Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Nerve Trailer abspielen
Nerve
Nerve
Nerve
Nerve
Nerve

Nerve

3,5
179 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren

Abbildung kann abweichen
Nerve (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 93 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Studiocanal
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Featurette, Outtakes, Trailer
Erschienen am:19.01.2017
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Nerve (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 97 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Studiocanal
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Featurette, Outtakes, Trailer
Erschienen am:19.01.2017
Nerve
Nerve (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Nerve
Nerve
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme können Sie unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Nerve
Nerve (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Nerve (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 12
Blu-ray
Noch mehr als 10 verfügbar
€ 6,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Studiocanal
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Featurette, Outtakes, Trailer

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Nerve

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Nerve

Nervenkitzel pur: In einem Onlinespiel riskiert ein Mädchen bei immer gefährlicheren Aufgaben bald ihr Leben! Bist du Player oder Watcher? Auf Vees (Emma Roberts) High-School gibt es so gut wie kein anderes Gesprächsthema mehr als die immer riskanter werdenden Challenges, die das illegale Online-Game 'Nerve' seinen Spielern stellt. Um einmal so wie ihre Freundin Sydney (Emily Meade) im Mittelpunkt zu stehen, meldet sich die eher schüchterne Vee kurzentschlossen selbst bei 'Nerve' an. Angetrieben vom Kick des Verbotenen, bricht Vee mit ihrem ebenso attraktiven wie mysteriösen neuen Game-Partner Ian (Dave Franco) schnell alle Tabus. Keine Challenge ist ihnen zu riskant. Über Nacht werden Vee und Ian die Sensation des immer gefährlicher werdenden Spiels. Doch als Vee herausfindet, dass ihre gesamten Social-Media-Accounts gehackt wurden, und versucht, aus dem Spiel wieder auszusteigen, muss sie feststellen, dass es dafür längst zu spät ist...

Nach 'Paranormal Activity' 3 und 4 legen Henry Joost und Ariel Schulman mit 'Nerve' erneut einen packender Thriller nach. Die derzeit heißesten Newcomer Emma Roberts ('Wir sind die Millers') und Dave Franco ('Bad Neighbors') begeben sich in 'Nerve' auf einen gefährlichen Trip zwischen Hochgefühl und Todesangst. Als Produzenten fungierten Allison Shearmur ('Cinderella') und Oscar-Gewinner Anthony Katagas ('12 Years A Slave').

Film Details


Nerve - Are you a watcher or a player?


USA, Hongkong 2016


,


Thriller


Internet, High-School



08.09.2016


737 Tausend


Darsteller von Nerve

Trailer zu Nerve

Bilder von Nerve

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Nerve

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Nerve":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwenden Sie diesen Bereich ausschließlich für Ihre Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte Ihren persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehmen Sie also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in Ihrer Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte können Sie nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Leider hat der Film zuviel von einem typischen US-High-School-Filmchen und sehr viele Logiklöcher. Auch bei den technischen Erklärungen und computer- bzw. internetspezifischen Themen wird es den Experten im Publikum die Nackenhaare aufstellen. Ob die in der Story verankerte Gesellschafts- und Medienkritik berechtigt ist oder nicht: jedenfalls ist das hier gezeigte nicht gerade überzeugend und wirkt sehr konstruiert.

Allerdings hat der Film durchaus auch seine Qualitäten: er ist gut, bunt und schrill fotografiert, das Timing der Szenen sitzt perfekt und er hat einige sehr spannende und nervenaufreibende Momente. Zumindest ist er nicht langweilig und sogar unterhaltsam. Daher gute 3 Sterne.

am
Mutproben in Zeiten der Digitaliserung - jeder kann zusehen und Geld lässt sich damit auch noch verdienen. Man verliert zwar Datenhoheit und Privatsphäre, aber was macht das schon... Wer das wissen will, sollte sich den Film ansehen. Bin gespannt wann das Wirklichkeit wird...

am
der Film war viel besser als erwartet, wirklich besser als der Trailer
fande die Story interessant! kann man sich defenitiv anschauen, klare Empfehlung

am
Idee, Umsetzung und die erste Hälfte dieses Coming-Of-Age-Abenteuer-Thrillers sind richtig gut, spannend und interessant. Die zweite Hälfte von NERVE wird allerdings zunehmend unglaubwürdiger, verläuft nach Hollywood-Standard-Format und endet letztlich in einem schwachen, weil absurden Finale. Obendrein sind die dargestellten Figuren plakativ und wenig überzeugend. 2,80 verspielte Sterne in New York City.

am
Actionreicher Film, der sich kritisch mit den Möglichkeiten der modernen Medien auseinandersetzt und sehr an den Roman "Erebos" von "Ursula Poznanski" erinnert.
"Nerve" fesselt von Anfang an, enttäuscht aber leider durch sein Ende. Ich sage nur "junger Hacker klickt sich rein, ändert innerhalb von 5 Minuten hier und da ne Zeile im Quellcode und alles ist wieder gut". Aua.

am
Insgesamt sehr abgefahren mit Adrenalin kick bis zum Ende. Über Sinn bzw. Logik sollte man nicht viel nachdenken, einfach genießen. Schauspielerisch gibt es nichts zu meckern. Gegen Ende flacht die Story etwas ab und das Finale kommt nicht so gut an. Knapp 3 Sterne für die Player!

am
Logik ausschalten und dann wirds ein unterhaltsamer Abend. Dave Franco wird immer besser und auch Emma Roberts kommt sympatisch rüber !

am
Drei Sterne sind völlig ok. Abgesehen von den genreüblichen Logiklöchern und dem, für uns hier, schrillen Amitouch, bleibt eine nette Abendunterhaltung.

am
Hektisches Teenie-Filmchen aus dem Handy-Zeitalter mit teilweise recht "nerve"igem Hin und Her.

Fängt zwar gut an, allerdings wird der Film im Fortgang immer abgedrehter, blödsinniger und unglaubwürdiger.
Nerve: 3,5 von 5 Sternen bei 179 Bewertungen und 9 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Nerve aus dem Jahr 2016 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Emma Roberts von Henry Joost. Film-Material © Lionsgate.
Nerve; 12; 19.01.2017; 3,5; 179; 0 Minuten; Emma Roberts, Emily Meade, Dave Franco, Renan Kanbay, Theron White, Sandee Bengel; Thriller;