Das Spukschloss im Spessart

Das Spukschloss im Spessart

Einst wurde das 'Wirtshaus im Spessart', mitsamt den Räubern, zugemauert und vergessen. Viele Jahre später, beim Bau der Spessartautobahn, entdeckt man die Gemäuer ... mehr »
Einst wurde das 'Wirtshaus im Spessart', mitsamt den Räubern, zugemauert und vergessen. ... mehr »
Deutschland 1960 | FSK 6
53 Bewertungen | 5 Kritiken
3.49 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih im Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Das Spukschloss im Spessart
Das Spukschloss im Spessart (DVD)
FSK 6
DVD / ca. 99 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:4:3 Letterbox
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:18.01.2007
EAN:4009750213223

DVD & Blu-ray Verleih

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme aus unserem Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

Das Spukschloss im Spessart
Das Spukschloss im Spessart (DVD)
FSK 6
DVD / ca. 99 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:4:3 Letterbox
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:18.01.2007
EAN:4009750213223

HandlungDas Spukschloss im Spessart

Einst wurde das 'Wirtshaus im Spessart', mitsamt den Räubern, zugemauert und vergessen. Viele Jahre später, beim Bau der Spessartautobahn, entdeckt man die Gemäuer und reißt sie ein. So kommen die Räuber, in Form von Gespenstern, wieder in die Freiheit. Um für ihre früheren Untaten zu büßen, wollen sie eine gute Tat verüben. Da kommt ihnen die verarmte Comtesse Charlotte von Sandau (Liselotte Pulver) im nahegelegenen Schloss gerade recht. Dort hat sich Martin Hartog (Heinz Baumann) als Gast im Schloss eingeschlichen. In Wahrheit spioniert er das Schloss aus, denn sein Vater hat die Absicht es zu kaufen und ein Luxushotel daraus zu machen. Doch die Schlossbewohner hoffen, dass sich durch den Besuch des indischen Prinzen Kalaka (Hans Clarin) alles zum Besseren wendet. Der Bonner Minister Teckel (Hubert von Meyerinck) möchten den Prinzen im Schloss unterbringen. Da kommen die Gespenster auf die Idee den Schmuck des Prinzen zu stehlen um der Comtesse zu helfen. Als der Diebstahl auffliegt reist der Prinz ab und Charlotte wird als Diebin verhaftet. Nun müssen die Gespenster den Minister, den Prinzen und das Gericht von ihrer Existenz überzeugen.

FilmdetailsDas Spukschloss im Spessart

Das Spukschloss im Spessart / The Haunted Castle
15.12.1960

TrailerDas Spukschloss im Spessart

Blog-ArtikelDas Spukschloss im Spessart

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Blog.
Aktuelle Artikel im Blog

BilderDas Spukschloss im Spessart

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenDas Spukschloss im Spessart

am
Herrliches Musical, Verzeihung: Grusical. Als ich den Film das erste Mal im Fernsehen sah, hab ich mich schon schlapp gelacht. Seitdem schaue ich ihn mir immer und immer wieder an. Schade, daß es heutzutage solche Filme nicht mehr gibt. Alle Darsteller in Topform und sichtbarer Spielfreude.
Ich weiß gar nicht , welchen ich am besten fand. Hans Clarin? Georg Thomalla? Einfach nur herrlich. Uneingeschränkt zu empfehlen.

ungeprüfte Kritik

am
"Das Wirtshaus im Spessart" - Unschlagbar! Wird hier zum "Spukschloss" und somit sinnvoll fortgesetzt
Beide Filme ...schon als Kind genossen - dann als Teenager all die Wiederholung gesehen - und auch heute noch: zeigemäß auf DVD!

ungeprüfte Kritik

am
Sehr witzig und süffisant umgesetzte Komödie im Sinne eines Musicals. Auch die Special Effects sind für diese Zeit sehr fortschrittlich und gut. Einfach tolle Unterhaltung für die ganze Familie, auch bei "Grillwetter" geeignet :)
Kann so manchen neuzeitlichen Komödien durchaus die Stange halten...

ungeprüfte Kritik

am
Das Wirtshaus im spessart war ja schon einmalig klasse aber wie jetzt aus dem wirtshaus das Spuckschloss im spessert wird übertrifft noch den Vorgänger

ungeprüfte Kritik

am
Kann mich meinem Vorkritiker nur anschließen, eine hervorragende Fortsetzung des „Wirtshaus im Spessart“. Wieder eine klasse Lilo Pulver in der Hauptrolle. Alles passend und stimmig.
Und nicht zu vergessen Hans Clarin in einer Neben/Hauptrolle als Geist, wirklich witzig gemacht.

ungeprüfte Kritik

Der Film Das Spukschloss im Spessart erhielt 3,5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen und 5 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateDas Spukschloss im Spessart

Deine Online-Videothek präsentiert: Das Spukschloss im Spessart aus dem Jahr 1960 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Liselotte Pulver von Kurt Hoffmann. Film-Material © Constantin Film.
Das Spukschloss im Spessart; 6; 18.01.2007; 3,5; 53; 0 Minuten; Liselotte Pulver, Heinz Baumann, Hans Clarin, Hubert von Meyerinck, Karl Hanft, Curt Bois; Komödie, Deutscher Film;