeit gedauert, bis ich den Sinn dieses Streifens verstanden habe. Die ewigen Zeitsprünge... da wusste man zum Schluss nicht mehr, in was für einer Zeitregion der Hauptdarsteller gerade war. Leute, die nur auf Action oder blutigen Horror stehen, sollten sich diesen Film jedenfalls nicht antun! Die Altersgrenze ist schon richtig so; jüngere Zuschauer würden den Sinn des Films auch gar nicht verstehen.

am
Anfangs teilweise verwirrend. Wird immer spannender, aber das Ende enttäuscht dann doch.

am
Kann man sich mal anschauen. Man sollte dabei aber hell wach sein, da er etwas verwirrend sein kann.

am
Hab mir mehr erwartet
Die Story ist ganz okay, allerdings sehr verwirrend aufgebaut.

am
B-Movie
Auch Spielfilme sind natürlich irgendwie Geschmackssache. Mir hat »The I Inside« nicht so gut gefallen. Der Film ist zwar technisch gut gemacht, er besteht aber fast ausschließlich aus abrupt wirkenden, zeitlichen Vor- und Rückblenden, die ein wenig verwirren, vor allem aber nerven. Dies liegt hauptsächlich daran, dass keine richtige Spannung aufkommt und zu viele Bildwiederholungen als stilistische Elemente eingesetzt wurden. Für die 3D-Sound-Fans weise ich darauf hin, dass im Menü ebenfalls eine deutsche DTS Tonspur ausgewählt werden kann (Angabe fehlt in der o.g. Beschreibung). Zusammengefasst finde ich den Film trotz der vergleichsweise kurzen Spielfilmlänge von 87 Minuten schlicht und ergreifend langweilig.

am
Gutes
Sehr durchdachte und komplizierte Handlung was durch die Darsteller zu einem guten Film gemacht wird. Man sollte sich nicht ablenken lassen, weder durch Frau oder Alkohol^^. Man könnte dann der Handlung nicht mehr folgen.
»Wenn man dem Film nicht folgen kann könnte man Ihn als Laaaangweilig beschreiben;)«

am
Der Film ist nicht schlecht, aber man sollte von Anfang an gut aufpassen, ist mal was anderes

am
ging so
wusste bis zum Schluss nicht in welcher zeit er lebte

am
Dieser Film ist schlichtweg "unkapierbar"
Finger weg!

am
Undurchschaubar, verwirrend, eigentlich sehr schlecht
The I Inside: 2,5 von 5 Sternen bei 388 Bewertungen und 17 Nutzerkritiken

Film Zitate zu The I Inside

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "The I Inside":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: The I Inside aus dem Jahr 2004 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Ryan Phillippe von Roland Suso Richter. Film-Material © Columbia TriStar Pictures.
The I Inside; 16; 25.01.2005; 2,5; 388; 0 Minuten; Ryan Phillippe, Magdalena Manville, Rakie Ayola, Jay Simpson, Paul John Borde, Annabel Mansel Lewis; Thriller;