Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Green Room

One Way In. No Way Out.

USA 2015 | FSK 18


Jeremy Saulnier


Patrick Stewart, Imogen Poots, Anton Yelchin, mehr »


Thriller, 18+ Spielfilm

3,0
153 Stimmen

Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Green Room (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 91 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette
Erschienen am:05.10.2016

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Green Room (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray  /  ca. 95 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette
Erschienen am:05.10.2016
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Green Room (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 91 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette
Erschienen am:05.10.2016

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Green Room (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray  /  ca. 95 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette
Erschienen am:05.10.2016
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Green Room in HD
FSK 18
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 95 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:07.10.2016
Abbildung kann abweichen
Green Room in SD
FSK 18
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 95 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:07.10.2016
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Green Room
Green Room (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Green Room

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Green Room

Ein absolutes Worst-Case-Szenario: Mit dem letzten Tropfen Benzin und völlig abgebrannt, schafft es die Punkband 'Ain't Rights' gerade noch zu ihrem Gig in einer entlegenen Kneipe im amerikanischen Nirgendwo. Das Publikum besteht ausschließlich aus Nazi-Skinheads und der Plan, sofort nach dem Auftritt abzuhauen, scheitert, als sie unfreiwillig Zeuge eines brutalen Mordes werden. Der gnadenlose Anführer der Nazi-Gang, Darcy Banker (Patrick Stewart), befiehlt seiner Kampftruppe, alle Zeugen des Verbrechens zu eliminieren. Die Band verbarrikadiert sich gemeinsam mit der Skin-Braut Amber (Imogen Poots) im Backstageraum. Es folgt ein erbarmungsloser Showdown Skins vs. Punks. Als der Bodycount steigt, müssen sich die Überlebenden etwas einfallen lassen, um dem grausamen Katz-und-Maus-Spiel ein Ende zu bereiten...

'Green Room' ist ein durchgeknallt-blutrünstiger Thriller, der Genre-Fans begeistern wird. Nachdem Regisseur Jeremy Saulnier mit 'Blue Ruin' (2013) Kritiker und Publikum gleichermaßen überzeugte, meldet er sich nun mit unter die Haut gehender Survival-Action zurück - mit überraschenden Wendungen, Punk- und Metalbeats sowie einem illustren Cast, darunter Anton Yelchin ('Star Trek 2 - Into Darkness'), Patrick Stewart ('X-Men' Saga) in einer Paraderolle als das ultimative Böse und Imogen Poots ('Need for Speed') als Skinhead-Girl. Bei dem Aufeinandertreffen von Punks und Skins im unerbittlichen Überlebenskampf lässt Saulnier die Zuschauer schockiert zurück.

Film Details


Green Room: Now.Whatever you saw or did.Is no longer my concern.But let's be clear.It won't end well


USA 2015



Thriller, 18+ Spielfilm


Punk, Neonazis, Musikbusiness, Gewalt



02.06.2016


27 Tausend


Darsteller von Green Room

Trailer zu Green Room

Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Trailer in DeutschHD
1:40 Min.
Green Room Trailer
Video 1
Trailer in DeutschSD
1:40 Min.
Green Room Trailer
Video 2
Trailer in EnglischHD
2:25 Min.
Green Room Trailer
Video 3
Trailer in EnglischHD
1:03 Min.
Green Room Teaser
Video 4
Trailer in EnglischSD
2:25 Min.
Green Room Trailer
Video 5
Trailer in EnglischSD
1:03 Min.
Green Room Teaser
Video 6

Bilder von Green Room

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Green Room

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Green Room":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Eine Art Homeinvasion Movie, nur anders...

Teilweise etwas konfus, wenn auch nachvollziehbar, dann aber auch wieder deutlich brutal!

Fängt etwas (sehr) müde an, kann sich aber steigern...

Ein B-Movie den man Mal machen kann, jenseits des üblichen Mainstreams.

6,8 von 10 Sternen.

am
Positiv ist anzumerken, dass der Film recht realistisch daherkommt. Die Splattereffekte sind brutal aber sehen wirklichkeitsgetreu aus. Die Schusswaffen hören sich wie echte Waffen an und machen, im Gegensatz zu vielen Actionfilmen, realistische Wunden. Das Versteck- und Katz- und Mausspiel zwischen der Punkband und den Neonazis ist einigermaßen gut dargestellt. Auch das Konfuse und die (nicht immer sinnvollen) Entscheidungen der Band sind, wenn man die Extremsituation beachtet in der die Band steckt, ebenfalls nachvollziehbar. Negativ ist, dass es kein einziger Darsteller schafft, einigermaßen Sympathien zu erzeugen. So bleibt das Schicksal der Band recht emotionslos, trotz der Härte. Auch das schnelle Seitenwechseln ist etwas an den Haaren herbeigezogen. Insgesamt also ein Film, der FSK-18 würdig ist, aber der nicht zum Pflichtprogramm gehört.

am
Leider etwas wirre Story, bei dir man nicht weiß, wer jetzt zu wem gehört.

Zudem ist diese ganze Geschichte doch etwas sehr weit hergeholt.

Da nützen die ganze Splatter-Szenen auch nicht. Definitiv nichts für schwache Gemüter.

am
Definitiv mal ein anderer Thriller. Dank zahlreicher Kopfschüsse FSK18.

