Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Die Frau, die vorausgeht Trailer abspielen
Die Frau, die vorausgeht
Die Frau, die vorausgeht
Die Frau, die vorausgeht
Die Frau, die vorausgeht
Die Frau, die vorausgeht

Die Frau, die vorausgeht

3,8
72 Stimmen

Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Die Frau, die vorausgeht (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 98 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, B-Roll, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:05.12.2018

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Die Frau, die vorausgeht (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 102 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Bildergalerie, B-Roll, Trailer
Erschienen am:05.12.2018
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Die Frau, die vorausgeht (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 98 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, B-Roll, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:05.12.2018

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Die Frau, die vorausgeht (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 102 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Bildergalerie, B-Roll, Trailer
Erschienen am:05.12.2018
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Die Frau, die vorausgeht
Die Frau, die vorausgeht (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Die Frau, die vorausgeht
Die Frau, die vorausgeht (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Die Frau, die vorausgeht

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Die Frau, die vorausgeht

'Tobis Film' präsentiert das historische Drama 'Die Frau, die vorausgeht' alias 'Woman Walks Ahead', in dem Jessica Chastain die Malerin Catherine Weldon verkörpert, die einst 'Sitting Bull' (dargestellt von Michael Greyeyes) porträtierte und sich für die Rechte der Native-Americans engagierte: New York, im Frühjahr 1889. Nach einem Jahr der Trauer um ihren verstorbenen Mann beschließt die Malerin Catherine Weldon (Jessica Chastain), dass nun endlich die Zeit für einen Neuanfang gekommen ist. Unbeeindruckt von gesellschaftlicher Konvention und ganz auf sich allein gestellt, begibt sie sich auf die ebenso beschwerliche wie gefährliche Reise nach 'North Dakota' mit einem klaren Ziel vor Augen. Sie will den legendären Sioux-Häuptling 'Sitting Bull' porträtieren. Vor Ort macht sich Catherine mit ihrer romantischen Vorstellung von einem selbstbestimmten Leben im Wilden Westen jedoch schnell Feinde. Vor allem Colonel Groves (Sam Rockwell) ist die selbstbewusste Witwe mit ihrer Sympathie und Engagement für die amerikanischen Ureinwohner ein Dorn im Auge. Mit allen Mitteln versucht er, die unbequeme Frau wieder loszuwerden. Häuptling Sitting Bull (Michael Greyeyes) hingegen lernt Catherine als einen friedfertigen und besonnenen Mann kennen, dessen Vertrauen und Zuneigung sie bald gewinnt. Sie beeindruckt ihn sogar so sehr, dass er der mutigen und unangepassten Malerin den indianischen Namen 'Frau geht voraus' gibt. Als Colonel Groves und seine Leute beginnen, die letzten Stammesmitglieder auszuhungern und zu vertreiben, muss Catherine sich endgültig entscheiden, wie weit sie im schicksalhaften Kampf um Freiheit und Unabhängigkeit bereit ist zu gehen...

Das von Susanna White (siehe u.a. 'Verräter wie wir' von 2015) bildgewaltig in Szene gesetzte Historienepos 'Die Frau, die vorausgeht' (2017) basiert auf der Biografie der Künstlerin und Aktivistin Catherine Weldon, die Ende des 19. Jahrhunderts ihrer Zeit weit voraus war. Mit unbändigem Mut stand sie für ihre Ideale ein, folgte ihrer Leidenschaft und kämpfte für mehr Menschlichkeit. Die grandiose Jessica Chastain (aus 'Molly's Game') verleiht dieser bewundernswerten Frau Stärke und Sanftheit zugleich. Der legendäre Sioux-Häuptling Sitting Bull, eindrucksvoll verkörpert vom Kanadier Michael Greyeyes ('American Gods'), lehrt sie in der unendlichen Weite des amerikanischen Westens vor allem eines: richtig zu leben. In weiteren Rollen glänzen der frisch gekürte Oscar-Preisträger Sam Rockwell ('Three Billboards Outside Ebbing, Missouri') als unbelehrbarer US-Soldat, sowie Ciarán Hinds ('Red Sparrow'), Chaske Spencer ('Twilight' Saga) und Bill Camp ('Red Sparrow'). 'Woman Walks Ahead', so der englische Originatitel, ist eine ergreifende Geschichte von weiblicher Emanzipation und vom Freiheitskampf eines diskriminierten Volks, dessen Häuptling in Catherines Kunstwerken weiterlebt.

Film Details


Woman Walks Ahead - Defy your times.


USA 2017



Drama


Urvölker, Indianer, Biografien, Malerei



05.07.2018



Darsteller von Die Frau, die vorausgeht

Trailer zu Die Frau, die vorausgeht

Bilder von Die Frau, die vorausgeht

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Die Frau, die vorausgeht

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Die Frau, die vorausgeht":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
„Ich bin nur hier, um ein Bild zu malen.“

Dieser Satz aus dem Mund von Catherine Weldon(Jessica Chastain) ist die Untertreibung schlechthin. Denn Weldon wird dabei sein, wenn der letzte große Indianerhäuptling in die ewigen Jagdgründe einzieht. Frei nach dem Leben der Malerin Caroline Weldon hat Susanna White einen mitreißenden, tief bewegenden Film geschaffen, der sich nicht immer an die tatsächlichen Ereignisse hält, aber den Kern des „Verbrechens“ an der indianischen Urbevölkerung perfekt trifft.

