Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Eiskalte Engel 3 Trailer abspielen
Eiskalte Engel 3
Eiskalte Engel 3
Eiskalte Engel 3
Eiskalte Engel 3
Eiskalte Engel 3

Eiskalte Engel 3

2,5
242 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
Eiskalte Engel 3 (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 82 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Columbia Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 Englisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs Kapitelanwahl
Erschienen am:24.08.2004
Eiskalte Engel 3
Eiskalte Engel 3 (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Eiskalte Engel 3
Eiskalte Engel 3 (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Eiskalte Engel 3
Eiskalte Engel 3
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Eiskalte Engel 3
Eiskalte Engel 3 (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Eiskalte Engel 3
Eiskalte Engel 3 (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Eiskalte Engel 3

Alle Teile anzeigen

Weitere Teile der Filmreihe "Gefährliche Liebschaften Verfilmungen"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Eiskalte Engel 3

Jason (Nathan J. Wetherington) und Patrick (Kerr Smith) haben sich ihren Ruf als unmoralischste Studenten am Prestridge-College redlich verdient - ganz besonders, als sie darum wetten, wem von beiden es zuerst gelingt, zwei Kommilitoninnen zunächst zu verführen und dann fallen zu lassen. Als der Wettstreit unentschieden ausgeht, fassen die beiden den ultimativen Preis ins Auge: die kühle, berechnende Cassie Merteuil (Kristina Anapau), die dem Begriff 'Sexuelle Manipulation' völlig neue Dimensionen von Genuss und Schmerzen verleiht.

Film Details


Cruel Intentions 3 - Good things come in 3's. An immortal playground of seduction and revenge.


USA 2004



Thriller


Sequel, Studenten, Dating




Gefährliche Liebschaften Verfilmungen

Gefährliche Liebschaften
Valmont
Eiskalte Engel
Eiskalte Engel 2
Eiskalte Engel 3
Untold Scandal

Darsteller von Eiskalte Engel 3

Trailer zu Eiskalte Engel 3

Bilder von Eiskalte Engel 3 © Columbia Pictures

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu Eiskalte Engel 3

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Eiskalte Engel 3":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Leider genauso schlecht wie Teil zwei
Teil eins ist immer noch der Beste von allen, da steckt wenigstens noch ein bißchen Spannung drin. Teil zwei und drei sind eher langweilig, es wird am Anfang schon alles verraten.

am
Nicht viel anders als die ersten beiden Teile. Der erste Teil bleibt und ist der Beste! Wiederholt sich viel aus den ersten beiden Teilen. Also echt kein Hingucker

am
Erster Top, dritter Flop
Mal ganz ehrlich der erste Teil war für mich der Hammer. Ich habe ihn bis heute bestimmt schon 7-8 Mal gesehen. Leider habe ich den dritten aber schon nach 7-8 Minuten ausmachen müssen, da ich noch nicht total geschmacklos bin. Den zweiten habe ich mir nicht angesehen und werde es auch nicht, da ich jetzt schon weiß, was mich erwarten würde. Nämlich genau das gleiche wie im ersten und dritten Teil. Nur das der erste neu, und gut war (man wußte nicht worum es geht (die Original-Idiologie)). Zudem ist der dritte Teil im Verhältnis zum ersten Teil extrem Übertrieben und somit schlecht gespielt. Man kommt sich vor als wären die Schauspieler irgendwelche Passanten, die sich die Regie von der Straße geholt hätte, um den billigsten Film aller Zeiten drehen zu wollen. Da sage ich nur nein Danke! Wenn man mit dem ersten Teil eines Filmes so viel Erfolg hat wie »Eiskalte Engel«, sollte man für eine Fortsetzung, wenn es denn wirklich sein muß, auch etwas investieren. Auf gut deutsch handelt es sich hierbei meiner Meinung nach, um eine ganz üble ver...sche, in der versucht wird so billig wie es geht einen Mega-Erfolg soweit auszupressen, bis er platzt.

am
ich hatte mir etwas mehr versprochen.
idde gut. aber die umsetzung finde ich nur mässig..

am
Tja, was soll man zu einem völlig konfusen Film ohne Anzatz von Drehbuch mit lauter Aushilfsschauspielern sagen? Nichts - und sich ärgern, dass man keine null Sterne vergeben kann.

am
Film ist gut gemacht, aber die beiden Ersten sind einfach klasse.

am
Es geht nichts über den ersten Teil. Teil 3 ansehen und vergessen.

am
Kommt nicht an den ersten Teil ran, jedoch kann man sich den Film einmal antun!

