Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
No Turning Back Trailer abspielen
No Turning Back
No Turning Back
No Turning Back
No Turning Back
No Turning Back

No Turning Back

3,0
103 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
No Turning Back (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 82 Minuten
Vertrieb:Arthaus
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentar von Regisseur Steven Knight, Making Of, Trailer
Erschienen am:23.10.2014

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
No Turning Back (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 85 Minuten
Vertrieb:Arthaus
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentar von Regisseur Steven Knight, Making Of, Trailer
Erschienen am:23.10.2014
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
No Turning Back (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 82 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Arthaus
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentar von Regisseur Steven Knight, Making Of, Trailer
Erschienen am:23.10.2014

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
No Turning Back (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 85 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Arthaus
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentar von Regisseur Steven Knight, Making Of, Trailer
Erschienen am:23.10.2014
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
No Turning Back
No Turning Back (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
No Turning Back
No Turning Back (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu No Turning Back

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von No Turning Back

Ivan Locke (Tom Hardy), ein hingebungsvoller Ehemann, Vater und hart arbeitender Leiter einer Großbaustelle, steht kurz vor der größten Herausforderung seiner Karriere. Doch dann droht eine einzige, spontan getroffene Entscheidung alles zu zerstören: Ein kleiner, für den sonst pflichtbewussten Ivan völlig untypischer Fehltritt hat ungeahnte Folgen für seinen Job, seine Familie und sein gesamtes Selbstverständnis. Ivan setzt sich ins Auto, beginnt eine Wettfahrt gegen die Zeit und Tempolimits und versucht in einer Serie von Telefongesprächen, das Fundament seines Lebens vor dem Kollaps zu retten...

Ein einziges Gesicht, ein einziger Ort, ständige Bewegung und die großen Themen des Lebens: 'Locke - No Turning Back' platziert die Zuschauer auf den Beifahrersitz des Autos, von dem aus Ivan Locke, eindrucksvoll gespielt von Tom Hardy ('Inception', 'Batman - The Dark Knight Rises'), versucht, die Kontrolle über sein Leben zu behalten. Steven Knight, der für sein Drehbuch zu 'Dirty Pretty Things' (2002) für den 'Oscar' nominiert war und für 'Locke' den British-Independent-Film-Award erhielt, schrieb und inszenierte den Film als intime Charakterstudie, die mit ihrer Kombination aus großer Geschichte und einfachen Mitteln ein höchst ungewöhnliches, faszinierendes Filmerlebnis schafft. Vor allem durch das Charisma seines Hauptdarstellers wird ein minimalistisches Drama zum umfassenden Portraits eines Mannes am Abgrund. Dies veranlasste bereits die Festivalbesucher und Kritiker in Venedig, Toronto und Sundance zu Begeisterungsstürmen.

Film Details


Locke - No turning back.


Großbritannien, USA 2013



Drama


Telefon / Handy, Filmautos, Kammerspiel



19.06.2014


16 Tausend



Darsteller von No Turning Back

Trailer zu No Turning Back

Movie-Blog zu No Turning Back

Neues Filmprojekt mit Brad Pitt: Brad Pitt dreht mit Marion Cotillard

Neues Filmprojekt mit Brad Pitt

Brad Pitt dreht mit Marion Cotillard

Hollywoodstar Brad Pitt spielt einen Auftragskiller in einem neuen Spionagethriller von 'Zurück in die Zukunft' und 'Forrest Gump' Regisseur Robert Zemeckis...

Bilder von No Turning Back

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu No Turning Back

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "No Turning Back":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
85 Minuten Kammerspiel im Auto, geht das? JA! Der Film beginnt mit einer Entscheidung, deren Konsequenzen in Echtzeit den Handlungsstrang bestimmen. Für meinen Geschmack war der Protagonist Ivan Locke in den ersten 2/3 des Filmes fast etwas zu rational/selbstsicher, das letzte Drittel von "Locke" (wie der Film im Original hieß) hat mich aber dann wieder mit dem Streifen versöhnt. Alles in allem sehr realitätsnah und bewegend in Szene gesetztes gelungenes Filmexperiment. ds

am
Wenn man die Kritiken zu diesem Film vergleicht, dann sind sie sich alle weitgehend einig: Das Gesamt-Urteil schwankt zwischen "hervorragend" und "sehr gut", und recht viel mehr kann man dazu eigentlich auch nicht sagen. Ich hätte es mir nie vorstellen können, dass eineinhalb Stunden Film mit nur einem einzigen Schauspieler (die übrigen Mitwirkenden agieren nur akustisch: man hört sie als Teilnehmer von Telefonaten des Hauptdarstellers) dermaßen spannend und tiefgründig sein können. Besser geht Kino nicht!

