Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

The Quake - Das große Beben

3,4
73 Stimmen


So geht's

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten
Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle
deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
The Quake - Das große Beben (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 104 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Norwegisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes
Erschienen am:20.11.2019

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Quake - Das große Beben (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 108 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Norwegisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes
Erschienen am:20.11.2019
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot!
Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
The Quake - Das große Beben (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 104 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Norwegisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes
Erschienen am:20.11.2019

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Quake - Das große Beben (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 108 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Norwegisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes
Erschienen am:20.11.2019
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
The Quake - Das große Beben in SD
FSK 16
Deutsch, Norwegisch
Stream  /  ca. 108 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Norwegisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:15.11.2019
Abbildung kann abweichen
The Quake - Das große Beben in HD
FSK 16
Deutsch, Norwegisch
Stream  /  ca. 108 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Norwegisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:15.11.2019
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Quake - Das große Beben
The Quake - Das große Beben (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Werbung

The Quake - Das große Beben
The Quake - Das große Beben (Shop)
Aktuell ist zu diesem Film kein Merchandising-Angebot vorhanden.

Kennst du schon?

VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu The Quake - Das große Beben

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The Quake - Das große Beben

Der Geologe Kristian Eikjord (Kristoffer Joner) und seine Familie sind vor geraumer Zeit nur knapp einer Naturkatastrophe entkommen, der Tsunami-Welle im 'Geirangerfjord'. Mittlerweile lebt die Familie in der norwegischen Hauptstadt Oslo. Seit jedoch in der Stadt ein Verkehrstunnel eingestürzt ist und dabei ein Freund ums Leben kam, ist Kristian alarmiert, denn bereits 1904 wurde die Stadt schon einmal durch ein heftiges Erdbeben weitgehend zerstört. Kristian beginnt zu recherchieren und findet immer mehr Anzeichen, dass sich so ein schweres Erdbeben schon bald wiederholen könnte. Als er versucht, vor der drohenden Katastrophe zu warnen, glaubt ihm zunächst niemand. Jedoch stellt sich bald heraus, dass er Recht behält - ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt und Kristian muss erneut versuchen seine Familie zu retten.

Film Details


Skjelvet / The Quake - The wave was only the begin


Norwegen 2018



Action, Thriller


Deutschland-Premiere, Skandinavien, Katastrophen, Erdbeben




Darsteller von The Quake - Das große Beben

Trailer zu The Quake - Das große Beben

Blog-Artikel zu The Quake - Das große Beben

Die besten Actionfilme im Verleih: Jetzt wird's laut! Eure beliebtesten Action-Filme

Die besten Actionfilme im Verleih

Jetzt wird's laut! Eure beliebtesten Action-Filme

Actionfreunde kommen jetzt voll auf ihre Kosten, denn hier findet ihr die Liste der angesagtesten Actionfilme in Deutschlands Heimkinos...

Bilder von The Quake - Das große Beben

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu The Quake - Das große Beben

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "The Quake - Das große Beben":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Nicht schlecht, nur an den ersten Teil kommt dieser nicht ganz ran. Die erste Hälfte nervt etwas, denn das ständige Selbstmitleid von Kristian bremst die Handlung immer wieder aus. Die Story arbeitet mit einer langsam ansteigenden Grundspannung zum Finale hin und entlädt sich dann explosionsartig. Optik + Sound passen und auch die Darsteller soweit okay. Trotz einiger Minuspunkte unterhaltsam bei knapp 3 Sternen!

am
Der Film hat ein paar Rhythmusprobleme und baut sich langsam auf. Das gehört auch ein bisschen zum Genre - man erinnere sich an die amerikanischen Katastrophenfilmklassiker wie "Flammendes Inferno" oder "Airport" - auch wenn die heutigen ungeduldigen Massen vielleicht die Vorspeise einer solchen filmischen Charakterstudie am liebsten übersprängen und gleich zur digitalen Schlachtplatte wechselten.

Übrigens: Der Trailer des ersten Films ("The Wave - die Todeswelle") ist auf der Platte mitgeliefert und man sollte ihn unbedingt vorher anschauen, wenn . Sonst versteht man den Anfang von "The Quake" nicht.

