Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Cool World Trailer abspielen
Cool World
Cool World
Cool World
Cool World
Cool World

Cool World

2,7
89 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Cool World (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 97 Minuten
Vertrieb:Paramount
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Arabisch, Bulgarisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Niederländisch, Isländisch, Italienisch, Kroatisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Schwedisch, Serbisch, Slowenisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:08.01.2004
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Cool World (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 97 Minuten
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Paramount
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Arabisch, Bulgarisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Niederländisch, Isländisch, Italienisch, Kroatisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Schwedisch, Serbisch, Slowenisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:08.01.2004
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Cool World
Cool World (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Cool World
Cool World (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Cool World

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Cool World

Während seines Gefängnisaufenthalts gelingt dem Comiczeichner Jack Deebs (Gabriel Byrne) die Flucht in die Comic-Traumwelt 'Cool World'. Die Sonderausstattung hier heißt Holli Would (Kim Basinger), eine üppige blonde Sexbombe. Doch Jack wird zum Gefangenen seiner eigenen Fantasien: Holli lockt ihn in 'Cool World' hinein, um ihn zu verführen und damit sich selbst zum Leben zu erwecken. Ein hart gesottener Detektiv und der einzige andere Mensch in 'Cool World', Detective Frank Harris (Brad Pitt), warnt Jack davor, das Gesetz zu brechen: Menschen dürfen keinen Sex mit Comicfiguren haben. Aber Fleisch ist schwächer als Tinte. Holli gewinnt und wird in Las Vegas zum Menschen. Eine wilde Jagd durch die beiden Parallelwelten, die alles zu vernichten droht, beginnt.

Film Details


Cool World - Holli would if she could... and she will.


USA 1992



Fantasy


Trickfilme, Comicverfilmungen, Detektive




Darsteller von Cool World

Trailer zu Cool World

Movie-Blog zu Cool World

Brad Pitt: 'Interview mit einem Vampir' machte ihn depressiv

Brad Pitt

'Interview mit einem Vampir' machte ihn depressiv

Der Star verrät, dass ihn seine Rolle als Vampir damals so sehr deprimierte, dass er eigentlich aussteigen wollte! In Verleih- und Kino-Charts wird er bald neu einsteigen...

Bilder von Cool World

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Cool World

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Cool World":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Der Film ist echt schräg aber sehenswert. Realheld gelangt in die Comicwelt und wird den dortigen Reizen ausgesetzt. Irgendwie wirkt das Ganze wie ein Experimentalfilm. Obwohl der Film unterhält, sind auch schwächen feststellbar. Deshalb die 2 Punkte Abzug.

am
Geht so
Er ist nicht schlecht und wenn man bedenkt das er 1992 gedreht und gezeichnet worden ist, ist er nicht schlecht. Hab aber schon besser Filme gesehen, einziger Augenschmeus ist Brad Pitt.

am
Hier ist nichts cool!

Eines der schlechtesten Drehbücher die jemals verfilmt wurden. Die Story bietet gar nichts. Lediglich Brad Pitt und Kim Basinger retten diesen Film vor einen Daumen nach ganz unten.

am
Mit "Cool World" wollte Ralph Bakshi wohl in gewisser Weise die Erwachsenenversion von "Falsches Spiel mit Roger Rabbit" drehen. Das Ergebnis ist leider nicht ganz zu berauschend ausgefallen. Auf technischer Seite fällt unangenehm auf, dass die realen Figuren oftmals mehr schlecht als recht mit den Toons agieren oder die Comicwelt sehr offensichtlich in einem Studio nachgebaut wurde. Auch die Animationen können nicht immer überzeugen. Den Darstellern sieht man meistens nur allzu häufig an, dass sie nicht genau wissen, wie sie auf die Toons reagieren sollen. Über all das könnte man ja noch hinwegsehen, allerdings offenbart das Drehbuch einige entscheidende Schwächen. Die Handlung strotz vor Logiklöchern und ist so nicht immer ganz nachvollziehbar. Noch dazu ist sie bei weitem nicht so verrucht und verdorben, wie es ihr gut getan hätte. Auch scheint der Film besonders in der ersten Hälfte ständig auf der Stelle zu treten, da Holly mehrmals mit lasziv kreisenden Zeichentrickhüften vor Deebs herumtanzt um ihn ins Bett zu bekommen. Nach dem x-ten Versuch gelingt ihr das Gott sei dank auch und die dünne Story kann endlich voranschreiten. Um die Fehler im Skript zu verdecken wurden dafür ständig absurdeste und völlig überflüssige, weil nicht witzige, Cartooneinlagen im Hintergrund platziert. Dabei erreichen diese nie die Genialität des offensichtlichen Vorbilds Tex Avery, dem Erfinder von 'Bugs Bunny'. Einzig die z.T. grandiosen düsteren Hintergrund-Stills können wirklich überzeugen. Dazu gesellen sich dann doch noch vereinzelte Momente, die tatsächlich von Kreativität zeugen und einige starke Songs.

Fazit: Alles in allem nichts weiter als ein netter Versuch eines Real/Zeichentrick-Films, der trotz aller Ambitionen an zu vielen Mängeln leidet um vollends Spaß machen zu können. 2,5 Sterne

am
No go
cool world ist einer der schlechtesten filme, die ich je gesehen habe,
trotz eines überragenden brad pitts und sehr guten leistungen von kim basingen.
der flair des filmes besteht darin, dass vorausgesetzt wird, dass zeichentrick unwirklich ist, und die protagonisten, die in der zeichentrickwelt cool world leben,
eben nur zeichtrickgefühle besitzen und eindimensional denken und handelln -
eben wie es auch in fast jedem hollywoodzeichtrick der fall ist.
leider jedoch ist cool world nicht wenigstens lustig oder niedlich (wie zb nemo).

reale protagonisten aus der realen welt werden in die zeichentrickwelt cool world katapultiert - und umgekehrt. das schafft nulldimensionale konflikte und eine story auf nullnivea.

während des gesemten films, finden gewich- fällt-auf-katze-jokes statt,
die nichts mit der handlung zu tun haben und nur dazu dienen, dass kinder
während des filems nicht einschlafen. leider sind die einlagen der zeichentricktiere auch nicht komisch, nicht orginiell, einfach nur lästig.

werr kim basingen gerne sieht oder bratt pitt, der schaue sich einfach mal
nichtzeichentricks an, da hat man denn 1000000000 mal mehr von.
wer zeichentricks liebt, den verweise ich auf miyazaki-filme -
da leben die figuren, da gibt es handlung UND auch kinder lieben diese filme.


fazit: no go

am
Gott ist dieser Film schlecht ! ! ! !

Für alle die ernsthaft überlegen, siche diesen Film auszuleihen, LASST ES ! !

am
Sexy Kim
War ganz nett kann aber mit Roger Rabbit oder Tooneys Back in Action nicht mithalten.

am
na ja geht so
film ist ganz ok. man kann ihn anschaun,
Cool World: 2,7 von 5 Sternen bei 89 Bewertungen und 8 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Cool World aus dem Jahr 1992 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Fantasy mit Gabriel Byrne von Ralph Bakshi. Film-Material © Paramount.
Cool World; 16; 08.01.2004; 2,7; 89; 0 Minuten; Gabriel Byrne, Kim Basinger, Brad Pitt, Bobby Bell, Gary Friedkin, Big Yank; Fantasy;