am
Leider Verschenkte Zeit
Leider knüpft der Film nicht an die Klasse des ersten Teiles an. Mehr recht als schlecht gemachter C-Movie.

am
Schlecht, schlecht, schlecht. Vom Anspruch her etwa auf dem Niveau von "Beverly Hills 90210", schwerfällig und bemüht mit einer Softporno-Szene aufgemotzt. Belanglos und nicht sehenswert - nicht einmal für Fans.

am
Immer schlimmer!
Also der erste Teil war einfach nur super, der zweite naja, eher geht so, aber der dritte. Also die Zeit hätte ich mir sparen können!

am
War schon besser...
Gestylte und unglaubwürdige Soap-Opera-Darsteller, so dass man keinerlei Sympathien für irgendwen verspürt und man am Ende froh ist, wenn sie sich alle gegenseitig fertig gemacht haben.

am
Also ich weis nicht was das soll?
Versuchen die immer einen Teil schlechter als den Anderen zu drehen?
Der Erste war genial, der Zweite ganz o.k. und der Dritte nicht zu ertragen.
Wenn dies, das Ziel der Macher war haben sie es erreicht.

am
Ich find ihn super =) zwar nicht so geil wie der erste Teil, aber definitiv besser als der zweite Teil - tausend mal besser !
ich würde ihn weiter empfehlen.

Meiner Meinung nach ist der Film auch nicht ganz mit dem ersten Teil vergleichbar.
Der Film ist von vorne bis hinten verdorben - nimmt kein romantisches oder tragisches Ende, das Spiel der Begierde und Intrigen wird bis zum Ende durchgezogen.

am
Sehenswerter Film mit unpassendem Titel
»Eiskalte Engel III« hat nichts mit dem »ersten« Film zu tun. Die Intrigantin dieses Film ist eine Verwandte von Kathryn. Vollkommen überflüssig! Man hätte diesem Film getrost einen andren Namen geben können (zudem kein Charakter des ersten Teils auftaucht, es werden lediglich die Namen genannt!)Das würde ihn weniger lächerlich erscheinen lassen. Unter einem andren Titel hätte er mir sicherlich besser gefallen! Denn der Unterhaltungswert stimmt, eine unerwartete Wende des Geschehens hebt diesen Eindruck noch einmal.
Kein schlechter Film! Aber das Ding mit dem Dreiteiler ist ein dämliches Konzept, hätte man sich sparen können.

am
Besser als erwartet...
Als dieser Film nach längerer Zeit auf meiner Warteliste neulich bei mir ankam, dachte ich mir: »Nun gut, leichte Teenie-Thriller-Unterhaltung.« Aber geirrt hatte ich mich! Der dritte Teil von Eiskalte Engel kann so einiges: wahnsinnig hübsche Darstellerinnen, eine solide Grundstory und Spannung bis ins letzte Detail. Dazu eine gewaltige Portion Erotik, und zwar soviel, wie man es von einem Film wie diesem nicht erwartet hätte. Außerdem kann man sich diesen Streifen auch getrost angucken, ohne Teil 1 und 2 zu kennen.
4 Sterne.

am
besser als der Zweite
Nicht schlecht aber vorhersehbar, trotzdem besser als der zweite Teil!

am
naja
kommt nicht an den ersten ran, aber noch besser als als der zweite...

am
Kann man sich ansehen. Kommt aber längst nicht an den Cult-Status des ertsen Teils ran

am
nicht so toll wie erste zwei teile,aber man kann sie es trotzdem ansehen, weil es nur der vergleich mit ersten zwei teilen nicht bestanden hat,sonst ist er nicht schlecht.

am
Der dritte Teil der Eiskalten Engel spielt sich wie die beiden Vorgänger ab.
Es werden wieder faszinierende Intrigen gesponnen mit welchen man nicht rechnet.

Aber leider immer gleiches Schema. Die Sparte ist leider abgegrast.

am
Muss ein dritter Teil gleich langweilig oder schlecht sein, wenn es so wäre, warum wird er dann überhaupt ausgeliehen nur um schlechte Kritiken zu schreiben?
Ich fand ihn klasse.

am
wie Kaugummi
die vielen Folgen wirken wie ein ausgekauter Kaugummi
Eiskalte Engel 3: 2,5 von 5 Sternen bei 242 Bewertungen und 23 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Eiskalte Engel 3 aus dem Jahr 2004 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Kerr Smith von Scott Ziehl. Film-Material © Columbia Pictures.
Eiskalte Engel 3; 16; 24.08.2004; 2,5; 242; 0 Minuten; Kerr Smith, Kristina Anapau, Tara Carroll, Charlie Weber, Jennifer Hutchins, Brian Ames; Thriller;