Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
A Little Trip to Heaven Trailer abspielen
A Little Trip to Heaven
A Little Trip to Heaven
A Little Trip to Heaven
A Little Trip to Heaven
A Little Trip to Heaven

A Little Trip to Heaven

Conscience is a killer.

USA, Island 2005 | FSK 12


Baltasar Kormákur


Forest Whitaker, Julia Stiles, Jeremy Renner, mehr »


Thriller

2,9
236 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
A Little Trip to Heaven (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 90 Minuten
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Trailer
Erschienen am:18.09.2007
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
A Little Trip to Heaven (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 90 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Trailer
Erschienen am:18.09.2007
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
A Little Trip to Heaven
A Little Trip to Heaven (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
A Little Trip to Heaven
A Little Trip to Heaven (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
3% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu A Little Trip to Heaven

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von A Little Trip to Heaven

Als der notorische Trickbetrüger Kelvin Anderson bei einem Autounfall ums Leben kommt und eine Million Dollar fällig werden, schickt die 'Quality Life Insurance Company' ihren besten Mann: Der ruhige, Wollmütze tragende Abe Holt (Forest Whitaker) wird in die verschneite Kleinstadt Hastings nach Minnesota geschickt. Er spürt vom ersten Moment an, dass an der Sache etwas faul ist. Es beginnt ein nervenaufreibendes Katz-und-Maus-Spiel mit Kelvins Schwester Isold (Julia Stiles) und ihrem dubiosen Ehemann Fred (Jeremy Renner). Ein Spiel, in dem Holt die Distanz zu seinen Gegenspielern verliert und nichts so ist, wie es scheint.

Film Details


A Little Trip to Heaven - There is no such thing as a no fault death.


USA, Island 2005



Thriller



Darsteller von A Little Trip to Heaven

Trailer zu A Little Trip to Heaven

Bilder von A Little Trip to Heaven

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu A Little Trip to Heaven

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "A Little Trip to Heaven":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Kein Actionreißer, aber ein intelligenter und authentischer Film. Die außergewöhnliche Idee wurde auch gut und (zum Glück) NICHT Hollywood-Like umgesetzt!

am
Ok, aber nicht toll...
Der Film beginnt gut und interessant, lässt dann aber etwas nach. Gegen Ende wird er dann wieder etwas besser, nur der Schluss gefiel mir nicht so richtig.
Alles in allem kein schlechter »Film noir«, aber toll fand ich ihn auch nicht.

am
Als hätten die Cohen Brüder....
zusammen mit David Lynch einen Film Noir kreiert! Stilsicher in Szene gesetzt, tolle Schauspieler, sehr gutes Drehbuch. Warum laufen so gute Filme bei uns als DVD Premiere während in den Kinos zum Teil der letzte Schrott aufgeführt wird? 4,5 Sterne für dieses kleine Meisterwerk! Nicht verpassen!

am
Ehrlich gesagt fand ich den Film vor allem wegen Forest Whitaker gut, der hier mal wieder seine Wandlungsfähigkeit beweist. Der von ihm gespielte Charakter ist unglaublich sympathisch und reizt auch ein wenig zu Mitleid. Insgesamt nicht wirklich spektakulär aber schöne Dialoge und die Musik ist toll eingesetzt um die Stimmung zu transportieren. Lakonisch find ich einen guten Begriff, auch wenn Ghost Dog ganz anders ist - übrigens einer meiner Lieblingsfilme.

am
Dies ist einer der Filme, die sich ziemlich in die Länge ziehen, eigentlich einen eher langweiligen Eindruck hinterlassen, aber irgendwas an der Geschichte fesselt einen dann doch und man muss den Film (trotz Langeweile) zu Ende sehen und man wird nicht enttäuscht!
Schlussletzendlich fügt sich alles dann doch zu einem Ganzen und am Ende denkt man sich: War ja doch gar nicht mal so übel.
Gute drei Sterne

am
Eigentlich habe ich mir den Streifen wegen Julia Stiles ausgeliehen und wurde wiedermal nicht enttäuscht. Karge und wiederrum schöne Landschaft in einem düsteren und mystischen Streifen a´la David Lynch. Die Story läßt einen fast bis Ende im Ungewissen und hält die Spannung immer auf hohen Niveau. Mehr solcher Filme und nicht den täglichen Einheitsbrei. 4-5 Sterne für einen außergewöhnlichen Film!

am
Ein eher durchschnittlicher Film mit Forest Whitaker. Nette Story über Versicherungsbetrug - aber wäre im Kino eher enttäuschend gewesen. Etwas mehr Tiefgang bei den Charaktären wäre hilfreich gewesen.

