Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Metal Trailer abspielen
Metal
Metal
Metal
Metal
Metal

Metal

A Headbanger's Journey

Kanada 2005 | FSK 12


Sam Dunn, Scot McFadyen, Jessica Joy Wise


Sam Dunn, Geddy Lee, Vince Neil, mehr »


Dokumentation, Musik

4,3
64 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Metal (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 94 Minuten
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Outtakes, Dokumentation
Erschienen am:01.06.2006
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Metal (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 94 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Outtakes, Dokumentation
Erschienen am:01.06.2006
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Metal
Metal (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Metal
Metal (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Metal

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Metal

Sam Dunn ist Anthropologe und hat gerade seine Arbeit über die schwierige Lage der Flüchtlinge aus Guatemala beendet. Nun hat er sich entschieden, die Notlage einer ganz anderen Kultur zu erforschen, der er selbst seit seiner Kindheit angehört: die des Heavy Metal! Sam bricht zu einer weltweiten Reise auf, um den unterschiedlichen Ausrichtungen, Einflüssen und Reaktionen dieser Musikrichtung auf den Grund zu gehen. Auf seinem Weg zu den berühmtesten Heavy-Metal-Bands der Welt, entdeckt er die vielschichtigsten Ausprägungen von Sex und Gewalt bis hin zu Besessenheit und Religion. Direkt vor Ort an Originalschauplätzen in England, Deutschland, Norwegen, Kanada und USA bebildert diese einmalige und außergewöhnliche Dokumentation des Phänomen über einen gleichermaßen missverstandenen wie ebenso frenetisch umjubelten Musikstil.

Film Details


Metal: A Headbanger's Journey - The film that will take you into the heart of the beast.


Kanada 2005


, ,


Dokumentation, Musik


Heavy Metal, Hard Rock, Musikfilme



Darsteller von Metal

Trailer zu Metal

Bilder von Metal

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Metal

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Metal":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
METAL? Du fragst dich was Metal so faszinierend macht? Du möchstest wirklich wissen, warum es Typen gibt, die sich so vom Einheitsbrei unterscheiden und warum sie das tun? Schau dir diesen Film an. Er sagt alles.

am
Für mich der absolut beste Film zum Thema "Wurzeln, Geschichte und Entwicklung des Heavy Metal". Der Film ist lustig und unterhaltsam und zeigt, dass die Metalhead-Gemeinde keine depressiven Junkies sind, sondern headbangende, langhaarige Stimmungsmacher. Für jeden, der sich mit dem Thema "Metal" beschäftigen möchte, ist dieser Film die allerste Wahl. Da der Filmemacher ein Akademiker ist, ist der Film klar strukturiert, in verschiedene Kapitel unterteilt und lässt sich daher perfekt nachvollziehen. Sam Dunn zeigt, dass Metal kein dumpfer Krach ist, sondern in vielen unterschiedlichen Variationen daherkommt. Der Film bietet auch einige Überraschungen. Sehenswert!

am
Klasse gemacht, unterhaltsam und anregend für alle, die Metal mögen oder leben. Man muss durchaus kein fanatischer Schwermetaller sein, um hier auf seine Kosten zu kommen. Sam Dunn gelingt es sehr gut, einige Grundzüge herauszuschälen, die Metal und die Fans von Metal charakterisieren. Dass er dabei trotz der beeindruckenden Liste an Interviewpartnerinnen und -partnern nicht allen stilprägenden Bands und Genres gerecht werden kann, ist klar. Die Palette der Themen, die er hier verarbeitet, ist trotzdem imposant: von den Anfängen des Metal über die Grundattitüde der Fans, Frauen im Metal, dem Verwischen von Identitätslinien bis hin zu Gewalt und Satanismus, und anderes mehr. Ich kann nur für mich selbst sprechen: Der Film hat mir ein Stück weit meinen Kopf erklärt. -- So, und jetzt muss ich mir "Global Metal" besorgen, Sam Dunns nächsten Film ...

am
Alle die sich für die härtere Musik interessieren sollten diesen Film sehen. Für alle anderen ist es ein interessanter Einblick in eine, oft Missverstandene, Subkultur. Gut und solide gemacht, hier kann man sogar noch was lernen.

am
Wer eine sachliche Doku zum Thema Heavy Metal erwartet wird ein wenig enttäuscht. Auch wenn Sam Dunn Anthropologie studiert hat, handelt es sich bei dem Film doch eher um ein Fanprojekt als um eine wissenschaftliche Dokumentation. Jedem Metalhead sei dieser Film trotzdem oder gerade deswegen empfohlen.

am
Auf jeden Fall sehenswert für jeden Metalhead!!! Stay sick un zieht euch die dvd rein und nochmal...und nochmal....und nochmal...

am
Interessant gemacht und gut für jeden, der sich des Genres verschrieben hat. Ein Metal-Fan wird sich darin wiederfinden und hat Freude daran, auch die ursprünglichen Größen wie Bruce Dickinson und Co in Interviews zu treffen.

am
Sehr gute Doku über den Metal. Wer Metal mag, wird die Doku mögen. Viele Interviews mit bekannten Grössen, Konzerte, Ursprung, Geschichte, Entwicklung, Hintergründe, usw. Sehr zu empfehlen!

am
Leider erst heute zum ersten Mal gesehen und mir sind die Tränen gekommen.
Erinnerungen an die eigene Heavy Metal Vergangenheit, also ich vor 18 Jahren Iron Maiden entdeckte und bis heute einer dieser durchgenallten Rebellen bin, der von Festival zu Festival fährt, die Matte schüttelt und dem linken Gutmenschentum den Mittelfinger zeigt.
Dieser Film ist wahrlich ein wichtiges Filmdokument, welcher ein jeder Metalhead gesehen haben muss und den man garnicht oft genug ansehen kann.

Up the Irons! Hail to Odin! Hail to Folk and Fatherland!

Heavy Metal never die !
Metal: 4,3 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen und 9 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Metal aus dem Jahr 2005 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Dokumentation mit Sam Dunn von Sam Dunn. Film-Material © Constantin Film.
Metal; 12; 01.06.2006; 4,3; 64; 0 Minuten; Sam Dunn, Geddy Lee, Vince Neil, Morgan Lander, Tom Morello, Mercedes Lander; Dokumentation, Musik;