Die Story kam im Endeffekt realistischer rüber, als ich erwartet hatte: Von der Filmbeschreibung her erwartet man eine Horde wildgewordener Nazis, die eine Punk-Band zerfleischen wollen; "Green Room" bietet aber ein perfides Katz-und-Maus-Spiel zwischen der verbarrikadierten Punkband und dem Gang-Anführer samt engster Vertrauter, der lieber an Munition spart, wenn sich die ganze Geschichte später gut unter den Teppich kehren lässt.

Etwas enttäuscht hat Patrick Stewards Synchron-Stimme, aber das kann man dem Film an sich nicht weiter ankreiden.

am
Harter und sehr nüchtern und natürlich gehaltener Backwood-Thriller. GREEN ROOM läßt starke Schauspieler auftreten, die den tödlichen Plot völlig überzeugend an das Publikum ausliefern. Zwar ist die Dramaturgie des Handlungsverlaufs zu gleichförmig geraten, doch dies kann für manchen Zuseher auch einen Reiz ausmachen. Inhaltlich ist den Machern mit Punks und Nazis leider so gar nichts Neues eingefallen, dennoch erreicht GREEN ROOM 3,40 rote Schnürsenkel-Sterne in Oregon.

am
Ein ziemlich unheimliches Kammerspiel, das hier geboten wird. Eine junge Punkband gerät in einen Versammlungsort von Neonazis...und diese Burschen machen wirklich Angst. Deren Gewalt und Hirnlosigkeit kommt im Film sehr real rüber. Der ganze Streifen ist auf eine authentische Atmosphäre bedacht, deshalb gibt es keine übertriebene Action, sondern ein subtiles Katz und Maus Spiel mit sehr vielen Spannungsmomenten und extremer Brutalität. Patrick Stewart (leider mit ungewöhnlicher Synchronstimme) darf hier mal extrem böse und durchtrieben sein. Bei allem Realismus und seiner fast echt wirkenden Atmosphäre, stört eigentlich nur die Handlung selbst. Es ist absolut nicht glaubhaft, dass ein paar glatzköpfige Stiernacken eine einfache Zimmertür, die per Schieberiegel verschlossen ist, nicht mit links aufgeschubst hätten. Allerdings wäre dann natürlich auch die Geschichte beendet gewesen. Es muss ja noch das „10 kleine Jägermeister“ - Prinzip abgearbeitet werden. Die Story ist hanebüchen. Zum Titel „Green Room“ passt, dass diese Farbe den ganzen Film dominiert. Sie ist ständig, meist durch Grünfilter, präsent.
Fazit: Beklemmender und sehr echt wirkender Film, dessen Inhalt für einen Kloß im Hals sorgen kann und nichts für Zartbesaitete ist. Jedoch macht die völlig unrealistische Ausgangslage die Stimmung zunichte.
Zur Bluray: Der deutsche Ton ist mal wieder anstrengend. Stimmen sind leise und stellt man deswegen den Ton lauter, platzt einem bei plötzlich einsetzender Musik die Box.

am
Das war wohl nix! Der Anfang ist träge und in die Länge gezogen mit null Spannung. Fast alle Darsteller durchweg blass in einer nicht unbedingt fesselnden Story. Dazu kommt noch das dämliche Verhalten der Punkband bei ihren Befreiungsversuchen. Positiv einige Splatterszenen und das doch etwas spannendere Ende. 2 Sterne von mir!

am
"Green Room - One Way In. No Way Out." ist leider kein wirklich guter Streifen geworden. Die Story wird nur oberflächlich behandelt und hat keinen Tiefgang. Wenn man es versucht einen Plot zu kreieren, dann wird dieser komplett fallen gelassen. Die Art, wie sich der Film aufbaut, trägt zu keinem Zeitpunkt zur Spannung bei, denn es wird alles schon verraten und somit versaut man die komplette Spannung. Des Weiteren setzt man sich überhaupt nicht kritisch mit dem Stoff auseinander.

Die schauspielerische Leistung ist eher mittelmäßig. Die Schauspieler schaffen es nicht wirklich, ihre Charaktere vollends an den Zuschauer glaubwürdig zu vermitteln. Die Kamera ist ruhig gehalten, aber warum man sich bei manchen Szenen für einen Grünstich entschieden hat, ist nicht nachvollziehbar, denn es wirkt eher unnatürlich. Man hätte teilweise die Musik besser gestalten sollen. Es fängt schon mit dem Singen an, denn dies geht schon in die Hose.

Ich kann Ihnen "Green Room - One Way In. No Way Out." überhaupt nicht empfehlen, außer Sie suchen nach einem Film, bei den Sie sich langweilen wollen.
Green Room: 3,0 von 5 Sternen bei 153 Bewertungen und 8 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Green Room aus dem Jahr 2015 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Patrick Stewart von Jeremy Saulnier. Film-Material © A24.
Green Room; 18; 05.10.2016; 3,0; 153; 0 Minuten; Patrick Stewart, Imogen Poots, Anton Yelchin, Michael Draper, Colton Ruscheinsky, Joseph Bertót; Thriller, 18+ Spielfilm;