Die Malerin Catherine Weldon will 1889 ausbrechen. Ihr Mann ist verstorben und sie weint ihm keine Träne nach. Sie will ins Dakota Territorium reisen und ein Porträt von Sitting Bull(Michael Greyeyes) malen. Die irrwitzige Idee findet bei der Armee keine Freunde. Doch Weldon ist stur. Sie trifft Sitting Bull und unterstützt ihn, als die Weißen den Indianern mit einem Gesetz das Land wegnehmen wollen. Sowohl Weldon als auch Sitting Bull kämpfen auf verlorenem Posten; aber: Sie kämpfen!

Atemberaubende Landschaften, eine brillante Jessica Chastain und ein in sich ruhender Michael Greyeyes. Dazu eine Geschichte, die auch nach 130 Jahren noch immer das Unrecht zeigt, das geschah. -Die Frau die vorausgeht- ist ein starker Film mit Botschaft, den sie sich auf jeden Fall anschauen sollten.

am
Absolut großartiger Film. Glänzend unaufgeregt gespielt und in Szene gesetzt. Tragische Geschichte, die mal wieder zum Nachdenken veranlasst. Sehenswert !!

am
"Die Frau, die vorausgeht" erzählt eine gelungene Geschichte. Sie ist spannend, aber auch zugleich schockierend, was den Inhalt angeht. Aus heutiger Sicht kann man es nicht nachvollziehen, warum man sich damals mehr und mehr ausbreitete und dabei die Ureinwohner entweder vertrieben oder ermordet hat. Klar, es geht um mehr Land, aber jeden Menschen steht es zu, da zu leben, wo er möchte und wie er es möchte und man sollte keinen Lebensraum zerstören. Heute leben nur noch sehr wenige Ureinwohner und ich hoffe, dass man ihnen auch nicht das wegnimmt, was ihnen noch geblieben ist. Das was am Schluss des Filmes erwähnt wird, ist extrem heftig, aber um nicht zu spoilern, werde ich es an dieser Stelle nicht verraten.

Die schauspielerischen Leistungen sind unfassbar gut. Die Kamera ist größtenteils gelungen. Es sind nur wenige Aufnahmen, die meines Erachtens nach zu sehr verwackelt sind, ohne das es einen Grund dafür gibt. Dafür sind die Bilder der einzelnen Landschaften unfassbar gut gelungen. Die musikalische Begleitung hätte besser nicht sein können. Sie passt sich immer den Gegebenheiten an und trifft dabei den Nagel auf dem Kopf.

Ich kann Ihnen "Die Frau, die vorausgeht" nur wärmstens empfehlen, auch wenn er ruhig erzählt ist. Dafür, dass er so ruhig ist, vergeht die Zeit ziemlich zügig.

am
Ein berührender bzw. emotionaler Streifen mit zwei großartigen Darstellern eingerahmt in einer optisch ansprechenden Naturkulisse. Den Indianern wurde vieles weggenommen und manchmal nicht nur die Ehre sondern auch das eigene Leben. Der Film ist ein Mahnmal einer traurigen Vergangenheit in der Geschichte von Amerika. 4-5 Sterne mit Daumen hoch!

am
Filme aus der Zeit finde ich so klasse, Spannung war vorhanden und ein wirklich gelungener Film der alle zum Nachdenken anregen sollte

am
der Film ist nur mittelmäßig, hat mir nicht gefallen. Ich weiß nicht, was dieser Film in einem auslösen soll. Die Hauptdarstellerin ist schon interessant, aber die ganze Geschichte ist wirklich sehr dünn. Eine Malerin die Sitting Bull malen will, und viel mehr passiert auch nicht wirklich. Interessant waren einizig die wenigen Szenen, in denen die Malerin von den Stadtbewohnern angegriffen wurde, als auch das unmögliche Verhalten einzelner Männer am Bahnhof. Da dachte ich, es würde eine interessante Geschichte werden. Weit gefehlt. Sitting Bull und die Malerin sind und bleiben sich völlig fremd und gehen sehr distanziert miteinander um. Und dann, quasi aus dem Nichts, liegt sie ihm für 1 Minute in den Armen, während er widerum ziemlich auf Distanz bleibt. 5 Minuten später passiert dann noch etwas, das auch wieder komplett aus dem Nichts passiert, dieses Ereignis passiert einfach so, ohne irgendeinen vorauslaufenden Handlungsstrang. Dann ist es halt so, und es passiert wieder- nichts-. Der Film ist zu Ende.

Man nimmt den beiden keine Sekunde auch nur irgendein Gefühl füreinander ab, der Film ist leblos und leer. Man empfindet keine Emphatie für die Darsteller (bis auf die fiesen Angriffe auf die Malerin). Sitting Bull bleibt einfach nur blutleer, ein Statist sozusagen. Ich habe schon viele tolle Indianerfilme gesehen, inn denen dieses Thema mit viel mehr Gefühl und Dramatik dargestellt wurde, so dass man wirklich betroffen war. Dieser Film berührt jedoch leider gar nicht.
Die Frau, die vorausgeht: 3,8 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen und 6 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Die Frau, die vorausgeht aus dem Jahr 2017 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Jessica Chastain von Susanna White. Film-Material © TOBIS Film.
Die Frau, die vorausgeht; 12; 05.12.2018; 3,8; 72; 0 Minuten; Jessica Chastain, Michael Greyeyes, Sam Rockwell, Ciarán Hinds, Chaske Spencer, Bill Camp; Drama;