am
Mir hat dedr Film außerordentlich gut gefallen, da er ein wenig die menschliche Seiten eines korrupten Versicherungssystems aufzeigt.

am
Spannender Krimi mit Thrill-Elementen super getragen von Forest Whitaker als dubiosen Schadensregulierer einer Lebensversicherung. Spannung durchgängig, keine relevanten Längen, überraschendes und unerwartetes Ende. Sehenswert!

am
A Little Trip to Heaven ist ganz sicher kein durchaus spannender Film, schleift eher vor sich hin und beschäftigt sich zu sehr mit dem Fall an sich. Somit kommt kaum Abwechslung auf, Forest Whitaker als eher schüchterner, stotternder und wortkarger Versicherungsdetektiv mit einem äussert harten Fall des Betruges. Whitaker in seiner Rolle äusserst symphatisch und authentisch, hat mir gut gefallen, alles andere ist eher langweilig und nicht spektakulär. Gewalttätiger Ehemann möchte 1 Million Dollar Versicherungsbetrag kassieren, und löscht dafür den Bruder seiner Frau aus um an das Geld zu kommen. Es soll quasi so aussehen als hätte der Bruder getrunken und wäre dann mit dem Auto gegen eine Mauer gefahren und anschließend verbrannt. Whitaker geht dies auf dem Grund, ob es wirklich so ist wie es aussieht! Der Film kommt eher wie ein Krimi daher, und erinnert etwas an Columbo nur dezenter gehalten in der Spionage. Im grossen und ganzen aber eher zu eintönig und zu unspannend, vor allem sehr durchschaubar und keine Überraschungen. Einzigster Lichtblick ist die Wandlungsfähig des Forest Whitaker, der in Julia Stiles eine ideale Ergänzung findet. Das Ende kam für mich ziemlich flach daher und konnte mich nicht überzeugen, A Little Trip to Heaven fängt interessant an - schleift dann vor sich hin, und wird gegen Ende noch einmal etwas spannend. Aber im grossen und ganzen muss man den Film echt nicht gesehen haben! Da kann man seine Zeit echt sinnvoller nutzen. Den das was hier geboten wird, ist nicht fesselnd genug, kann nur kurzweilig unterhalten, bietet aber keine Höhepunkte!

FAZIT : A Little Trip to Heaven ist ein unspektakulärer Krimi mit einem nicht wirklich spannenden Ablauf bzw. ohne erwähnbare Höhepunkte. Schleift so vor sich hin, und das Ende setzt auch keine Prioritäten! Forest Whitaker in seiner Rolle ziemlich authentisch, kann den relativ langweiligen Ablauf aber auch nicht aufhalten. Zu eintönig und zu unabwechslungsreich, das geht und kennt man besser!

am
stimmt ist kein actionreisser, aber dennoch sehr interresant, gut gemachter aber ruihger Thriller, zählt für mich zu den Top Filmen.

am
"A Little Trip to Heaven" ist ein intensiver Film, von einem noch relativ unbekannten Regisseur. Mit Forest Whitaker steht hier ein Weltklasseschauspieler an der Spitze der Besetzung und ist nur ein Grund, warum man sich den Film unbedingt anschauen sollte. [Sneakfilm.de]

am
Guter Stoff - sehr langweilig umgesetzt ! Schade, auch Forest Whitaker hat sich hiermit keinen Gefallen getan!

am
Einige wenige starke Momente, insgesamt jedoch zäh und psychologisch unstimmig. So sehr die lakonische Grundstimmung in "Ghost Dog" funktionierte - hier leider nicht...

am
Hätte mehr erwartet. Der Film plätschert so dahin, um dann wieder mit einigen Schrecksekunden aufzuwarten.
Aus der an sich interessanten Geschichte hätte man mehr machen können.
Da der Film extrem langsam erzählt wird, ergibt sich eine alptraumhafte, depressive Sicht des Amerikas von heute. Gewollt oder ungewollt.

am
Ich liebe Forest Whitaker
ein sehr guter Thriller über Betrug und seine Folgen.
Kann ich nur empfehlen - Top.
A Little Trip to Heaven: 2,9 von 5 Sternen bei 236 Bewertungen und 16 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: A Little Trip to Heaven aus dem Jahr 2005 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Forest Whitaker von Baltasar Kormákur. Film-Material © Ascot Elite.
A Little Trip to Heaven; 12; 18.09.2007; 2,9; 236; 0 Minuten; Forest Whitaker, Julia Stiles, Jeremy Renner, Anne Reid, Matyelok Gibbs, Badam Otgontsetseg; Thriller;