Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Camp X-Ray Trailer abspielen
Camp X-Ray
Camp X-Ray
Camp X-Ray
Camp X-Ray
Camp X-Ray

Camp X-Ray

Eine verbotene Liebe.

USA 2014


Peter Sattler


Kristen Stewart, Peyman Moaadi, Robert Tarpinian, mehr »


Drama

3,0
87 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren


Abbildung kann abweichen
Camp X-Ray (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 113 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:23.04.2015
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Camp X-Ray (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 117 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:23.04.2015
Camp X-Ray
Camp X-Ray (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Camp X-Ray
Camp X-Ray
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Camp X-Ray
Camp X-Ray (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Camp X-Ray
Camp X-Ray (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Camp X-Ray

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Camp X-Ray

Anstatt wie erhofft als Soldatin im Irak ins Kampfgeschehen eingreifen zu dürfen, muss sich die frischgebackene Rekrutin Amy Cole (Kristen Stewart) damit abfinden, als Wärterin in 'Guantanamo Bay' ihren Dienst zu leisten. Doch als sie inmitten der zermürbenden Routine eine vorsichtige Freundschaft zu einem der Inhaftierten aufbaut, muss sie zunehmend erkennen, dass ihr Welt- und Feindbild den moralischen und ethischen Grauzonen der Wirklichkeit um sie herum nicht gewachsen ist...

Sie begegnen sich als Feinde und lernen sich trotz aller Unterschiede zu schätzen. Nicht zuletzt dank der brillanten Darbietung von Kristen Stewart ('Twilight') und Peyman Moaadi begeistert 'Camp X-Ray - Eine verbotene Liebe' als packendes und faszinierendes Drama. Regisseur Peter Sattlers mitreißendes Debüt besticht als ebenso kluger wie bewegender Blick auf das, was uns als Menschen trennt und verbindet. Intensive Charakterstudie und Konfrontation mit dem Alltag des globalen 'War on Terror' dominieren den Film. Ein aufwühlendes Meisterwerk.

Darsteller von Camp X-Ray

Trailer zu Camp X-Ray

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Camp X-Ray

Der Auftrag: Deutschland-Premiere: Travoltas neuer Coup

Der Auftrag

Deutschland-Premiere: Travoltas neuer Coup

Sehen Sie als einer der ersten John Travolta (61), Christopher Plummer (86) und Co. in der Deutschland-Premiere 'Der Auftrag'...

Bilder von Camp X-Ray

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Camp X-Ray

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Camp X-Ray":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Mir hat der Film gefallen. Die beiden Hauptdarsteller spielen ihre Rollen authentisch und gut (ja, auch Kristen Stewart). An manchen Stellen zieht sich der Film ein wenig, aber das ist wohl so von den Machern beabsichtigt. Eines der Themen des Films ist "Zeitverschwendung" (ist tatsächlich ein positiver Kritikpunkt!) und das wird gut rübergebracht.
Ein wenig lächerlich finde ich den verwirrenden deutschen Titel (CAMP X-RAY - Eine verbotene Liebe; im Original: CAMP X-RAY - Connection takes courage). Eine Liebesgeschichte findet man hier nicht! Es sei denn, man zählt Nächstenliebe dazu.

am
Ein bemerkenswertes Debut

Regisseur Peter Sattler inszeniert die Geschichte wie in einem Kammerspiel. Wenige Figuren bekommen die nötige Zeit und den nötigen Raum, um sich zu entwickeln. Der Zuschauer erlebt dezidiert mit, wie sich die Soldatin in ihrem Einsatz auf Guantanamo verändert. Und auch der Gefangene, mit dem sie sich anfreundet, ist am Ende nicht mehr derselbe.

Ein filmisches Plädoyer für Menschlichkeit und Toleranz!

am
Solides Drama über den Gefängnisalltag in Guantanamo Bay, mit dem Fokus auf einer Soldatin (Kristen Stewart) und einem Häftling (Peyman Maadi).

Stewart und Maadi bringen zwei sehr gute Performances und sehr gelungene Dialoge auf die Leinwand. Durch seine 120-minütige Laufzeit besitzt "Camp X-Ray" leider auch ein paar Längen, kann sich zugleich aber auch die Zeit nehmen, um die Eigendynamik der US Army und die Motivation der einzelnen Soldaten unter die Lupe zu nehmen und die Monotonie der Zustände in Gitmo aufzuzeigen. 

Gegen Ende wirkt die Geschichte leider etwas konstruiert, nimmt den Zuschauer zugleich aber emotional ein und überlässt ihm ohne Schwarz-Weiß-Zeichnung die Bewertung der Hauptfiguren 

am
Ein interessanter und meiner Meinung nach gelungener Versuch, die Verhältnisse in Guantanamo ein wenig aufzuzeigen. Dass das in einem einzigen Film nicht komplett gelingen kann, sollte klar sein, und so streift der Film viele Aspekte nur oder geht gar nicht auf sie ein.
Nichtsdestotrotz wird eine Atmosphäre erzeugt, die immer mehr zu Nachdenklichkeit und Zweifeln führt, denn egal wohin man blickt, die menschenverachtenden Zustände sind allgegenwärtig.
Das gelingt auch dank hervorragender Leistung der beiden Hauptdarsteller, die in diesem eigentlich sehr ruhigen und atmosphärisch doch sehr dichten Film komplett durch Mimik und Sprache agieren. Kristen Stewart zeigt, dass sie durchaus das Zeug zu mehr hat als nur ein Blondchen darzustellen, dass anschaulich aussieht.
Mit dem Filmtitel hat mein Vorschreiber absolut recht, aber das ist bei den deutschen Titel-Übersetzungen leider häufig so.

am
Auch einfach nur schlecht ...
Unrealistisch.

Jetzt meckert das System hier dass der Text zu kurz ist.
Jedes weitere Wort ist eines zu viel.

am
Ich fand den sterbenslangweilig!

Und den einen Stern bekommt Kristen Stewart, weil sie wirklich toll gespielt hat.

......trotzdem zum Wegpennen !

am
Für mich war der Film eine echte Enttäuschung, der Trailer hat mehr versprochen. Das Thema eigentlich auch. Nur die letzten vielleicht 20Min waren dann emotional.
Camp X-Ray: 3,0 von 5 Sternen bei 87 Bewertungen und 7 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Camp X-Ray aus dem Jahr 2014 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Kristen Stewart von Peter Sattler. Film-Material © IFC Films.
Camp X-Ray; 12; 23.04.2015; 3,0; 87; 0 Minuten; Kristen Stewart, Peyman Moaadi, Robert Tarpinian, LaDell Preston, Jian, Mark Naji; Drama;