Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Death Race 3000

Es geht nicht um die Geschwindigkeit... Es geht um Blut!

USA 2008 | FSK 18


Roy Knyrim


Scott Levy, Nick Synadinos, Billy Hendrickson, mehr »


Action, 18+ Spielfilm, TV-Film

1,8
99 Stimmen


So geht's

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten
Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle
deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
Death Race 3000 (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 85 Minuten
Vertrieb:KNM Home Entertainment
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.1 / 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Making Of, Outtakes, Bildergalerie
Erschienen am:06.11.2008
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot!
Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
Death Race 3000 (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 85 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:KNM Home Entertainment
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.1 / 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Making Of, Outtakes, Bildergalerie
Erschienen am:06.11.2008
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Death Race 3000
Death Race 3000 (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Death Race 3000
Death Race 3000 (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Werbung

Death Race 3000
Death Race 3000 (Shop)
Aktuell ist zu diesem Film kein Merchandising-Angebot vorhanden.

Kennst du schon?

VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Death Race 3000

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Death Race 3000

In der nicht mehr allzu fernen Horrorzukunft thront ausgerechnet auf Amerikas größtem unterirdischen Trinkwasserreservoir Amerikas größtes Freiluftgefängnis mit Häftlingsselbstverwaltung. Der Superpsychopath 'The Reaper' (Scott Levy) droht, das Wasser mit Sarin zu vergiften, der Regierung bleibt nur geringe Zeit, Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Da Militär und Polizei als Option entfallen, entsendet der Gouverneur fünf motorisierte und miteinander konkurrierende Outlawteams in einen Menschenjagdwettbewerb auf den Reaper.

Film Details


Death Racers - It's not about the speed... It's about the blood!


USA 2008



Action, 18+ Spielfilm, TV-Film


B-Movies, Autos, Erpressung, Deutschland-Premiere



Darsteller von Death Race 3000

Trailer zu Death Race 3000

Einige Inhalte sind aus Jugendschutzgründen deaktiviert und nur mit Altersverifikation abspielbar.
Trailer in EnglischSD
1:22 Min.
Death Race 3000 Trailer
Video 1
Aktuelle Artikel im Blog

Movie Blog-Artikel zu Death Race 3000

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Blog.

Bilder von Death Race 3000

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Death Race 3000

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "Death Race 3000":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Dieser Film hat sich den einen Stern zu recht verdient - für die Einstufung als FSK 18. Jugendlichen sollte so ein Schwachsinn gewiss nicht zugemutet werden.

Bei dieser "No"-Budget-Produktion wurde nicht mit Kunstblut gespart, genauso wenig wie mit dem offensichtlichen Einsatz von Schaufensterpuppen. Manche mögen auch das wiederholte Zeigen derselben Szene für ein stilistisches Mittel halten, mir scheint es jedoch, dass man hiermit nur die Spielzeit des Films in die Länge ziehen wollte, weil den Drehbuchautoren keine weitere Sinnlose Handlung mehr einfiel.

Als wahrer Glücksgriff erwies sich aber die Auswahl der Synchronsprecher. Der Produktionsfirma ist es anscheinend gelungen, sämtliche Stimmen der Muppet-Show wieder zu vereinen. Über die glaubwürdige Darstellung eines Killers, der sich wie Kermit der Frosch anhört, möge sich jeder sein eigenes Urteil bilden, vorausgesetzt jemand ist bereit, Zeit und Geld an dieses Machwerk zu verschwenden.

am
Ist das wirklich Geschmackssache? Selten so einen schlechten Low-Budget-Movie gesehen. Es war der erste Film den ich wirklich nach 30 Minuten abgeschaltet habe. Unerträglich! Schauspieler, Sound, Handlung, Kamera und Synchronisation sind geradezu schmerzhaft. Erinnert die ganze Zeit an irgendwelche Einspieler bei Computerspielen... nur viel schlimmer :-) Tipp: Tut es Euch nicht an.

am
Leider muss ich einen Stern vergeben, weniger geht hier nicht.
Hoffentlich gibt es mal eine Institution die solche Filme gar nicht erst auf den Markt lässt.
Man kann nicht einmal von einer B-Produktion sprechen, diese kann man meistens
noch anschauen.
Sollte es dennoch einige Film-Sadisten geben die Zeit und Geld in diesen echt nicht sehenswerten Film stecken möchten "BITTE SCHÖN".
Allen anderen BITTE BITTE Finger weg.

