Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Jane Eyre Trailer abspielen
Jane Eyre
Jane Eyre
Jane Eyre
Jane Eyre
Jane Eyre

Jane Eyre

3,8
80 Stimmen

Freigegeben ab 6 Jahren


Abbildung kann abweichen
Disc 1 - Teil 1
FSK 6
DVD  /  ca. 115 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:New KSM
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Filmographien, Biographien, Bildergalerie, Audiokommentare, Interviews, Entfallene Szenen, Trailer
Erschienen am:10.01.2008
Abbildung kann abweichen
Disc 2 - Teil 2
FSK 6
DVD  /  ca. 115 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:New KSM
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Filmographien, Biographien, Bildergalerie, Audiokommentare, Interviews, Entfallene Szenen, Trailer
Erschienen am:10.01.2008
Jane Eyre
Jane Eyre (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Jane Eyre
Jane Eyre (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Jane Eyre
Jane Eyre
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Jane Eyre
Jane Eyre (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Jane Eyre
Jane Eyre (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Jane Eyre

Weitere Teile der Verfilmungen "Charlotte Brontës Jane Eyre"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Jane Eyre

Die Vollwaise Jane Eyre (Ruth Wilson) hat eine freudlose und harte Kindheit in der Erziehungsanstalt 'Lowood' hinter sich, als sie auf dem Herrensitz Thornfield eine Stellung als Erzieherin annimmt. Der egozentrische Hausherr Mr. Edward Rochester (Toby Stephens) fühlt sich von Jane sofort angezogen, und die beiden beschließen zu heiraten. Doch dann erfährt sie ein grauenhaftes Geheimnis: Mr. Rochester ist verheiratet und hält seit vielen Jahren seine geistig kranke Ehefrau auf seinem Herrensitz gefangen. Entsetzt reist Jane ab und kommt völlig mittellos bei einem Geistlichen unter, der sie ehelichen und mit ihr nach Indien reisen möchte, um hier einer Missionstätigkeit nachzugehen. Jane allerdings erkennt nun ihre große Liebe zu Rochester, doch hat eine Liebe unter diesen Vorzeichen eine Chance?

Die Geschichte um die Gouvernante Jane Eyre stammt von der britischen Autorin Charlotte Brontë, eine enge Freundin der Schriftstellerin Elizabeth Gaskell ('North & South', 'Wives and Daughters'). Der Roman gilt als Klassiker und gehört zu den hervorragendsten Romanen der englischen Literatur der viktorianischen Zeit. Diese mit drei 'Emmys' gekrönte BBC-Version glänzt durch eine liebevoll-detaillierte Erzählweise und ist bis in die Nebenrollen perfekt besetzt.

Darsteller von Jane Eyre

Trailer zu Jane Eyre

Bilder von Jane Eyre © BBC

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu Jane Eyre

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Jane Eyre":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Romantisch-sinnliche Liebesgeschichte, bis in die Nebenrollen mit guten Darstellern besetzt. Als Protagonisten brillieren Toby Stephens und Ruth Wilson.
Im Vergleich zu der Filmfassung mit Ciaran Hinds und Samantha Morton punktet die BBC-Fassung durch Ausführlichkeit. Alle wichtigen Ereignisse der Romanvorlage von Charlotte Bronte fließen ein. Die Handlung wird subtil durch großartigen Landschaftsaufnahmen unterstrichen.
Das dramatische Schicksal der Jane Eyre berührt das Herz und läßt einen so schnell nicht wieder los.

am
Nachdem ich schon beide Verfilmungen von 1996 und die aktuelle von 2011 gesehen habe, kann ich sagen, dass diese hier bisher die beste Verfilmung meines Lieblingsromans ist.

Zwar fehlen auch hier einige (mir) wichtige Szenen aus dem Buch, aber das sind subjektive Empfindungen, genau wie es auch ist, wenn man ein Buch liest.
Eine ausgewogene Text- und Detailtreue, eine sehr gute Jane-Darstellerin und Edward-Darsteller (auch wenn dieser mir optisch etwas zu glatt ist) machen diese fast vier Stunden lange BBC-Produktion zu einer sehr gelungenen und einfühlsamen Literaturverfilmung. Über die teilweise kreative Freiheit und Abweichungen vom Roman und die Darstellung der jungen Jane Eyre, die für mich persönlich fehlbesetzt war, kann man leicht hinwegsehen.

Ich war von Anfang bis Ende in die eigene Atmosphäre von „Jane Eyre“ entführt und kann jedem, egal ob man das Buch gelesen hat oder nicht, diesen Film empfehlen.

am
die Schauspieler dieser verfilmung kommen gut rüber.
Aber leider finde ich auch bei diesem Film das zu viele Sprünge
gemacht wurden, und was auch äusserst Schade ist
der Regieseur hat einiges hinzu gedichtet was in dem Roman überhaupt nicht vorkam.
z.b. die Gesellschaft auf Thornfield die Spiele waren Scharade und nicht
Gläser rücken und Rochester hat sich persöhnlich als Zigeunerin
verkleidet und hat nicht hinter einem Paravant versteckt zugehört.Auch die Beziehung zu St.John und Jane ist nicht so gut ausgespielt gewesen und wie Er Jane gefunden hat.
Sonst das ``knistern`` zwischen den beiden Hauptpersonen
ist echter als bei der anderen verfilmung die es hier auszuleihen gibt

am
Ich liebe den Roman, auf so einzigartige Weise leidenschaftliche Emotion mit klarem Verstand verbindet. Natürlich geht auch in einer mehrteiligen Verfilmung alles viel zu schnell. Aber ich war sehr berührt und beeindruckt von der Darstellerin der Jane Eyre und ingesamt hat der Film für mich den Geist des Buches getroffen. Sehr schöne, empfehlenswerte Verfilmung.

am
Sehr werkgetreue Verfilmung mit ein paar Längen aber empfehlenswert schon alleine dank der guten schauspielerischen Leistung der Hauptdarsteller.
Jane Eyre: 3,8 von 5 Sternen bei 80 Bewertungen und 5 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Jane Eyre aus dem Jahr 2006 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Serie mit Ruth Wilson von Susanna White. Film-Material © BBC.
Jane Eyre; 6; 10.01.2008; 3,8; 80; 0 Minuten; Ruth Wilson, Toby Stephens, Hester Odgers, Daniel Pirrie, Cara Horgan, Georgie Henley; Serie, Drama;