Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Angriff der Killertomaten Trailer abspielen
Angriff der Killertomaten
Angriff der Killertomaten
Angriff der Killertomaten
Angriff der Killertomaten
Angriff der Killertomaten

Angriff der Killertomaten

2,4
80 Stimmen

Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Angriff der Killertomaten (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 83 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0, Englisch Dolby Digital 1.0
Untertitel:Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, 2 Super8-Bonusfilme
Erschienen am:18.04.2005
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Angriff der Killertomaten (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 83 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0, Englisch Dolby Digital 1.0
Untertitel:Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, 2 Super8-Bonusfilme
Erschienen am:18.04.2005
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Angriff der Killertomaten in SD
FSK 12
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 83 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:18.04.2005
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Angriff der Killertomaten
Angriff der Killertomaten (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Angriff der Killertomaten

Weitere Teile der Filmreihe "Die Killertomaten Trilogie"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Angriff der Killertomaten

Die Welt in den 70er Jahren. Alles redet von gesunder Ernährung. Doch eines Tages müssen arglose Amerikaner erfahren, wie gefährlich es sein kann, sich mit Gemüse abzugeben: Ohne Vorwarnung rollen Horden riesiger Tomaten durch die USA. Killertomaten! Sie sind mannshoch, intelligent - und sie fressen Menschen. Die Invasion der niederträchtigen Nachtschattengewächse beginnt in einer unscheinbaren Kleinstadt, und schon bald haben sie das ganze Land in ihrer Gewalt. Es stellt sich heraus, dass die furiosen Früchte aus einem Geheimlabor der Regierung entkommen sind. Jim Richardson (George Wilson), der Pressereferent des Präsidenten, setzt den Spezialagenten Mason Dixon (David Miller) auf den Fall an. Sowohl Dixon als auch sein Assistent Lieutenant Wilbur Finletter (Steve Peace) sind völlig überfordert und unfähig, die Nation vor der roten Gefahr zu beschützen - und Richardson weiß das. Schließlich hat er selbst die Tomatenattacke ins Rollen gebracht. Sein Ziel: die absolute Macht. Doch trotz aller Schwierigkeiten stellt sich der trottelige Dixon dem mordlüsternen Gemüse mutig in den Weg. So leicht gibt er den Kampf nicht auf. Während Richardson versucht, der Öffentlichkeit weiß zu machen, dass Tomatenplantagen weniger gefährlich seien als Atomkraftwerke, kommt Dixon seinem Ziel, die Monsterfrüchte auf eine ungefährliche Größe zurückzuschrumpfen, immer näher. Nachdem das Hightech-Waffenarsenal der Armee versagt hat, bleibt ihm nur noch eine Chance: eine schrecklich schnulzige Teenie-Ballade.

Film Details


Attack of the Killer Tomatoes!


USA 1978



Horror, Komödie


Trashfilme, Satire, B-Movies-Horror, Monster



02.06.1983



Die Killertomaten Trilogie

Angriff der Killertomaten
Die Rückkehr der Killertomaten
Die Killertomaten schlagen zurück

Darsteller von Angriff der Killertomaten

Trailer zu Angriff der Killertomaten

Bilder von Angriff der Killertomaten

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Angriff der Killertomaten

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Angriff der Killertomaten":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Einfach ein geiler Spaß!
Ich versteh echt nicht, warum die "Killertomaten" als "schlechtester Film aller Zeiten" gelten?? Denn schließlich ist das doch alles nicht ernstgemeint, es ist eine Parodie auf die ganzen Monsterschinken aus den 50ern - und sie ist wirklich witzig, somit macht der Film also nichts falsch. Sonst müssten doch alle Parodien als schlecht gelten...
Wie dem auch sei: amüsanter Streifen, bei dem zwar nicht jeder Gag sitzt, der aber trotzdem eine Menge saukomischer Einfälle bietet!

am
Ich weiß auch nicht, warum dieser Film als schlechtester Film aller Zeiten gilt.
Das ist alles nur ein riesiger Spaß. Offenkundig ist hier nichts, aber auch gar nichts ernst gemeint.Das sieht bei den Ed Wood Filmen schon anders aus (obwohl ich die auch zum Brüllen finde).

Ich für meinen Teil konnte jedenfalls herzlich lachen...

am
Auf schlecht gemacht, aber kein schlechter Film. Ich konnte an manchen Stellen wirklich lachen. Wer Trashige Parodien mag, kann mit diesem Film seinen Spaß haben.

am
Schlechtester Film aller Zeiten ist gar nicht soo weit hergeholt.
Trotzdem macht der Film noch sehr viel Spaß, denn das ist ja auch teilweise mit Absicht so trshig gemacht. Und für mich ein Prädikat, das auf jeden Fall neugierig auf den Film macht.
Einige Gags sind wirklich Super, ab und zu gibt es aber auch mal kleine Durststrecken. Die lassen den Film vielleicht etwas zu lang erscheinen.
Leute die dem Trash nicht abgeneigt sind sollten auf jeden Fall mal reinschauen.

