Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Nokan Trailer abspielen
Nokan
Nokan
Nokan
Nokan
Nokan

Nokan

Die Kunst des Ausklangs.

Japan 2008 | FSK 12


Yôjirô Takita


Masahiro Motoki, Tsutomu Yamazaki, Ryôko Hirosue, mehr »


Drama

3,9
97 Stimmen


Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Nokan (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 130 Minuten
Vertrieb:Good!Movies
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Japanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Trailer
Erschienen am:30.04.2010
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Nokan (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 130 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Good!Movies
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Japanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Trailer
Erschienen am:30.04.2010
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Nokan
Nokan (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Nokan
Nokan (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
3% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
3% RABATT
9,99 €
9,69 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
3% RABATT
ab 11,44 €
ab 11,10 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Nokan

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Nokan

Pechvogel Daigo Kobayashi (Masahiro Motoki) hat seine Stelle als Cellist verloren und kehrt mit seiner Frau zurück in die Heimat im pittoresken Norden Japans. Auf der Suche nach einem neuen Job entdeckt er die Anzeige eines auf 'Reisen' spezialisierten Unternehmens. Der exzentrische Chef Ikuei Sasaki (Tsutomu Yamazaki) engagiert ihn auf der Stelle. Daigo kann sein Glück kaum fassen, da eröffnet ihm Sasaki die wahre Natur seines Geschäfts: Er soll Verstorbene nach altem Ritual für die letzte Reise vorbereiten. Von wegen Reisebüro! Daigo ist entsetzt. Aber ein Batzen Geld stimmt ihn um. Wofür er so fürstlich entlohnt wird, das behält er zu Hause lieber für sich. So nimmt das ländliche Leben im Rhythmus der Jahreszeiten seinen Lauf. Es ist ein Doppelleben: Tags weiht ihn der väterliche Feinschmecker Sasaki in die einzigartige Kunst des tröstenden Nokan-Zeremoniells ein, nachts blüht das Eheglück, findet er zurück in den Kreis der alten Freunde und weckt das Cello seiner Kindheit Erinnerungen an Mutter und Vater, Gutes und Ungelöstes. Dann aber entdeckt seine Frau Mika (Ryôko Hirosue) die Wahrheit über seinen anrüchigen Beruf. Immer hat sie zu ihm gehalten. Umso mehr verletzt sie nun, dass Daigo ihr Vertrauen brach. In einem leidenschaftlichen Ausbruch stellt sie ihn vor die Wahl: Hör auf damit - oder ich gehe...

Tiefbewegend, humorvoll und von vier unvergesslichen Gesichtern hinreißend gespielt - Yôjirô Takitas meisterhaft musikdurchwehtes Melodram 'Nokan - Die Kunst des Ausklangs' (Japan 2008) über die Macht der Liebe, die Kraft der Familie, Hoffnung, Versöhnung und die Kunst des Abschiednehmens lässt kein Auge trocken und gewann den begehrten 'Oscar' als bester fremdsprachiger Film des Jahres.

Film Details


Okuribito / Departures - The gift of last memories.


Japan 2008



Drama


Oscar-prämiert, Beerdigungen, Doppelleben, Ehe



26.11.2009


92 Tausend



Darsteller von Nokan

Trailer zu Nokan

Movie Blog zu Nokan

Max Manus - Man of War: Weg zum Erfolg: Vom sexy Western zur Oscar-Verleihung

Max Manus - Man of War

Weg zum Erfolg: Vom sexy Western zur Oscar-Verleihung

Wie um alles in der Welt kommt ein Regieduo von einer Westernkomödie zu einem 2. Weltkrieg Drama, das zur erfolgreichsten norwegischen Produktion der letzten 35 Jahre wurde?...

Bilder von Nokan

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Nokan

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "Nokan":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ich glaube meine Vorgängerin in der Kritik, hat sich mit dem Stern geirrt. Denn sie hat den Film gelobt aber nur einen Stern gegeben. Für sehr gute Filme vergibt man 5 Sterne und dieser Film war Meisterklasse. Der Film beinhaltet soviele Themen, dass man sie gar nicht alle aufzuzählen vermag. Sensibel mit herrvoragenden Darstellern, dürfte der Film nicht nur Menschen ansprechen, die über die Sitten und Gebräuche der Japaner etwas erfahren möchten, sondern die interressiert sind an Themen, die die ganze Menschheit etwas angehen. Liebe, Vertrauen, Verständnis und Vergebung. Schon längere Zeit habe ich keinen Film gesehen, der mich derart begeistert hat. Ich hoffe, dass er noch viele Sterne bekommt.

am
Dieser Film ist im wahrsten Sinne des Wortes "zum Sterben schön"! Man versinkt förmlich in ihm, wenn man bereit ist, sich darauf einzulassen. Er vermag es, einem ein sehr trauriges und tabuisiertes Thema auf sehr berührende Art und Weise nahe zu bringen. Eine Augenweide für alle Sinne und zu Recht mit einem Academy Award ausgezeichnet !

am
Schlicht und ergreifend ein wunderschöner und unglaublich berührender Film, ich wünschte wir hätten bei uns auch eine so respektvolle Art mit unseren Toten umzugehen, das wäre sehr heilsam! Vielleicht würden wir uns auch darauf besinnen, mit den und dem Lebendigen achtsamer umzugehen...
Sehr sehenswert!!

am
"Nokan - Die Kunst des Ausklangs" ist sehr schön erzählt und man fühlt mit dem Charakter mit. Sie nimmt einen sehr guten Verlauf. Auch die Art, wie die Geschichte erzählt ist, ist sehr schön. An ein paar Stellen hätte man besser arbeiten können, wie z. B. als er bricht, kam nichts aus dem Mund, was die Sache ein bisschen unglaubwürdig macht. Auch die Mimik ist wunderbar, und zwar von allen Darstellern.

Es ist lange her, wo ich einen schönen Film aus den westlichen Ländern gesehen habe. Ich kann "Nokan - Die Kunst des Ausklangs" sehr empfehlen. Bitte übersehen Sie das nächste Mal auch die chinesischen/japanischen Schriftzeichen mit Untertiteln. Ich konnte nicht lesen, was da stand, um die Story zu vollenden. Es ist jetzt nichts dramatisches, aber ich wüsste schon gerne, was da steht.

am
Der Film ist sicherlich nicht spannend und auch nicht besonders witzig. Aber er bringt einem die japanische Kultur etwas näher, die ziemlich gut getroffen wurde. Die Story ist leichte Kost, aber nicht langweilig. Sehenswert, mehr nicht.

am
Wenn man etwas über die japanische Art zu Leben und zu Sterben erfahren möchte, ist man hier genau richtig.
Es wird alles sehr einfühlsam gezeigt, mit einigen kleinen Spritzer Humor.
Ein ruhiger Film, der nachdenklich machen sollte, wie wir mit Verstorbenen umgehen.
Nokan: 3,9 von 5 Sternen bei 97 Bewertungen und 6 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Nokan

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Nokan":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Nokan aus dem Jahr 2008 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Masahiro Motoki von Yôjirô Takita. Film-Material © Kool / Filmagentinnen.
Nokan; 12; 30.04.2010; 3,9; 97; 0 Minuten; Masahiro Motoki, Tsutomu Yamazaki, Ryôko Hirosue, Kenzô Ryû, Yûji Kido, Atsushi Yamanaka; Drama;