Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Brotherhood of Blood Trailer abspielen

Brotherhood of Blood

Jagd auf die Vampire - Wenn alle Ewigkeit endet in Schmerz und Tod...

USA, Deutschland 2007


Peter Scheerer, Michael Roesch


Sid Haig, Victoria Pratt, Jason Connery, mehr »


18+ Spielfilm, Horror, Fantasy

1,7
61 Stimmen

Freigegeben ab 18 Jahren

Abbildung kann abweichen
Brotherhood of Blood (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 90 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:WVG Medien
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Hinter den Kulissen, Interviews
Erschienen am:11.09.2008
Brotherhood of Blood
Brotherhood of Blood (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Brotherhood of Blood
Brotherhood of Blood (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Brotherhood of Blood
Brotherhood of Blood
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Brotherhood of Blood
Brotherhood of Blood (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Brotherhood of Blood
Brotherhood of Blood (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Brotherhood of Blood

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Brotherhood of Blood

Sie zerrt an ihren Fesseln, blond, gefährlich und verdammt wütend. Gefangen im finsteren Verlies des mächtigen Fürsten der Vampire kämpft Vampirjägerin Carrie Rieger um ihr Leben. Doch ein längst vergessener Fluch zwingt sie und die Untoten zu einem perfiden Pakt. Der mächtige Dämon Vlad ist von seinem Fluch befreit zurückgekehrt. Vor langer Zeit töteten die Herrscher der Vampire grausam den Dämonen. Nun hat er einen Weg aus der Dunkelheit gefunden. Stärker den je nimmt er In seinem neuen Körper furchtbare Rache und vernichtet alles was sich ihm in den Weg stellt. Die Menschheit steht vor der Apokalypse wenn sie nicht ihren ärgsten Feinden vertraut...

Inspiriert von 'Blade' ist 'Brotherhood of Blood' ein düsterer, blutiger und packender Genrehit des Regieteams Scheerer und Roesch. Die Liste der Erfolge als Writer/Producer von Filmen wie 'Bloodrayne', 'House of the Dead', 'Alone in the Dark', 'Schwerter des Königs' und die Topbesetzung mit Chainsaw-Preisträger Sid Haig ('The Devil's Rejects'), Victoria Pratt ('Mutant X') und Jason Connery ('Herr der Ringe') sind ein Garant für einen außergewöhnlich hohen Adrenalinpegel, Angstschweiß und ein ungemütliches Gefühl in der Magengegend.

Film Details


Brotherhood of Blood


USA, Deutschland 2007


,


18+ Spielfilm, Horror, Fantasy


Fluch, Vampire


Darsteller von Brotherhood of Blood

Trailer zu Brotherhood of Blood

Bilder von Brotherhood of Blood © Splendid Film

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Brotherhood of Blood

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Brotherhood of Blood":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
ich kann die ganz herbe Kritik jetzt nicht ganz nachvollziehen. Sicherlich, von allen in letzter Zeit auf den Markt gebrachten Vampirfilmen ist das nicht der ganz große Reisser. Jedoch fand ich die Story (wenn auch zu Beginn etwas verwirrend herübergebracht) doch einigermaßen in Ordnung. Zudem hat mir die Hauptdarstellerin in Ihrer Rolle ganz gut gefallen. Man darf natürlich kein großes Blade- oder Underworld-Kino erwarten.

am
Also von leienhaften Darstellern kann man hier nicht reden. Da habe ich schon schlimmeres gesehen. Dieser Film ist sehenswert, auch wenn die Handlung besser umgesetzt werden konnte. Der absolute Reiser ist er allerdings auch nicht. Wobei Vampirfilme ja mittlerweile ein sehr breites Spektrum erreicht haben, ist es heute ein sehr schweres Thema geworden, solche Filme zu drehen (was die Handlung betrifft). Ich habe es jedenfalls nicht bereut, diesen Film zu sehen.
Für einen normalen Horror-Fernsehabend reicht es allemal.

am
Oha : Horror - Müll vom Feinsten. Darsteller auf Dorfbühnen - Niveau, miese Tricks ( beim Schlag eines Gewehrkolbens auf den Kopf eines Vampirs sieht man mehr als deitlich, daß der Kolben gute 20 Zentimeter vom Kopf entfernt ist ), mieses Bild. Mit 10000 € und ein paar Freunden kasnn diesen Film jeder Absolvent einer Filmhochschule drehen. Figer weg, so etwas macht keinen Spaß.

am
Da ist das Porto und sogar die Zeit für das Öffnen des Umschlages verloren. Wer den leiht ist selber schuld !!!!

am
Von ein paar guten Szenen abgesehen haut der Streifen einen nicht vom Hocker. Die Schauspieler spielten laienhaft vor teilweise primitiver Kulisse. Ok, ich sah schon Schlechtere, die sollten aber nicht als Maß gelten.Mit 1-2 Sternen lieber nicht ausleihen!

am
Laienschauspieler vor Möbelhauskulisse - das ist allenfalls GZSZ-Qualität.
Die Zeit kann man sich getrost sparen.

am
finger weg!!!
der film ist ein riesen schwachsinn, vielversprechender titel,aber ansonsten aucjh gar nichts ,hab bei der hälfte abgeschaltet.
Vampire sterben wie normale menschen, fürchten sich nicht vor dem licht, vampirjäger sind ebenfalls, nicht gerade auf zack!!!

am
Ein lahmer und billiger Versuch, auf der Vampirtrendwelle mitzureiten. Die Schauspieler wirken ebenso unmotiviert wie die Kameraführung. Die Kulissen könnte jeder Laie in seinem Keller zusammenbauen, von Spannung und Atmosphäre keine Spur.

am
finger weg, der film rentiert sich nicht. einfachste Kulissen, die darsteller wirken sehr laienhaft. einizg die Story ist ganz net und ein zwei Szenen sind gut, passen aber nicht ganz zusammen. Die logik der story ist nciht so ganz zu erkennen.
Kann man sich getrost sparen

am
Bloß nicht Leihen der größte Müll da ist sogar Buffy besser ! Finger weg !
Bitte tut mir den gefallen und leiht ihn nicht aus Danke !
Brotherhood of Blood: 1,7 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen und 10 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Brotherhood of Blood aus dem Jahr 2007 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre 18+ Spielfilm mit Sid Haig von Peter Scheerer. Film-Material © Splendid Film.
Brotherhood of Blood; 18; 11.09.2008; 1,7; 61; 0 Minuten; Sid Haig, Victoria Pratt, Jason Connery, Darrin James, Bill Doyle, Ryan Izay; 18+ Spielfilm, Horror, Fantasy;