Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Ernst sein ist alles Trailer abspielen
Ernst sein ist alles
Ernst sein ist alles
Ernst sein ist alles
Ernst sein ist alles
Ernst sein ist alles

Ernst sein ist alles

Alle lieben Ernst. Wer auch immer er sein mag.

Großbritannien, USA 2002 | FSK 0


Oliver Parker


Colin Firth, Rupert Everett, Reese Witherspoon, mehr »


Komödie

3,2
199 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Ernst sein ist alles (DVD)
FSK 0
DVD  /  ca. 91 Minuten
Vertrieb:Concorde Filmverleih
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Kapitelanwahl, Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Making Of, Hinter den Kulissen, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:15.04.2003
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Ernst sein ist alles (DVD)
FSK 0
DVD  /  ca. 91 Minuten
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Concorde Filmverleih
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Kapitelanwahl, Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Making Of, Hinter den Kulissen, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:15.04.2003
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Ernst sein ist alles
Ernst sein ist alles (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Ernst sein ist alles
Ernst sein ist alles (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Ernst sein ist alles

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Ernst sein ist alles

Um die zwei befreundeten Gentleman-Schlawiner Jack Worthing (Colin Firth) und Algy Moncrieff (Rupert Everett) kreist die Geschichte der beiden, die viel zu sehr mit dem Charmieren und dem Erfinden von Ausreden beschäftigt sind, um allzeit ihrer Verantwortung gerecht zu werden. So soll sich Jack auf dem Lande eigentlich um seine junge romantische Nichte Cecily (Reese Witherspoon) kümmern. Er reist aber viel lieber unter dem falschen Namen Ernst nach London. Derweil nimmt Algy unablässig vor gesellschaftlichen Verpflichtungen oder Gläubigern Reißaus und gibt sich dabei auf dem Lande selbst schon mal als Ernst aus. Mit ihren Notlügen und Dampfplaudereien können die Herrschaften freilich vielleicht noch Algys rebellische Cousine Gwendolen Fairfax (Frances O'Connor) einwickeln, die sich nur zu gern von Jack (alias Ernst!) erobern lassen möchte. Doch niemand im Bunde kann Lady Bracknell (Dame Judi Dench), der mächtigen Mutter von Gwendolen, etwas vormachen. Und als lauter echte Liebende mit manch falschem Namen auf dem Landsitz von Jack und Cecily zusammentreffen, gerät der amüsante Reigen um vertauschte Identitäten, gesellschaftliche Gesetze und geschliffene Worte zum komödiantischen Wirbelwind.

Film Details


The Importance of Being Earnest - Everybody loves Ernest...but nobody's quite sure who he really is.


Großbritannien, USA 2002



Komödie


Oscar Wilde, Literaturverfilmungen



12.09.2002


Darsteller von Ernst sein ist alles

Trailer zu Ernst sein ist alles

Movie-Blog zu Ernst sein ist alles

Reese Witherspoon: Witherspoon dreht 'Sex-Tape' und sorgt für Ärger

Reese Witherspoon

Witherspoon dreht 'Sex-Tape' und sorgt für Ärger

Reese Witherspoon versucht, ihre Film-Ehe mit Hilfe eines selbst gedrehten Sexfilmchens anzuheizen und sorgt bei zwei befreundeten Geheimagenten für Ärger...

Bilder von Ernst sein ist alles

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Ernst sein ist alles

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Ernst sein ist alles":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Sehr guter Film, finden wir ! Wir haben viel gelacht.
Aufwändig verfilmt, vor allem die Traumszenen der Cecily bis ins kleinste Detail nach gestellt. Ansonsten sehr schöne Kostüme und vor allem die Kulisse !
Ich kannte Colin Firth bisher nur aus "Schokolade zum Frühstück", da kam er auch schon ziemlich echt rüber, aber als Ernst/Jack ist er noch besser.

Sehr empfehlenswert, vor allem, aber nicht nur, für Freunde des englischen Humors.

am
Colin Firth, Reese Witherspoon, Judi Dench, Rupert Everett einfach wunderbar gespielt
Aufwändig sehr schöne Kostüme und Kulissen
sehr gelungende verfilmung des Oscar-Wilde-Stückes
mit viel gelungenden wortwitz

am
Sehr gute Verfilmung mit hochkarätigen Schauspielern. Vor allem einige Neuerungen des Oscar-Wilde-Stückes fand ich sehr gelungen: die Tätowierung und die musikalische Einlage der beiden "Ernsts". Somit wirkte die Komödie alles andere als verstaubt.

am
Gute Besetzung, schlechte Umsetzung
Dadurch, dass der Film alle 30 Sekunden an einen neuen Handlungsort springt, wirken die Dialoge ziemlich zerpflückt. Parker setzt mehr auf optische Abwechslung als auf den Wilde-eigenen Wortwitz.
Aber: Rupert Everett und Colin Firth sind als Dandys zumindest was fürs Auge.

am
Ein sehr sehenswerter Film, nicht nur für Oscar-Wilde-Fans. Hochkarätige Schauspieler, wunderbare Kostüme, eine romantische, farbenfrohe Kulisse, dazu ein anachronistischer Soundtrack, der sich trotzdem, oder gerade deshalb, hervorragend in das Gesamtwerk einfügt: hier stimmt einfach alles! Sehr schön auch die Gesangseinlage von Colin Firth und Rupert Everett, die seit dem 1984 gedrehten "Another Country" hier das erste Mal wieder gemeinsam vor der Kamera standen.

am
Sehr amüsant
Ein wundervoller Film, wenn man britischen Humor mag. Oscar Wilde ist wie immer zeitlos und es ist ein Erlebnis diesen Film im Originalton zu genießen. Von der Handlung her eine klassische Verwechslungskomödie, in der die wahren Identitäten gefunden werden müsssen, das Ende ist absehbar und doch.... Es macht viel Spaß, dem Ensemble bei den spitzfindigen Dialogen zuzuhören. Unbedingt empfehlenswert.

am
wenn einer die "neuen englischen komödien" und (vor allem) deren hauptdarsteller mag-der ist auch in dieser kostümierten version gut aufgehoben... trotzdem, im vergleich zu den sonstigen rollen der hauptdarsteller plätschert der film so dahin. die z.t. übertriebenen gags sind meist vorausschaubar. kurze zwischenfrage: hat sich schon mal einer über ein tatoo mit dem namen des verflossenen geärgert? gut dass man(n) seinen namen beliebig anpassen kann...vor allem... wenn man in einer reisetasche gefunden wird...

am
Hervorragend umgesezte Story. Für alle Fans des britischen Humors einfach ein Muss. Die fünf Hauptdarsteller sind einfach Klasse!

am
Eine sehr unterhaltsame Oscar-Wilde-Verfilmung mit einer hochrangigen Besetzung, die einen zwar nicht vor Lachen vom Sofa rutschen lässt, aber durchaus zum Schmunzeln anregt. Wirklich sehenswert!

am
hmmm, ich muß leider sagen, dass ich diesen Film nur langweilig und streckenweise sehr kitschig fand.
Viel Gerede um nichts, ist hier wohl das Motto!
Ernst sein ist alles: 3,2 von 5 Sternen bei 199 Bewertungen und 10 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Ernst sein ist alles aus dem Jahr 2002 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Colin Firth von Oliver Parker. Film-Material © Concorde Filmverleih.
Ernst sein ist alles; 0; 15.04.2003; 3,2; 199; 0 Minuten; Colin Firth, Rupert Everett, Reese Witherspoon, Frances O'Connor, Judi Dench, Kit Dickinson; Komödie;