Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Michael Strogoff

2,7
96 Stimmen

Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Disc 1 - Teil 1
FSK 12
DVD  /  ca. 173 Minuten
Vertrieb:Concorde Filmverleih
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Bildergalerie
Erschienen am:08.11.2006
Abbildung kann abweichen
Disc 2 - Teil 2
FSK 12
DVD  /  ca. 173 Minuten
Vertrieb:Concorde Filmverleih
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Bildergalerie
Erschienen am:08.11.2006
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Disc 1 - Teil 1
FSK 12
DVD  /  ca. 173 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Concorde Filmverleih
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Bildergalerie
Erschienen am:08.11.2006
Abbildung kann abweichen
Disc 2 - Teil 2
FSK 12
DVD  /  ca. 173 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Concorde Filmverleih
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Bildergalerie
Erschienen am:08.11.2006
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Michael Strogoff
Michael Strogoff (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Michael Strogoff
Michael Strogoff (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Michael Strogoff

Weitere Teile der Verfilmungen "Jules Vernes Michael Strogoff - Der Kurier des Zaren"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Michael Strogoff

Im Jahr 1875 wird Russland von Zar Alexander II. regiert. Im fernen Südosten seines riesigen Vielvölkerreichs sammeln sich die Tataren, um ein unabhängiges Sibirien zu schaffen. Da die Telegraphenverbindungen zur Provinzhauptstadt Irkutsk von den Aufständischen gekappt wurden, muss der Zar einen Geheimkurier über sechstausend Kilometer zu seinem Bruder, Großherzog Dimitri, entsenden, der erst seit kurzem den Gouverneursposten bekleidet. Diese fast aussichtslose Mission übernimmt Michael Strogoff (Raimund Harmstorf), ein Sibirier, Bauernsohn, der es bis zum Rittmeister im Kurierkorps des Zaren gebracht hat - ein unwahrscheinlicher Aufstieg. Härte gegen sich selbst, Soldatengehorsam und kritiklose Ergebenheit gegenüber dem Zarenhaus, und natürlich der Ehrgeiz, Karriere zu machen, bestimmen ihn.

Darsteller von Michael Strogoff

Trailer zu Michael Strogoff

Haben Sie Trailer zu diesem Film?    Schreiben Sie uns!

Bilder von Michael Strogoff

Cover

Film Kritiken zu Michael Strogoff

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Michael Strogoff":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Nach über 30 Jahre alter Film aber eine Story die ins Blut geht. Eine Wunderbare Geschichte. Ein spannender Fernsehfilm mit genuss. Habe diesen Film sehr genossen und werde es auch weiterempfehlen.

am
war wieder einmal ein gelunger Fernsehrfilm
Vor Jahren das letzte Mal gesehen.
Es war wieder sehr schön gewesen.

am
Absoluter Kult !!!
Ich weiß noch, das ich damals bei der Erstausstrahlung ein Kind war und mit meinen Eltern diesen Vierteiler schauen durfte !!!!
Und nach über 30 Jahren hat Michael Strogoff nichts an Spannung und Handlungskraft eingebüßt.
Es war ein freudiges Wiedersehen mit Raimund Harmstorf als Kurier des Zaren, der noch Ehre und Einsatzwillen kannte und sogar seine eigene Mutter verleugnete, nur um im Worte des Zaren ehrwürdig seinen Auftrag zu erfüllen.
4 Teile - und die Zeit verann wie im Fluge.
Geschichtlich untermauertes Meisterwerk voll Spannung !!!!
KLASSE !!!!!

am
Von dem Tage, als der Autor und Produzent der kultigen Advents-Vierteiler seinen richtigen Namen verschleierte und sich hinter einem Pseudonym versteckte, war die Talfahrt der Klassiker beschlossene Sache. Zwar zeichnete Walter Ulbrich (als Robert Brandau) noch für das Drehbuch verantwortlich, aber mit dieser Jules-Verne-Verfilmung begann der Abwärtstrend. Allzu schwerfällig kommt das Geschehen daher, allzu konventionell sind Regie, Kamera und Musik, zu trocken ist die Synchronisation - da kann auch "Seewolf" Raimund Harmstorf als felsenhafter Held nichts ausrichten. Er übrigens ist - im Gegensatz zum "Seewolf" - mit seiner eigenen Stimme zu hören (nicht unbedingt zum Vorteil). Der damalige Sprecher führte hier Synchronregie und machte sich den Spaß, in mehreren kleinen Rollen sich selbst zu besetzen - immer im Dialog mit Harmstorf. Folglich sieht man auf der einen Seite den "Seewolf", auf der anderen hört man ihn! Wenn der Film selbst nur so feinsinnigen Humor hätte. Leider nimmt er sich selbst zu ernst, und das schadet ihm. Trotzdem sollte jeder Freund der Advents-Vierteiler sich auch diesen zu Gemüte führen, und sei es nur, um Vergleiche ziehen zu können. Langweilen wird er sich zumindest ... nur selten.

am
In der Erinnerung hat man den Film etwas spannender. Kann man sich aber als "leichte Unterhaltung" trotzdem nochmals anschauen.

am
In der Erinnerung hat man den Film etwas spannender. Kann man sich aber als "leichte Unterhaltung" trotzdem nochmals anschauen.
Michael Strogoff: 2,7 von 5 Sternen bei 96 Bewertungen und 6 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Michael Strogoff aus dem Jahr 1975 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Abenteuer mit Raimund Harmstorf von Jean-Pierre Decourt. Film-Material © Concorde Filmverleih.
Michael Strogoff; 12; 08.11.2006; 2,7; 96; 0 Minuten; Raimund Harmstorf, László Csurka, Irén Sütö, Ferenc Baracsi, Karoly Mecs, József Vándor; Abenteuer, Serie;