Iss dein Gemüse - Bevor es dich isst!

am
Ich steh auf sowas
Haha, genialer Film! Allen Trash-Fans dem der noch in der Liste der gesehenen Filme fehlt: Ausleihen!
Genial gemacht, Special Effects vom feinsten (am besten sind die Rollbretter die man noch sieht während sich die Tomaten Foto für Foto bewegen)--- ;)

am
So schlecht, dass es fast wieder gut ist...
Der Titel hält qualitativ, was er verspricht: Die mieseste Story, die schlechtesten Schauspieler und grottenschlechte »Specialeffects«, die nicht mal den Namen Wert sind.
Warum dann einen Stern? Nun, der Film enthält einige Szenen, die durch ihre absurde Darstellung zum Lachen sind. Fast wie Monty Python, nur leider sehr viel schlechter. Das hält aber vielleicht nur die ersten 15 Minuten.
Für die Idee und oben genanntes also ein Stern. Sich diesen Film ein zweites Mal ansehen zu müssen, wäre ein klarer Verstoß gegen die Menschenrechte!

am
Ein herrlich bekloppter Streifen...in positivem Sinne, wenn auch mit ein paar Längen und nicht mehr ganz zeitgemäß. Inzwischen kennt jeder den unglaublich klingenden Filmtitel: "Angriff der Killertomaten". Nicht jeder weiß, dass es sich nicht nur um eine ausgedachte Floskel handelt, sondern sich tatsächlich ein echter Spielfilm dahinter verbirgt, dessen Wurzeln im Jahre 1970 liegen. Das offenbahren die Extras und Audiokommentare der DVD. Im Stile eines "Little Shop of Horrors" (wegen der Gesangseinlagen) und einer "unglaublichen Reise in einem verrückten Flugzeug" (wegen des schrägen Humors) haben sich hier ehemalige Highschool-Schüler einen genial dämlichen Streich ausgedacht. Und gerade weil eben diese Filmemacher nur wenige Jahre zuvor noch mit Super 8 herumfilmten (ebenfalls in den Extras enthalten), ist der Erfolg dieses kultigen Streifens phänomenal. Irrwitziger Humor mit teilweise Szenen, die eine gewisse Symbolik besitzen (so schlägt etwa ein Japaner aus versehen ein Bild des US-Schiffes "Arizona" von der Wand, welches im Aquarium landet - Eine Anspielung auf Pearl Harbour)Es steckt mehr in diesem Filmchen, als man denkt. Vor allem der sichtbare Spaß der Macher, der sich auf Darsteller und letztlich Puplikum überträgt. Die "Killertomaten" geben einen guten, bierseligen Partyfilm ab. Und mehr sollte man dann aber auch wirklich nicht erwarten. Prost!

am
Wie soll man einen Film, der sich selbst nicht ernst nimmt bewerten? Ganz einfach: mit der goldenen Mitte. Der Angriff der Killertomaten ist eine ultra-trashige Parodie klassische Katastrophenfilme (Mörderspinnen, die Vögel,...). Leider muss man dabei schon Nerven aus Stahl haben, um die LowBudget-Blödelei auf Dauer auszuhalten. Ich musste bei 35 Minuten kapituliern, sorry. Nichts desto trotz bin der Meinung dass sich jeder Cineast zumindest einmal im Leben an den Killertomatoes versuchen sollte. Ich wünsche viel Erfolg! ds

am
Auch wenn Kult...
Trotz Kultstatus, bin ich dabei eingeschlafen...

am
Schade!!
Hätte gedacht er kommt an den Trickfilm ran, aber das war nur wunschdenken. Die Trickfilmserie ist 1000 mal besser!!!

am
langweilig
es geht aber zum teil könnte der film besser sein
Angriff der Killertomaten: 2,4 von 5 Sternen bei 80 Bewertungen und 11 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Angriff der Killertomaten aus dem Jahr 1978 - per Post auf DVD zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Horror mit George Wilson von John De Bello. Film-Material © UFA.
Angriff der Killertomaten; 12; 18.04.2005; 2,4; 80; 0 Minuten; George Wilson, David Miller, Paul Abbot, John De Bello, Nigel Barber, Efemia Dillon; Horror, Komödie;