Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Der Seewolf Trailer abspielen
Der Seewolf
Der Seewolf
Der Seewolf
Der Seewolf
Der Seewolf

Der Seewolf

Ein seltsames Schiff-Kurs auf Uma-Das Land der kleinen Zweige-Die Suche nach einer verlorenen Insel

Deutschland, Frankreich, Österreich, Rumänien 1971 | FSK 12


Wolfgang Staudte, Sergiu Nicolaescu, Alecu Croitoru


Raimund Harmstorf, Dieter Schidor, Colea Rautu, mehr »


Abenteuer, TV-Film

3,2
345 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Disc 1 - Episoden 1 - 2
FSK 12
DVD  /  ca. 180 Minuten
Vertrieb:Concorde Filmverleih
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0
Untertitel:keine Angaben
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:01.12.2004
Abbildung kann abweichen
Disc 2 - Episoden 3 - 4
FSK 12
DVD  /  ca. 180 Minuten
Vertrieb:Concorde Filmverleih
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0
Untertitel:keine Angaben
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:01.12.2004

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Disc 1 - Episoden 1 - 2
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 175 Minuten
Vertrieb:Concorde Filmverleih
Bildformate:4:3 Vollbild, 1080p (Sidematted)
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 1.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:18.10.2012
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Disc 2 - Episoden 3 - 4
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 175 Minuten
Vertrieb:Concorde Filmverleih
Bildformate:4:3 Vollbild, 1080p (Sidematted)
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 1.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:18.10.2012
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Disc 1 - Episoden 1 - 2
FSK 12
DVD  /  ca. 180 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Concorde Filmverleih
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0
Untertitel:keine Angaben
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:01.12.2004
Abbildung kann abweichen
Disc 2 - Episoden 3 - 4
FSK 12
DVD  /  ca. 180 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Concorde Filmverleih
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0
Untertitel:keine Angaben
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:01.12.2004

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Disc 1 - Episoden 1 - 2
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 175 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Concorde Filmverleih
Bildformate:4:3 Vollbild, 1080p (Sidematted)
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 1.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:18.10.2012
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Disc 2 - Episoden 3 - 4
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 175 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Concorde Filmverleih
Bildformate:4:3 Vollbild, 1080p (Sidematted)
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 1.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:18.10.2012
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Der Seewolf
Der Seewolf (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Der Seewolf
Der Seewolf (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Der Seewolf

Weitere Teile der Serie "Jack Londons Der Seewolf"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Der Seewolf

01. Ein seltsames Schiff: Am 18. Februar 1906 wird die Dampffähre 'Martinez' in der Bucht von San Francisco von einem Schiff unbekannter Herkunft gerammt. Einer der Überlebenden ist der Schriftsteller Humphrey van Weyden, der von dem auslaufenden Robbenfänger 'Ghost' an Bord genommen wird. Kapitän Wolf Larsen (Raimund Harmstorf), wegen seiner Härte 'Seewolf' genannt, behält den Geretteten an Bord, da ihm ein Mann ausgefallen ist und teilt ihn zum Kajütendienst ein. Van Weyden ist Demütigungen ausgesetzt, bei denen sich vor allem der Schiffskoch Mugridge hervortut. Rohheit und Gewalt herrschen überall auf dem gespenstischen Schiff, das von seinem Kapitän mit äußerster Brutalität beherrscht wird. Aber dieser Kapitän hat auch eine andere Seite: er liest. Unter seinen Büchern findet Weyden ein altes, abgegriffenes Lexikon. Und jetzt dämmert es ihm - er kennt diesen Mann. Sie waren damals sechzehn und Freunde. Aber während van Weyden aus behütetem Hause stammte, war Wolf Larsens Zuhause das Armenviertel von San Francisco. Mit beispielloser Zähigkeit paukte sich der Junge, der nie eine Schule besucht hat, aus einem alten Lexikon Wissen ein. Kein Zweifel, der Kapitän der 'Ghost' ist jener Junge aus den Slums von San Francisco. Aber während Weyden sich jetzt genau an ihn erinnert, zeigt sich in den Augen des anderen kein Zeichen des Wiedererkennens. Sie bleiben wie zwei Fremde, die sich hier an Bord zum ersten Mal begegnen, aber eine Art geistige Vertrautheit verbindet sie.

02. Kurs auf Uma: Nachdem eines Nachts der Steuermann spurlos verschwunden ist, befördert Larsen den Kombüsenjungen Weyden zum Steuermann. Mit Hilfe des alten Schiffszimmermanns Louis gelingt es ihm, sich ein paar nautische Grundbegriffe anzueignen. Er findet Gefallen am Heben und Senken des Schiffes, das sich seinen Weg zu der kleinen Insel Uma bahnt, wo die Wasserfässer gefüllt werden sollen. Als die 'Ghost' vor Anker liegt, nutzen drei Männer der Besatzung die Gelegenheit, der gnadenlosen Faust des Kapitäns zu entfliehen. Van Weyden schließt sich ihnen in letzter Sekunde an. Larsen entdeckt die Flucht und zerschießt ein Ruder ihres Bootes. Als van Weyden schwimmend das Ufer zu erreichen versucht, nähert sich ein Hai, und Oofty, der zu Hilfe kommen will, verliert sein Leben. Später schickt Larsen einen Matrosen mit der Jolle los und lässt die Überlebenden herausfischen. Vor der 'Ghost' liegen drei bis vier Monate Jagd in den Robbengründen der Bering-See.

