Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Peacock Trailer abspielen
Peacock
Peacock
Peacock
Peacock
Peacock

Peacock

Nur er weiß, was sie getan hat.

USA 2010


Michael Lander


Cillian Murphy, Ellen Page, Susan Sarandon, mehr »


Drama

2,8
60 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren

Abbildung kann abweichen
Peacock (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 87 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Arthaus
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / 2.0, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Featurettes, Entfallene Szenen, Alternatives Ende, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:18.10.2010
Peacock
Peacock (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Peacock
Peacock (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Peacock
Peacock
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Peacock
Peacock (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Peacock
Peacock (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Peacock

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Peacock

John Skillpa (Cillian Murphy), ein ruhiger aber freundlicher Einwohner der kleinen Provinzstadt Peacock, hat ein Geheimnis. Wenn John von der Arbeit nach Hause kommt, verwandelt er sich in Emma Skillpa, seine imaginäre, fürsorgliche Ehefrau. Sein bis dahin unentdecktes Doppelleben gerät völlig aus den Fugen, als Emma bei einem Zugunglück zum ersten Mal von Bewohnern der Kleinstadt gesehen wird. Während John verzweifelt versucht, ihre Indentität zu vertuschen, übernimmt Emma immer mehr Kontrolle über ihr gemeinsames Leben - mit allen Konsequenzen...

Ein spannender Thriller von Michael Lander, über einen Mann, dessen gespaltene Persönlichkeit seine Existenz aufs Spiel setzt. Cilian Murphy ('28 Days Later') begeistert in einer facettenreichen Doppelrolle, an seiner Seite: Ellen Page ('Juno') und Susan Sarandon.

Film Details


Peacock


USA 2010



Drama


Schizophrenie, Kleinstadt, Züge, Psychose



Darsteller von Peacock

Trailer zu Peacock

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Peacock

Porträt Cillian Murphy: Cillian Murphy: Möchten Sie hinter meine Maske sehen?

Porträt Cillian Murphy

Cillian Murphy: Möchten Sie hinter meine Maske sehen?

In 'Red Eye' führt er Rachel McAdams hinters Licht. Und in seinem aktuellen Verleihfilm mit De Niro begibt er sich auf die Suche nach dem Licht, dem roten Licht in 'Red Lights'...
Mother's Day: Susan Sarandon erneut mit Tochter Eva vor der Kamera

Mother's Day

Susan Sarandon erneut mit Tochter Eva vor der Kamera

Die Schauspielerin und ihre Tochter machten bereits in der Vergangenheit gemeinsame Sache. Jetzt schmiedet Eva Amurri Martino neue Pläne an der Seite ihrer Mutter...
Ellen Page im Portrait: Juno, X-Men, Inception... Ein kleiner Star wird immer größer

Bilder von Peacock © Arthaus

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Peacock

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Peacock":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Wenn man die Beschreibung liest könnte man fast eine der typischen Transen-Kommödien vermuten die so gerne der amerikanischen Prüderie entspringen.
Aber weit gefehlt!

Bei Peacock handelt es sich um ein Drama das einen besonderen Fall der Persönlichkeitsspaltung beschreibt. Dabei nimmt der Film phasenweise eine thrillerartige düster/bedrohliche Atmosphäre an.
Die Vorgänge sind skurril aber nachvollziehbar, die Schauspieler sind ausgesprochen gut und hier stimmt ausnahmsweise auch mal die Synchronisation.

Umso enttäuschender ist es, daß die Auflösung wieder dem Mainstream angepasst ist. Ansatt einer Eskalation erwartet den gespannten Zuschauer ein sehr gefälliges Ende mit einem unangenehm süsslichen Beigeschmack das so garnicht zum übrigen Film passen will.

Trotzdem, Peacock ist ein (fast) gelungener Film der den Abend auf der Frensehcouch durchaus wert ist.

am
Ich stimme meinen Vorrednern zu:
Auch ich habe nach der Beschreibung wieder so eine Transvestiten Geschichte erwartet wie man sie zu Hauf aus Deutschland kennt und auf die man getrost verzichten kann.
Aber Peacock ist tiefgründig, mehrschichtig und zeitweise erinnert mich die Mimik vin Cillian an Anthony Perkins...

am
Sehr ungewöhnliches Movie mit einem Hauch von Psycho und Darstellern die perfekt mit ihrer Rolle verschmelzen. Manchmal lustig, manchmal traurig dramatisch und immer mit einem Schuss Ironie. Mal was Neues sehen und Mut zum Ausleihen für einen interessanten Streifen.

am
Mir ist es ein Rätsel, warum diese simple, aber grossartige Idee noch nie Grundlage eines Filmes war. Dazu kommt das diese auch ebenso brillant umgesetzt wurde in eine Mischung aus Thriller, Drama und Horror.

am
Cilian Murphy - was für eine tolle Leistung. Für uns eigentlich sogar ein Oscar-Kandidat. Der Film berührt und fesselt bis zum Schluß. Die sehr unterschiedliche Darstellung der "verschiedenen" Personen, die doch in nur diesem einen Menschen wohnen, ist sehr fein und ausdrucksstark dargestellt. Alles in allem ist dieser Film ein sensibles Kleinod.
Peacock: 2,8 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen und 5 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Peacock aus dem Jahr 2010 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Cillian Murphy von Michael Lander. Film-Material © Arthaus.
Peacock; 12; 18.10.2010; 2,8; 60; 0 Minuten; Cillian Murphy, Ellen Page, Susan Sarandon, Virginia Newcomb, Flynn Milligan, Jaimi Paige; Drama;