Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Junges Licht Trailer abspielen
Junges Licht
Junges Licht
Junges Licht
Junges Licht
Junges Licht

Junges Licht

3,0
10 Stimmen


DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Junges Licht (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 117 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Untertitel:Deutsch, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Hinter den Kulissen
Erschienen am:16.11.2016

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Junges Licht (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 122 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 2.0 / 5.1
Untertitel:Deutsch, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Hinter den Kulissen
Erschienen am:16.11.2016
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Junges Licht (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 117 Minuten
Leihen
1,74 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Untertitel:Deutsch, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Hinter den Kulissen
Erschienen am:16.11.2016

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Junges Licht (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 122 Minuten
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 30%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 2.0 / 5.1
Untertitel:Deutsch, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Hinter den Kulissen
Erschienen am:16.11.2016
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Junges Licht
Junges Licht (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Junges Licht
Junges Licht (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Junges Licht

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Junges Licht

Die 60er-Jahre, ein Sommer im Ruhrgebiet. Der Krieg ist vorbei. Das Ruhrgebiet sorgt mit Kohle und Stahl für das Wirtschaftswunder und den Fortschritt der gesamten Republik. Die Gastarbeiter sind schon da und Tante-Emma-Läden noch rentabel, Rauchen gilt nicht als gesundheitsgefährdend und Currywurst als nahrhaft. Während die Männer unter Tage malochen, vertreiben sich die Jungen ihre Zeit mit Zigaretten, Bier und Obszönitäten. Doch der 12-jährige Julian (Oscar Brose) ist anders. Er kümmert sich liebevoll um seine kleine Schwester, schmiert Brote für seinen Vater und dient sonntags in der Messe. Mit Neugier beobachtet er, was um ihn herum geschieht. Besonders angetan hat es ihm die frühreife Nachbarstochter Marusha (Greta Sophie Schmidt), die jedoch nicht nur den Jungen fasziniert. Als sich die latente erotische Spannung an einem heißen Sommertag plötzlich entlädt, gerät das Leben von Julian und seiner Familie aus der Bahn. Daraufhin packt er seine Sachen, läuft von zu Hause weg und vertraut sich dem Pfarrer an. Aber kann man überhaupt die Sünden eines anderen beichten?

'Junges Licht' ist ein Film über den Zustand der Bundesrepublik in der Nachkriegszeit, noch bevor der Himmel über der Ruhr wieder blau wurde. In seinem neuen Heimatfilm erzählt Regisseur Adolf Winkelmann über das Ruhrgebiet der 60er Jahre aus der Perspektive des heranwachsenden Arbeitersohns Julian. Zugleich legt Winkelmann den Mythos Bergbau frei und wagt einen authentischen Blick in die schmutzige Welt der stolzen Bergleute untertage, die mit ihrer harten Arbeit das Wirtschaftswunder ermöglichten. Mit außergewöhnlicher Bildgewalt fängt 'Junges Licht' die Poesie des gleichnamigen Romans von Ralf Rothmann ein. Über die Verfilmung sagt der im Ruhrgebiet aufgewachsene Schriftsteller: Winkelmann hat ein eigenständiges Kunstwerk geschaffen - ein Meisterwerk mit dem Zeug zum Klassiker.

Film Details


Junges Licht


Deutschland 2016



Drama, Deutscher Film


60er Jahre, Ruhrgebiet, Berlinale-Filmfestival-Aufführung, Jugend



12.05.2016


55 Tausend


Darsteller von Junges Licht

Trailer zu Junges Licht

Bilder von Junges Licht

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Junges Licht

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Junges Licht":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ein ungewöhnlicher Film. Manche Szenen wirken eher zusammenhanglos, andere erzählen Episoden innerhalb der Geschichte. Manches wird nur angerissen und angedeutet, dann aber nicht zu Ende entwickelt. Und dennoch entsteht eine sehr dichte Atmosphäre. Von Minute zu Minute will man als Zuschauer mehr wissen, wie es weiter geht. Insofern hat mich der Film positiv überrascht. Gimmicks, wie zwischendurch immer mal wieder von Schwarz-Weiß zu Farbe zu wechseln, oder das Bildformat zu ändern, hätte man sich sparen können. Sicher steckt da irgendein künstlerischer Gedanke dahinter, aber das hat mich eher abgelenkt.
Die Besetzung ist hervorragend gewählt. Sehenswert.

am
Ich habe die 60er Jahre im Ruhrgebiet selber erlebt. Für mich ist Junges Licht recht gelungen und recht authentisch. Es ist vielleicht das eine oder andere im Film etwas übertrieben ( z.B. der scheinbar schwule Vermieter oder die Biertrinkenden Blagen ) aber insgesammt vermittelt der Film eine gute Darstellung der Zeit.
Junges Licht: 3,0 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen und 2 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Junges Licht aus dem Jahr 2016 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Oscar Brose von Adolf Winkelmann. Film-Material © Weltkino.
Junges Licht; 12; 16.11.2016; 3,0; 10; 0 Minuten; Oscar Brose, Greta Sophie Schmidt, Patrick Joswig, Linus Schütz, Andreas Rother, Franziska Mense-Moritz; Drama, Deutscher Film;