03. Das Land der kleinen Zweige: Auch fünf Schiffbrüchige, die aus der schäumenden See geborgen werden, hält Larsen gefangen. Vergebens begehrt Maud Brewster, die einzige Frau unter ihnen, gegen die Brutalität an Bord auf. Seit Tagen kreuzt die 'Ghost' erfolglos in den Robbengründen. Als ein anderes Robbenfängerschiff, die 'Macedonia', auftaucht wird dem Seewolf klar, dass ihm seine Beute abgejagt worden ist. Mit einem Seeräuberstreich holt er sie sich zurück: Im Nebel werden die Robbenboote gekapert. Während des folgenden Gelages bricht Larsen plötzlich zusammen. Weyden nutzt die Gelegenheit und entkommt mit Maud in einem Boot. Beim Versuch, an die Küste zu gelangen, verliert van Weyden das Bewusstsein. Als er erwacht, ist Maud verschwunden. Er irrt durch die Sümpfe der Tundreninsel. Ein Wolf verfolgt ihn. Ein tödlicher Kampf zwischen Weyden und dem Tier beginnt. Mit letzter Kraft kriecht van Weyden der Rettung entgegen. Die Männer eines Walfängers lesen ihn auf.

04. Die Suche nach einer verlorenen Insel: Sechs Jahre später segelt van Weyden, der der See verfallen ist, sein eigenes Schiff, die 'Kittiwake'. In Goboto geht er vor Anker und trifft dort den versoffenen Pankburn, der eine grausige Trophäe besitzt - den Schrumpfkopf des einstigen Schiffskochs der 'Ghost'. Pankburns Geschichte gibt van Weyden eine sensationelle Spur des Seewolfs. Ist er Hall, der Perlenfischer, der auf einer rätselhaften Insel residiert? Pankburn wird angeheuert, die 'Kittiwake' sticht in See. Um jeden Preis will van Weyden die Insel finden, aber es dauert wochenlang, bis der Ausguck Land meldet. Die Beschreibung trifft auf Halls Insel zu, alles deutet auf Larsen - doch der Hall, der sich vorstellt, ist ein anderer. Die Perlentaucher erscheinen van Weyden wie Sträflinge: Was ist hier geschehen? Weyden beschließt, dem Geheimnis nachzuspüren und unternimmt alleine eine Expedition durch die Insel. Er arbeitet sich durch Sumpf und Dschungel, dabei von dem falschen Hall gejagt. Es gelingt ihm zu entkommen und die Südküste zu erreichen. Dort stößt er nicht nur auf das Wrack der "Ghost", sondern auch auf den Seewolf Larsen, der das Schiff bei einer Versteigerung zurückgekauft hat, aber auf der Jagd nach Perlen und einem Vermögen von Hall betrogen wurde. Zum letzten Mal kämpft van Weyden mit dem immer noch bärenstarken, aber todkranken und blinden Larsen. Larsen stirbt - van Weyden übergibt den Leichnam der See und geht zurück an Bord seines Schiffes. Für den Toten hat er keine Träne.

Film Details

Darsteller von Der Seewolf

Trailer zu Der Seewolf

Bilder von Der Seewolf

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu Der Seewolf

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Der Seewolf":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Trotz mangelder Filmqualität ein absoluter Klassiker mit einem wunderbarem Rainmund Harmsdorff. Gut erzählt so das keine Sekunde Langeweile aufkommt.
Schade, davon müßte es mehr geben.

am
Endlich, der Klassiker meiner Jugend auf DVD!
Auch wenn die Bildqualität absolut katastrophal ist, und eher an ein altes abgenudeltes VHS-Tape erinnert ist die Geschichte doch athmosphärisch dicht und sehr gut inszeniert. Freue mich trotzdem der technischen Mängel auf die zweite Disk.

am
Mit diesem Film bin ich aufgewachsen. Immer um die Weihnachtszeit kam der 4-Teiler und auch nach dem 5ten Mal anschauen wurde der Film nie langweilig. Für mich gehört dieser Klassiker mit zu den besten Filmen, die je gedreht wurden. Selten hab ich solange auf das entstehen einer DVD gewartet. Als ich die dann in den Fingern hatte, war es wie Weihnachten 1974. Jetzt wird's aber sentimental, deshalb zurück zum Film: Mit Raimund Harmstorf als Kapitän Larsen bestens besetzt und mit der "Kartoffel" unvergesslich in Szene gesetzt, entstand ein Abenteuerfilm ohne CGI-3D-Splatter-Gedöns. In dieser Besetzung ( es gab leider noch zig andere ) ein unvergesslicher Klassiker! Mein Fazit: UNBEDINGT ANSEHEN!

am
Der Film ist für damalige Verhältnisse herausragend. Aus heutiger Sicht kann er immer noch gut mithalten. Warum? Weil er authentisch ist. Keine Computertricks, kein doppelter Boden. Echte Schiffe, echte See, echte Takelage, gute Darsteller. So ewas macht einen wertigen Film aus!