Enttäuschungsfaktor *****
Unterhaltungswert -----
Sinnloses Abschlachten *****
Schlechte Story *****
Umsetzung der Effekte -----
Zeitverschwendung *****

am
Wenn ich ehrlich bin, ich habe nicht genau geschaut und auch nur von dem Titel gehört. Ich dachte tatsächlich, dass es sich hierbei um den aktuellen Film "Death Race" handelt. Weit gefehlt.
Es nen *piep* B-Movie-Film. Hab mir den Film nicht mal bis zu ende angesehen.

am
Als Trash-Film gar nicht so schlecht und teilweise wieder so schlecht, daß er gut ist. Die Synchro ist sicher mies, aber trotzdem gerade deshalb unterhaltsam. Die Hiphop-Band Insane Clown Posse spielt mit und liefert auch einiges vom Soundtrack.
Die Splatter-Effekte sind eher billig gemacht, passen aber.
Natürlich ist das kein Top-Film, das waren die ganz alten Death-Race-Filme auch nicht, auch die waren damals schon Trash. Der Film mit Jason Statham ist sicher nicht schlecht, geht aber in eine ganz andere Richtung.
Dieser hier nimmt sich keinesfalls ernst.
Für Trash-Fans und ICP-Fans eine Empfehlung!

am
Aus diesem Film hätte man mehr machen können, wenn man mehr Geld investiert
hätte. Dieser Film ist eine Beleidigung, für Actionfilm und Fan.
Mein Rat Finger weg, dieser Film ist rausgeworfenes Geld.

am
Hey Leute,
ich habe schon viele Filme gesehen, wo andere gesagt haben sie sind schlecht, aber dieser Film schießt den Vogel ab, echt! Total Amateurhafte Verfilmung, keine Action, keine Handlung, nichts, rein gar nichts, was der Film hergibt! Selbst die Schauspieler, total Amateurhaft! Dieser Film scheint von A-Z von reinen Amateuren gedreht worden zu sein! Leute, tut's euch echt nicht an!!!!!!

am
Ich geb nur meine subjektive Meinung wieder.

Da reicht ein Wort

D R E C K

Schaut Euch die Version mit Jason Statham an, da habt Ihr eindeutig mehr von, als von diesem sinnlosen Erguss überflüssiger Cineastik.

am
Ich hab den Film bis zum Ende geguckt und schäme mich dafür.
Selten sowas mieses und langweiliges gesehen. Die Clown Possie war weniger witzig als ich dachte und die leichtbekleideten Damen sah man auch nicht oft genug um den Film auch nur ansatzweise erträglicher zu gestalten.
Die Effekte sind grottig, die Darsteller ebenso, die Dialoge sind scheiße hoch 10 und die Story affig.
Wer sich das anguckt verflucht sich selbst, zumindest tat ich das nach diesem Elend.

am
Ist das wirklich Geschmackssache? Selten so einen schlechten Low-Budget-Movie gesehen. Es war der erste Film den ich wirklich nach 30 Minuten abgeschaltet habe. Unerträglich! Schauspieler, Sound, Handlung, Kamera und Synchronisation sind geradezu schmerzhaft. Erinnert die ganze Zeit an irgendwelche Einspieler bei Computerspielen... nur viel schlimmer :-) Tipp: Tut es Euch nicht an.

am
Dieser Film ist "etwas besonderes"...
Grottenschlechte Story, umgesetzt von miesen Schauspielern (eher Laiendarstellern...), gepaart mit einer noch mieseren Synchro, dazu absolut undynamisch von der Kamera eingefangen - in manchen Szenen hatte man das Gefühl, dass die Produzenten sich den Cutter sparen wollten, in anderen sah es so aus als ob die "Death Racer" mit Schrittgeschwindigkeit rumkurven würden...
Insgesamt also für Fans "des besonderen" absolut empfehlenswert, bei dem Film sind zumindest einige Lacher garantiert.

