The Last Journey

Die letzte Reise der Menschheit.

Der rote Mond bedroht unsere Existenz auf der Erde. Unsere einzige Hoffnung ist der rätselhafte Paul W.R., der begabteste Astronaut seiner Generation. Doch wenige ... mehr »
Der rote Mond bedroht unsere Existenz auf der Erde. Unsere einzige Hoffnung ist der ... mehr »
Frankreich 2020 | FSK 16
165 Bewertungen | 12 Kritiken
2.59 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih im Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

The Last Journey
The Last Journey (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 83 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interview
Erschienen am:30.09.2021
EAN:4009750207611

Blu-ray

The Last Journey
The Last Journey (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 87 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interview
Erschienen am:30.09.2021
EAN:4009750304396

DVD & Blu-ray Verleih

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme aus unserem Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

The Last Journey
The Last Journey (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 83 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interview
Erschienen am:30.09.2021
EAN:4009750207611

Blu-ray

The Last Journey
The Last Journey (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 87 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interview
Erschienen am:30.09.2021
EAN:4009750304396
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, macOS, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
The Last Journey
The Last Journey
The Last Journey  (SD/HD)
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 87 Minuten
Vertrieb:Telepool
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:16.09.2021
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Last Journey
The Last Journey (DVD), gebraucht kaufen
FSK 16
DVD
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interview
The Last Journey
The Last Journey (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 16
Blu-ray
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interview

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Kaufen ab 3,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungThe Last Journey

Der rote Mond bedroht unsere Existenz auf der Erde. Unsere einzige Hoffnung ist der rätselhafte Paul W.R., der begabteste Astronaut seiner Generation. Doch wenige Stunden vor dem Start der großen Mission ist Paul verschwunden: In nicht allzu ferner Zukunft hat die Sonne die Erde ausgetrocknet, die Ressourcen sind aufgebraucht, nur ein geheimnisvoller roter Mond liefert den letzten Menschen überlebenswichtige Energie. Als er plötzlich auf Kollisionskurs mit der Erde geht, droht die endgültige Vernichtung der Menschheit. Die einzige Chance auf ein Überleben, scheint die Zerstörung des roten Mondes zu sein. Doch kurz vor dem Start seiner mit Nuklearbomben bestückten Rakete verschwindet Astronaut Paul W.R. (Hugo Becker). Mit allen Mitteln versucht der Leiter der Mission, Pauls Vater Henri W.R. (Jean Reno), ihn zu finden, doch Paul hat seinen eigenen Plan. Mit der Hilfe von Elma (Lya Oussadit-Lessert), einem Mädchen, das die Hoffnung auf ein Leben auf der Erde noch nicht aufgegeben hat, startet Paul auf eine letzte Reise, um seine Visionen von der Rettung der Welt zu verwirklichen...

Mit 'The Last Journey - Die letzte Reise der Menschheit' (2020) präsentiert Regisseur Romain Quirot einen postapokalyptischen Sci-Fi-Thriller aus Frankreich, mit einer spektakulären Kulisse und einer endzeitgeprägten Atmosphäre, die stark an Genre-Klassiker wie 'Mad Max', 'Star Wars' oder den späteren 'The Book of Eli' erinnert, dazu ein starker Cast mit überzeugenden Darstellern, darunter Jean Reno als Henri und Bruno Lochet als César. Filmemacher Quirot schafft einen dystopischen Roadtrip, der von einer außerordentlichen Leistung und Spezialeffekten getragen wird.

FilmdetailsThe Last Journey

Le dernier voyage de l'énigmatique Paul W.R. / The Last Journey of Paul W. R.

TrailerThe Last Journey

Blog-ArtikelThe Last Journey

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Blog.
Aktuelle Artikel im Blog

BilderThe Last Journey

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenThe Last Journey

am
Die zu Grunde liegende Geschichte, die am Anfang des Films in Kinderzeichnungen erklärt wird, ist eigentlich recht interessant und vielversprechend. Der Film selber ist dann visuell auch recht schön gelungen. Doch leider dümpelt die Handlung ziemlich lahm dahin. Die wenigen spannnenden Momente lassen sich an einer Hand abzählen. Und Jean Reno so prominent aufs Plakat zu setzen ist schon dreist. Vermutlich hat er seinen Part an einem halben Nachmittag abgedreht gehabt.
Schade, hätte Potenzial gehabt.

ungeprüfte Kritik

am
Ein Film ohne Sinn und Verstand. Mir erschließt sich nicht ganz, auf was der Film eigentlich hinausläuft. Irgendwelche Hintergründe, die vielleicht etwas Aufklärung bringen könnten, fehlen. Wenn der Hauptdarsteller so wichtig ist, warum will ihn dann die Polizei(?) oder diese unverständlichen Blechtypen auslöschen? Fragen über Fragen.
Man muß schon gutes Sitzfleisch haben, um nicht zwischenzeitlich irgendetwas anderes zu machen.
Fazit: absoluter Schrott!

ungeprüfte Kritik

am
Was für ein langweiliger abstruser Film. Eine wirre Handlung ohne Sinn und Verstand. Zeitverschwendung und vergeudete Ressourcen. Lohnt sich nicht.

ungeprüfte Kritik

am
Polarisierend, mit dem Zeug zum Kult.