am
Der Film ist mal was anderes, ganz klar, und auch nicht schlecht gespielt. Der tiefere Sinn hat sich mit leider nicht erschlossen. In der ganzen Länge ein wenig flach.

am
Ich liebe ja eig. Tom Hardy als Schauspieler sehr aber dieser Film mit ihm war einfach nur langweilig. Ich habe wirklich mehr erwartet.
Er hat seine Rolle wie immer überragend gespielt, aber dadurch dass der Film wirklich nur im Auto stattfindet und es nur um diverse Anrufe geht war es sehr eintönig. Auch das Ende hat mich wirklich enttäuscht. Man kann sich das Ende jetzt so malen wie man möchte.

am
"No Turning Back" ist ein durchaus spannendes Kammerspiel, welches trotz der Beschränkung auf den Schauplatz des Autos schafft, den Zuschauer in seinen Bann zu ziehen und emotional in den Film zu verwickeln. Das, obwohl nur die Telefongespräche den Film tragen. Tom Hardy zeigt hier durchaus, daß er ja schauspielern kann, wenn er will - warum er in späteren Filmen dann eher durchwachsene Leistungen abgeliefert hat, nun ja...
Ich kann den Film durchaus weiterempfehlen. Er ist eine positive Überraschung. Einziger Klopfer in der deutschen Version: Man hat für zwei wichtige Rollen Charles Rettinghaus und Christian Weygand verpflichtet - was nicht die Qualität der beiden Synchronsprecher in Abrede stellen soll, jedoch die Auswahl fragwürdig erscheinen läßt, da beide einfach zu ähnlich klingen und durchaus Verwechslungsgefahr besteht, da sie ausgerechnet auch zwei aufeinander aufbauende und doch sehr verschiedene Charaktere sprechen. Hier wäre eine sorgfältigere Auswahl besser gewesen.
81 %

am
Mich stören vor allem die Logikfehler in der Handlung. Der Mann plant, an zwei Stellen gleichzeitig zu sein. Erstens will er auf seiner Baustelle noch mal alles kontrollieren für den nächsten Tag, zeitgleich will er mit seiner Familie ein Fußballspiel ansehen. ???
Ein Mensch, der seit Jahren Leiter einer Großbaustelle ist kann i.d.Regel Prioritäten setzen. Aber: er fährt lieber zur Geburt seines dritten Kindes und gibt dafür seinen Job her, mit dem er unter anderem seine beiden ersten Kinder versorgt. ???
Nein, mich hat der Plot genervt. Weil der Film aber gut gemacht ist, gibt's zwei Sterne.

am
Ich war wirklich gespannt auf das Thema. Leider haben mich weder die schauspielerische Leistung noch der Handlungsstrang überzeugt. Die Beweggründe, die den Typen dazu bringen, das zu tun, was er tut, erschließen sich mir nicht hinreichend: Welcher Mann von Verstand setzt wegen der dargestellten spontanen Entscheidung sein gesamtes, gesetteltes Leben aufs Spiel? Ist klar. Als er dann auch noch anfing, mit seinem toten Vater zu sprechen, habe ich ausgeschaltet. "Intime Charakterstudie"? "Faszinierendes Filmerlebnis"? Pffft, nee...
No Turning Back: 3,0 von 5 Sternen bei 103 Bewertungen und 7 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: No Turning Back aus dem Jahr 2013 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Tom Hardy von Steven Knight. Film-Material © Wild Bunch.
No Turning Back; 12; 23.10.2014; 3,0; 103; 0 Minuten; Tom Hardy, Ruth Wilson, Olivia Colman, Thomas Stanley Holland, Andrew Scott, Alice Cady; Drama;