Es gab vom Vierteiler "Seewolf" diverse Schnittfassungen. Worin sie sich unterscheiden kann ich nicht sagen.

Wer übrigens die Geschichte "Seewolf"von Jack London gelesen hat, wird feststellen, daß diese einen viel kürzeren Plot enthält als der Film umfaßt. Der Drehbuchautor baute nämlich für den Film die Geschichte aus mindestes vier London-Geschichten zusammen. Dies ist im Ergebnis allerdings so stimmig, daß man heute glaubt, daß die Story wirklich so von Jack London aufgeschrieben wurde. Ist aber ein Irrtum!

am
Ich kritisiere hier einfach mal nur den Mehrteiler selbst. Die Qualität könnte besser sein, was mich nicht so doll stört.
Einfach genial dieser Klassiker, tolle Dramaturgie und auch eine gelungene Handlung. Für Herrn Harmsdorf die Rolle seines Lebens, und hier wurde seine ganze Darstellungskunst deutlich. Er wurde le, ider in den 70ern zu wenig beim etwas orientierungslosen deutschen Film berücksichtigt, völlig zu unrecht. Ein hervorragender Schauspieler.
Bitte nicht mit den Neuverfilmungen vergleich, man wird einfach enttäuscht bis zum Umfallen. Dann lieber nur die Neuverfilmungen sehen. Dieser Film fesselt von Anfang bis Ende und auch die anderen Charaktere wie van Wayden, der Schiffskoch, Maud Brewster etc. sind hervorragend eingebunden und schauspielerisch auf Top Niveau. Die Atmosphäre im Film ist durchgehend bedrohlich,was dem Buch von Jack London vollauf gerecht wird. Es kann nur einen geben, den wahren Seewolf mit dem großen Raimund Harmsdorf.

am
Hab zwar das Buch von Jack London
nicht gelessen.
Aber der vierteiler ist einfach Super.
Zwar etwas angestaubt.
Aber so was Gutes wird heute in Deutschen
Landen gar nicht mehr gedreht.
Raimond Harmsdorf die Szene mit der Kartofel
einfach Unvergeßlich!

FAZIT:Fernsehgrschichte
Ein Unbedingtes Muß!!!!

Punkte 9,5 von 10

Gruß euer Filmfreak

am
Der Film ist toll, eine gelungene Verfilmung. Leider habe ich noch die alte Fassung bekommen. Also grottenschlechtes Bild vom allerfeinsten. Schade, denn das Bild bei Netlih suggerierte mir das es die digital remastered Version ist.

am
Endlich nochmal gesehen!
Nachdem der Film in meiner Jugend (klingt das toll) gesehen hatte, habe ich mich gefreut als er auch auf DVD rauskam. Toll, nochmal zu sehen wie er die Kartoffel zu Mus macht. Ansonsten: unbedingt sehenswert! Das gilt für die zweite DVD leider nur mit Einschränkung.

am
Absolut geniale Umsetzung (wenn auch nicht immer ganz getreu der Vorlage) des Jacck-London Romans und sehr beeindruckender Abenteuerfilm. Intelligentes Dreahbuch mit z.Tl gedankenreichen Dialogen. Treffliche Schauspieler und ganz vorzügliche Kamaraführung. Ein absolutes Muss.

am
Auf jeden Fall sehenswert !!!!
Ich hab diesen Film in Kindertagen geliebt.
Sehr schöne Geschichte ... alles passt zusammen.
Ein sehr guter RR.

am
Armin
Toller Film mit Raimund Harmsdorf.

am
Super
Wieder einmal eine sehr gute Jack London Verfilmung.Ist ein Film aber wie ein Buch gemacht,Klasse.

am
Der Seewolf
Ich würde sagen das dem Buch gleicht und Darsteller sehr gut sind.

am
Ist halt die zweite DVD...
Die zweite DVD ist bis zu dem Punkt, an dem die Handlung noch auf dem Schiff ist, gewohnt gut. Dann wird es auf dieser Insel jedoch seeehr langatmig und auch regelrecht langweilig. Dieser Handlungsstrang passt für mein Dafürhalten nicht zu der ganzen Handlung, daher nur drei Sterne. Schade eigentlich!
Der Seewolf: 3,2 von 5 Sternen bei 345 Bewertungen und 14 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Der Seewolf aus dem Jahr 1971 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Abenteuer mit Raimund Harmstorf von Wolfgang Staudte. Film-Material © Concorde Filmverleih.
Der Seewolf; 12; 01.12.2004; 3,2; 345; 0 Minuten; Raimund Harmstorf, Dieter Schidor, Colea Rautu, Sandu Popa, Emmerich Schäffer, Franz Seidenschwan; Abenteuer, TV-Film;