Ich war gespannt auf -The Last Journey-. Filme, die derart unterschiedlich vom Publikum aufgenommen werden, sind oft interessant. Mich hat Romain Quirots Endzeitepos in vielerlei Hinsicht sehr positiv überrascht. Zum einen ist der Film kurzweilig. Bei 83 Minuten Spielzeit gibt es keine Zeit für Längen. Weiterhin sind die Kulissen geradezu brillant. Da lassen -Star Wars- oder -Blade Runner- grüßen. Dann liegt dem Stoff eine wunderbare Geschichte zu Grunde, die aus einem Science Fiction fast schon ein poetisches Drama macht. Letztendlich sind die beiden Hauptcharaktere Paul WR(Hugo Becker) und Emma(Lya Oussadit-Lessert) hervorragend besetzt.

Die Erde steht vor dem Untergang. Eine Kollision mit dem Roten Mond steht bevor. Nur der Pilot Paul WR kann ein Raumschiff zur Zerstörung des Mondes durch dessen Magnetfeld fliegen. Doch Paul WR ist verschwunden. Er hat sich in die Ödnis des Niemandslandes abgesetzt…

Manchmal ist weniger mehr. Das empfand ich bei -The Last Journey-. Dieses Endzeitepos hat mich vor allem mit der Story und der kreativen Umsetzung überzeugt. Das wird nicht bei jedem Zuschauer funktionieren. Dieser Film polarisiert. Mich hat er überzeugt.

ungeprüfte Kritik

am
Alles super gefilmt/animiert. Sinn ist auch irgendwie da, aber so abgrundtief verborgen das es nicht zu verstehen ist. Also wer einen Luc Besson erwartet, Finger weg!

Story: 6
Darsteller: 1-2
Bild: 1
Ton: 1

ungeprüfte Kritik

am
Schön sind die Effekte wie die schwebenden, dennoch altmodischen Fahrzeuge oder die schön apokalyptische Landschaft. Das rettet den Film aber nicht vor der unausgegorenen Handlung. Ich hab ihn vor einer Woche gesehen und praktisch schon wieder vergessen. Irrelevant.

ungeprüfte Kritik

am
Wenn man seine Lebenszeit mit der Produktion von so einem Machwerk verbringen will, ok.
Aber, warum veröffentlicht man dann so etwas?
Damit auch andere Personen etwas von Ihrer Zeit verschwenden (können)?
Wenn sich die Produzenten und Akteure für die veranschlagte Produktionszeit still in eine Ecke gesetzt hätten, so wäre dies bedeutend besser gewesen.
Von der Verschwendung von Ressourcen ganz zu schweigen.

ungeprüfte Kritik

am
Was soll ich über diesen Film sagen außer, dass wir nach 30 Minuten so gelangweilt waren, dass wir den Film ausgemacht haben.

ungeprüfte Kritik

am
es gibt Menschen, die mögen solche Filme, ich zähle nicht dazu. Nach dem Strickmuster: wir packen ein paar Menschen zusammen, ein Depressiver, ein Narzist, eine Kindfrau (die gehört ja in jeden zweiten französischen Film) und einen mit Gottkomplex. Nun packen wir die in irgendeinem wirren Szenario zusammen. Handlung - scheißegal, braucht man nicht. Charakterzeichnung oder Nähe des Zuschauers zum Charakter, nö, überflüssig jemanden da heranzuführen. Nein, wir beobachten einfach die Emotionen der Vier - am besten in Großaufnahmen der Gesichter und freuen uns daran. Bei der „Handlung“ verweben wir Drei der Vier noch verwandschaftlich miteinander und führen eine Zufallsbekanntschaft im Rahmen eines Roadtrips dazu - eine Prise Endzeitstimmung dazu, mehr braucht es nicht. Denn: Mehr passiert bis zum Ende des Films nicht. Wie gesagt: es gibt Menschen, die mögen diesen Emotionsvoyeurismus und brauchen nicht mehr von einem Film - ich zähle nicht dazu.

ungeprüfte Kritik

am
Gute Special Effekts, gute Kult Musik aus den Achtziger, aber eine komplizierte Story die eher nervt als das sie interessant ist.
Ach ja, mein Lieblingsschauspieler Jean Reno, hat nur eine schwache Nebenrolle.
Fazit: Schöne Bilder, gute Musik und Special Effects alleine sind ein kein guter Film....
Daher maximal 2 Sterne.

ungeprüfte Kritik

am
Ein Film der etwas anderen Art. The last Journey ist wirklich sehr gut gelungen, jedoch bleiben einfach zu viele Fragen offen...

ungeprüfte Kritik

am
Optisch wirklich richtig, richtig toll in Szene gesetzt, doch Plot und Handlungsverlauf sind einfach langweiliger Mega-Quark. Wenigstens überzeugen noch die Schauspieler bei THE LAST JOURNEY - DIE LETZTE REISE DER MENSCHHEIT, was wirklich nicht ganz so leicht ist, in Anbetracht dieser unglaubwürdigen Geschichte und dem höchst kitschigen Finale. 2,90 umgefallene Eifelturm-Sterne in der Wüste.

ungeprüfte Kritik

Der Film The Last Journey erhielt 2,6 von 5 Sternen bei 165 Bewertungen und 12 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateThe Last Journey

Deine Online-Videothek präsentiert: The Last Journey aus dem Jahr 2020 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Science-Fiction mit Hugo Becker von Romain Quirot. Film-Material © Telepool.
The Last Journey; 16; 16.09.2021; 2,6; 165; 0 Minuten; Hugo Becker, Jean Reno, Lya Oussadit-Lessert, Bruno Lochet, Anthony Pho, Emilie Gavois-Kahn; Science-Fiction;