am
Meine Vorredner haben eigentlich schon alles zu dem Film gesagt. Habe den Film auch nicht bis zu Ende angeschaut, 30 min reichen völlig! Fazit: Selbst für Low Budget noch zu schlecht!!

am
Dieser Film ist so unerträglich dämlich, dass ich ihn nicht bis zum Ende anschauen konnte. Er verursacht schon beinahe physische Schmerzen...^^

am
Uhh, lasst da die Finger weg! Miserable Schauspieler (da sid die von der Lindenstraße Oscarverdächtig gegen), lahme Synchro (zum Wegghören), keine Spannung, so gut wie keine Action, aber das Schlimme ist: Man kann über so viel Quatsch nicht mal lachen. Ein armseeliges Filmchen, das das Geld ncht wert ist.

am
absoluter Schrott+++wie kann sowas nur auf den Markt bringen+++nach 10 minuten war der film schon nicht mehr zu ertragen und ich musste ihn ausmachen

am
ich habe es getan, ich habe bis zum ende durchgehalten!! aber seit dem bin ich mir auch sicher das ich 90 minuten meines lebens sinllos vergeudet habe!!!!!!!!!!! selten so einen müll gesehen, geht gar nicht, selbst als splatter movie total gescheitert!!!

am
Totaler Schrott.Man kann die Zeit besser verbringen,als sich diesen Film anzusehen.Nach einer halben Stunde ausgemacht und bereut diese halbe Stunde verloren zu haben.

am
Ich habe es nach 15 minuten nicht mehr ertragen und mußte einfach abschalten. So ein bescheuerter Film ist mir noch nie untergekommen. Würde man den Film mit minus
Sternen bewerten können, er würde von mir eine - 5 bekommen.

am
Sorry den Film kann man gar nicht bewerten ,es ist einfach nur schlecht .
Für Leute die es sich an tunen wollen -> sorgt für massen weise Bier oder andere Betäubungsmitteln .

am
Sorry, aber der Film ist das ausleihen nicht Wert. So ein schlechten Film schon lange nicht mehr gesehn. LOW Buget oder B-Movie halte ich für untertrieben. Hier wird man für Blöd erklärt. Schaut euch was anderes an auch wenn der Titel vielleicht verlockend klingt.

am
Servus!

Also ich find den Film richtig geil!!!
Top Action, zwar ziemlich hart, trotzdem aber genial!

Wahrscheinlich ist es aber geschmacksache...

am
FILM??!! Nein, das ist kein FILM!!! So etwas grottenschlechtes Etwas kann man nicht als Film beschreiben! Leute, Finger weg!!! Eine Synchronisation zum Fürchten!! Ich MUSSTE nach 5 Minuten auf STOP drücken - länger hält man solch ein dummes Geschwafel wirklich nicht aus!

am
das ist nicht einmal mehr trash, das ist der totale murks!
schlechte schauspieler keine wirliche geschichte, eine miese synchro und schlechte bildqualität weil künstlich auf alt getrimmt.
ich glaube welchen solchem müll sind dvd-flatrates entstanden.
hätte ich diesen film regulär in einer videothek ausgeliehen, hätte ich mein geld zurückverlangt.
aus den oben genannten gründen habe ich den film auch nach 10 minuten ausgemacht, weil dann meine toleranzgrenze überschritten war.
ich stehe auf "schlechte Filme", aber dieser ist mieser als mies.
finger weg, der ist nicht mal für trashfans zu empfehlen.
Death Race 3000: 1,8 von 5 Sternen bei 99 Bewertungen und 23 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Death Race 3000

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Death Race 3000":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Death Race 3000 aus dem Jahr 2008 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Action mit Scott Levy von Roy Knyrim. Film-Material © Movie Power.
Death Race 3000; 18; 06.11.2008; 1,8; 99; 0 Minuten; Scott Levy, Nick Synadinos, Billy Hendrickson, Teri Corcoran, Krystle Connor, Rick Benedetto; Action, 18+ Spielfilm, TV-Film;