Schließlich entsteht aber eine intensive Spannung (die für Menschen mit Höhenangst richtig anstrengend werden kann). Und die visuellen und Klang-Effekte sind sehr überzeugend.

am
Ein Klassefilm! Obwohl aus Norwegen, steht er Hollywood in nichts nach. Ohne übertrieben Pathos, dafür mit mehr Charakterzeichnung. Man sollte aber das Prequel "The Wave - Die Todeswelle" gesehen haben. Norwegen ist ein fantastisches Land. Genau wie dieser kurzweilige Film.

am
Echt gut und spannend!
Sogar besser als der erste Film "Die Todeswelle". Speziell während des Erdbebens bekam man schon schweißnasse Hände.

Einzig am Ende ging es mir zu schnell und man fragte sich, wie ging das denn? Für diese Lücke muss ich mind. 1 Stern abziehen.
Aber gute 3,8 Sterne.

am
Dieser Katastrophenfilm ist schlecht synchronisiert und es kommt zu keiner Zeit Spannung auf. Man ist als Zuschauer richtig genervt und dauernd geneigt, den Film schneller laufen zu lassen. Wie sich die Hauptcharaktere am Schluss retten, bleibt ein großes Rätsel. Die Katastrophe wurde allerdings gut umgesetzt und wirkt nicht billig.

am
Langweiliger Film. Die erste Stunde passiert fasst nichts, dann das große Beben, etwas Spannung. Wie sich die Überlebenden im Hochhaus retten bleibt ein Rätsel. Da gibt es deutlich spannender gemachte Filme in der Art. Schade. Verschenkte Zeit

am
Die wenigen schlechten Kritiken hatten leider recht.

absolut langweiliger Film. So etwas läuft normal im Ersten oder Zweiten und dort kann man dann gemütlich dabei einschlafen und vergeudet kein Geld fürs ausleihen.

Wie schon andere geschrieben hatten die erste Stunde passiert gar nichts und man darf nur einem depressiven und unsympathischen Geologen beim "mir geht es so schlecht" zusehen.

Fazit: billiger Abklatsch von Amerikanischen Erdbebenfilmen. Wenn ich nur an den letzten Grottenschlechten Science Fiction Film Aniara denke welcher auch aus dem Norden kam, kann man nur vor Filmen aus dieser Gegend warnen.

am
Eine typische Fortsetzung würde ich sagen. Der sehr lange Einstieg ist wieder mal ziemlich schleppend und klischeehaft, auch weil der Ansatz genau der gleiche ist, wie im Vorgänger. Dazu kommt noch der alte Schlenker, dass die Hauptperson jetzt ein gebrochener Charakter ist, um uns ordentlich mit konstruierten Familienproblemen zu langweilen. Er weiß wiedermal was passieren wird, und keiner glaubt ihm. Das ist ziemlich einfallslos. Eigentlich kann man bis Minute 70 vorspulen, weil bis dahin nichts Neues passiert. Danach gibts dann aber ziemlich gut gemachte Zerstörung und Survival-Action. Die bringen dem Film noch ein paar Sterne ein, obwohl da auch so einige Klischees bedient und ordentlich überdramatisiert wird. 3.2 Sterne.

am
sehr gut gemachter Film....perfektes Gesamtpaket für einen gelungenen Filmabend!!EMPFEHLENSWERT!!!!!
The Quake - Das große Beben: 3,4 von 5 Sternen bei 73 Bewertungen und 9 Nutzerkritiken

Film Zitate zu The Quake - Das große Beben

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "The Quake - Das große Beben":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: The Quake - Das große Beben aus dem Jahr 2018 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Action mit Kristoffer Joner von John Andreas Andersen. Film-Material © SquareOne.
The Quake - Das große Beben; 16; 15.11.2019; 3,4; 73; 0 Minuten; Kristoffer Joner, Catrin Sagen, Per Frisch, Hanna Skogstad, Runar Døving, Ane Dahl Torp; Action, Thriller;