Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Red Machine - Last Frontier Trailer abspielen
Red Machine - Last Frontier
Red Machine - Last Frontier
Red Machine - Last Frontier
Red Machine - Last Frontier
Red Machine - Last Frontier

Red Machine - Last Frontier

Hunt or Be Hunted.

Kanada, USA 2015


David Hackl


James Marsden, Thomas Jane, Piper Perabo, mehr »


Abenteuer

2,9
96 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren


Abbildung kann abweichen
Red Machine - Last Frontier (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 90 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:WVG Medien
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:12.02.2015
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Red Machine - Last Frontier (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 94 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:WVG Medien
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:12.02.2015
Red Machine - Last Frontier
Red Machine - Last Frontier (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Red Machine - Last Frontier
Red Machine - Last Frontier
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Red Machine - Last Frontier
Red Machine - Last Frontier (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Red Machine - Last Frontier
Red Machine - Last Frontier (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Red Machine - Last Frontier

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Red Machine - Last Frontier

In den undurchdringlichen Wäldern Alaskas befindet sich Rowan (James Marsden) auf der verzweifelten Suche nach einem vermissten Freund. Begleitet wird er von seinem Bruder Beckett (Thomas Jane), der als Sheriff grausame Mordfälle aufklären muss. Alles deutet auf einen riesigen Bären hin, der Geschmack an menschlichem Fleisch gefunden hat. Doch zuerst muss Beckett seine Frau Michelle (Piper Perabo) finden, die sich auch irgendwo in diesen Wäldern befindet. Eine Spur führt die ungleichen Brüder ins berüchtigte 'Grizzly Maze', ein abgeschiedenes Stück Wildnis. Was sie nicht ahnen: Der Killerbär hat schon längst ihre Fährte aufgenommen - die Jäger werden zu Gejagten...

Im packenden Survival-Abenteuer 'Red Machine' aka 'Last Frontier' oder im englischen Original 'Into the Grizzly Maze' von 'Saw V' Regisseur David Hackl kämpfen Thomas Jane ('Der Nebel'), Piper Perabo ('Looper'), James Marsden ('Anchorman 2') und Billy Bob Thornton ('Fargo') um ihr Leben. Dabei verzichtet Hackl weitgehend auf CGI und lässt einen wahrhaftigen, 500 Kilo schweren und über 2 Meter großen Braunbären auf seine Darsteller los.

Film Details


Into the Grizzly Maze - Hunt or be hunted.


Kanada, USA 2015



Abenteuer


Jagd, Tierhorror, Bären, Alaska, Überleben, Deutschland-Premiere




Darsteller von Red Machine - Last Frontier

Trailer zu Red Machine - Last Frontier

Bilder von Red Machine - Last Frontier © Splendid Film

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Red Machine - Last Frontier

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Red Machine - Last Frontier":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
RED MACHINE (GRIZZLY) ist weder ein besonders guter Film, noch ein besonders schlechter. Er bietet bodenständige Unterhaltung in einer altbewährten Mensch-gegen-Bestie-Story. Wer solche Filme mag, ist hiermit bestimmt nicht schlecht beraten. Die Dialoge sind manchmal arg hölzern und ab und zu wirkt es etwas unlogisch, dass der Bär so schnell seinen Standort in den weitläufigen Wäldern Alaskas wechseln kann, aber es gibt auch spannende Stellen im Film, die solche Kleinigkeiten wieder wett machen.

am
Diesen Grizzlybär möchte man nicht alleine treffen. Insgesamt durchaus gelungen mit nur wenigen Schwächen. Von den Darstellern her alles ok und auch die Schockelemente können sich sehen lassen. Eindeutig ein besserer Streifen im Bärgeschäft. Bei 3-4 Sternen sehenswert!

am
Recht guter Aktion Abenteuerfilm.
Darsteller machen ihre Sache gut.
Tricktechnik ist ganz o.k.
Kann man sich ohne Bedenken anschauen.

am
Gähn... blöder Bär!
Anfangs hat der Film noch Spaß gemacht, aber dann flachte er ziemlich ab.
Nach ca. 'ner halben Stunde war er nicht mehr spannend, der Bär sah ziemlich glattgebügelt aus, wenig furchterregend.
Bart der Bär wurde in den Credits erwähnt, aber ich habe ihn nicht entdeckt.
Das war der Bär, der schon in vielen Filmen mitgespielt hat (Legenden der Leidenschaft, Wolfsblut, Der Bär etc.).
Der Bär in diesem Film sah mir ein wenig nach CGI Effekt aus, nicht echt und ohne Mimik.
Der Schluß war dann nur noch lächerlich.
Keine Empfehlung!

am
"Red Machine" ist ein schwacher Tier-Horror. Das Ganze ist alles andere als spannend umgesetzt worden und die immer wieder vorhandene Langeweile lässt sich hier nicht weg reden. Dazu wird das Gezeigte mit zunehmender Laufzeit immer dämlicher und die Logiklöcher immer größer. Die Effekte sind nicht sonderlich gelungen und auch von den Darstellern spielt niemand erwähnenswert.

"Red Machine" ist ein nicht wirklich brauchbarer Tier-Horror mit teilweise recht dämlichen Szenen.

4 von 10
Red Machine - Last Frontier: 2,9 von 5 Sternen bei 96 Bewertungen und 5 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Red Machine - Last Frontier aus dem Jahr 2015 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Abenteuer mit James Marsden von David Hackl. Film-Material © Splendid Film.
Red Machine - Last Frontier; 16; 12.02.2015; 2,9; 96; 0 Minuten; James Marsden, Thomas Jane, Piper Perabo, Billy Bob Thornton, Garry Chalk, Carson Reaume; Abenteuer;