Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
U-Boat Trailer abspielen
U-Boat
U-Boat
U-Boat
U-Boat
U-Boat

U-Boat

Aus der dunkelsten Tiefe werden Helden aufsteigen.

USA 2004


Tony Giglio


Scott Caan, William H. Macy, Til Schweiger, mehr »


Action, Kriegsfilm

2,7
201 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
U-Boat (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 94 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Splendid Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:11.08.2004
U-Boat
U-Boat (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
U-Boat
U-Boat (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
U-Boat
U-Boat
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
U-Boat
U-Boat (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
U-Boat
U-Boat (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu U-Boat

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von U-Boat

Die Crew der 'U.S.S. Swordfish' unter dem Kommando von Captain Randall Sullivan (Scott Caan) und Stabsoffizier Nathan Travers (William H. Macy) ist auf der Jagd nach dem deutschen U-Boot 'U-429'. Doch mit dem letzten Torpedo gelingt es Kapitän Jonas Herdt (Til Schweiger) und seinem 1. Offizier Ludwig Cremer (Thomas Kretschmann), die Verfolger zu versenken. Die überlebenden amerikanischen Offiziere werden an Bord des deutschen U-Bootes gebracht. Ohne jede Bewaffnung ist 'U-429' jetzt machtlos den Angriffen der US-Zerstörer ausgesetzt. Vor der amerikanischen Küste in die Enge getrieben, scheint das Ende der Deutschen, aber auch der Gefangenen US-Soldaten, besiegelt. Ein gnadenloser Kampf ums Überleben beginnt...

Erneut ein packender und spannender U-Boot-Thriller aus Hollywood, mit den US-Legionären Til Schweiger ('Driven') und Thomas Kretschmann ('Der Pianist') auf der einen, sowie den US-Stars Scott Caan ('Ocean's Eleven'), William H. Macy ('Jurassic Park 3') und Lauren Holly ('Was Frauen wollen') auf der anderen Seite, hat man perfekte Gegenspieler gefunden, die sich ein gnadenloses Unterwassergefecht liefern.

Film Details


In Enemy Hands - Courage, trust and honor.


USA 2004



Action, Kriegsfilm


U-Boote



Darsteller von U-Boat

Trailer zu U-Boat

Bilder von U-Boat © Splendid Film

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu U-Boat

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "U-Boat":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Man nehme "Das Boot" und die typischen Klischees, die die Amis von den Deutschen im Zweiten Weltkrieg hatten und schon gibt es wieder einen U-Boot-Film, den die Welt nicht braucht. Während "Das Boot" sich durch Realismus auszeichnete, kann man bei "U-Boat" sich nur an den Kopf greifen. TIll Schweiger nuschelt den ganzen Film derartig, dass man sich fragt, wie konnte so jemand Schauspieler werden. Sehenswert sind lediglich die Unterwasserszenen, aber das war auch schon alles.

am
Irgendwie, irgendwo alles schon einmal gesehen und Til Schweiger als U-Boot Kommandant ist auch nicht gerade der, den man sich als solchen vorstellt. Mit der Paraderolle des Alten in das Boot kommt er bei weitem nicht mit, obwohl ich den Eindruck habe, er versucht`s

am
Fande der Film recht gut gemacht! Eine Story die überrascht! Ist kein normaler Kriegsfilm wie man ihn erwartet, deswegen sehr spannend! Kann den Film empfehlen!

am
Der Film ist m. E. nicht sehenswert. Als KaLeu kann Schweiger nicht überzeugen. In Dramatik, Spannung und Unterhaltung kommt dieser U-Boot Film nicht ansatzweise an ''Das Boot'' oder ''Jagd auf Roter Oktober'' heran.

am
Hier geht einer unter…

Til Schweiger kann in der Rolle des Kapitäns nicht überzeugen. Die Story ist gut wird aber nicht von den Schauspielern getragen. Einzig William H. Macy kann richtig überzeugen.

am
Til Schweiger ist für die Rolle als Kapitän nicht gerade eine Bestbesetzung, aber ansonsten sehenswert, gute Effekte und Handlung.

am
Netter Film im Stil ''Das Boot'', nur die Klasse der Schauspieler ist nicht ganz so gut.
Die Handlung ist zwar nicht ganz real aber sich etwas Menschlichkeit in einem Krieg vorzustellen tut auch mal ganz gut.

am
Ein Muss für alle U-Boot-Film-Fans. Til Schweiger erinnert in Teilen an Jürgen Prochnow im Kriegs-Drama ''Das Boot'', spielt aber seine Rolle sehr überzeugend. Im Film gefallen besonders die Special Effects im Kampf der Boote untereinander. Viel Spaß beim Anschauen!

am
Ein gelungerner Kriegsfilm,der zeigt, wie SINNLOS Krieg ist und trotzdem Freundschaft entstehen kann. Ansehen lohnt.

am
Also ich finde den Film auch nur Müll,vor allem sind viele Details im Boot überhaupt nicht zeitgemäß nachempfunden.....die ersten 10 Min. von das Boot haben mehr Spannung als dieser komplette Film

am
Auh weia !! - Finger weg.
Oh je. Die Kulissen kamen aus dem Fundus der Laienspielgruppe und das Drehbuch wurde wohl von einem 1-Euro-Jobber geschrieben. Im Ernst: Der Film ist einfach nur schlecht. Diesen Aufritt hat selbst Till Schweiger nicht verdient. Finger weg !!
Die 5-Sterne-Bewertung kann nur vom Marketing selber kommen.

am
Na ja...
... man sollte sich wirklich einen anderen Film zu diesem Thema ausleihen, denn der ist nicht empfehlenswert.
U-Boat: 2,7 von 5 Sternen bei 201 Bewertungen und 12 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: U-Boat aus dem Jahr 2004 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Action mit Scott Caan von Tony Giglio. Film-Material © Splendid Film.
U-Boat; 16; 11.08.2004; 2,7; 201; 0 Minuten; Scott Caan, William H. Macy, Til Schweiger, Thomas Kretschmann, Lauren Holly, Alex Prusmack; Action, Kriegsfilm;